CHS Inc.

CHS und Agrico Group gründen Joint Venture

    St. Paul, Minnesota (ots/PRNewswire) -

    CHS Inc., ein führendes Energie-, Getreide- und Lebensmittelunternehmen, und die Agrico Group mit Firmensitz in Moskau (Russische Föderation) haben ein Joint Venture-Unternehmen mit dem Namen ACG gegründet, das die Produktion, Logistik, den Export und die weltweite Vermarktung für russischen Weizen, Futtergetreide und möglicherweise auch Ölsamen übernehmen wird.

    Das Joint Venture ACG umfasst keine anderen Geschäftsbereiche oder Betriebe Agricos. Mitarbeiter, die bei Agrico in der Getreideproduktion, Logistik oder Getreidevermarktung arbeiten, werden Teil des Joint Venture-Unternehmens, das gemeinsam über die europäische Firmenzentrale von CHS in Genf (Schweiz) verwaltet werden soll.

    "Die Gründung von ACG integriert unsere Strategie für das Schwarze Meer weiter und bietet CHS Zugang zu russischer Getreideproduktion. Dies verstärkt unsere Fähigkeit, unsere globalen Kunden zu bedienen", erklärte Claudio Scarrozza, General Manager von CHS Europe.

    "Die Schaffung dieses Joint Ventures wird es der Agrico Group erlauben, sich auf seine Kernaktivitäten wie Landwirtschaft, Fleischproduktion und verbraucherfertiges frisches Gemüse zu konzentrieren", betonte Herr Georgy Bogomolov, stellvertretender Vorsitzender der Agrico Group. Er fügte hinzu, die Partnerschaft zwischen CHS und Agrico sei ein bedeutendes Beispiel für das Interesse grosser globaler Agrikulturunternehmen in die Zukunft der russischen Agrikultur.

    CHS Inc. (www.chsinc.com) ist ein diversifiziertes Energie-, Getreide- und Lebensmittelunternehmen, das sich dafür engagiert, wichtige Ressourcen bereitzustellen, die das Leben von Menschen in aller Welt bereichern. CHS ist ein Fortune-200-Unternehmen und befindet sich im Besitz von Farmern, Viehzüchtern und Kooperativen, sowie von Tausenden von Vorzugsaktionären in den USA. CHS liefert Energie, Nährstoffe für die Ernte, Getreide, Viehfutter und Nahrungsmittelbestandteile, sowie geschäftliche Lösungen wie Versicherungs-, Finanzdienstleistungs- und Risikomanagementdienste. Das Unternehmen betreibt Erdölraffinerien/Pipelines und produziert, vermarktet und vertreibt die unter der Marke Cenex(R) angebotenen Kraftstoffe, Schmierstoffe, Propangase und Produkte für erneuerbare Energie. CHS ist an der NASDAQ unter dem Kürzel CHSCP notiert.

    Agrico ist ein sich in Privatbesitz befindlicher Farmbetreiber in Südrussland, der westliche Verfahren anwendet. Der Farmbetrieb wurde 1999 aufgenommen und umfasst inzwischen ca. 85.000 Hektar Land. Agrico produziert vornehmlich Weizen, Raps, Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Futtermittel. Die Futtermittelfabrik unterstützt die Produktion von 75.000 lebenden Schweinen (Kapazität wird derzeit auf 350.000 erweitert), die jährlich an lokale Verarbeitungsbetriebe verkauft werden. Das Unternehmen verkauft 80 Prozent seines Getreides lokal, der Rest wird weltweit exportiert. Agrico erweitert seine Produktions-, Lagerungs- und Distributionsinfrastruktur derzeit um Branding und Verpackung, um Verbraucher aus der schnell wachsenden russischen Mittelschicht zu bedienen. Zu den angebotenen Produkten zählen unter anderem Markengemüsesortimente sowie neu eingeführte Markenschweineprodukte (Schinkenspeck, Koteletts, etc.), die von Schlacht- und Fleischverarbeitungsanlagen unterstützt werden sollen, die sich derzeit im Bau befinden.

ots Originaltext: CHS Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Lani Jordan, +1-651-355-4946, lani.jordan@chsinc.com, oder Annette
Degnan, +1-651-355-5126, annette.degnan@chsinc.com, beide von CHS
Inc.; oder Vladimir Bovin von der Agrico Group, +7495-747-0020,
agrico@agrico.ru



Weitere Meldungen: CHS Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: