Alpha Group

Alpha Group startet IntraSpread(TM)

Toronto (ots/PRNewswire) - Ein Dark Pool für den Privatanleger

Die Alpha Group kündigte heute an, dass ihr Dark Pool, Alpha IntraSpread(TM), ab 20.06.2011 für den Handel freigegeben wird.

Diese Einrichtung, die für alle Wertpapiere zur Verfügung steht, welche auf Alpha gehandelt werden, wird es allen Mitgliedern von Alpha ermöglichen, unmittelbar handelbare Aufträge weiteren Aufträgen aus dem Dark Pool zuzuordnen, die auf Alpha ruhen. Handelsvorgänge bei Alpha IntraSpread(TM) werden in Echtzeit veröffentlicht.

Nach einem Handel werden unmittelbar handelbare Aufträge von einer garantierten Preisverbesserung profitieren. Zudem werden die aktiven Gebühren für diese Aufträge minimal sein ($ 0,0004 pro Aktie bei Wertpapieren mit einem Wert von $1 oder mehr, und $ 0,0001 pro Aktie bei Wertpapieren mit einem Wert von weniger als $1). Gleichzeitig wird die Handelsgrösse für diese Aufträge durch die grössenbegünstigende Komponente des Zuordnungs-Algorithmus von IntraSpread(TM) maximiert, wodurch die Bearbeitungsgebühren für den Broker minimiert werden. Nur Privatpersonen sind berechtigt, für ihren Auftragsfluss mit unmittelbar handelbaren Aufträgen auf die Einrichtung Alpha IntraSpread(TM) zuzugreifen.

Dark-Pool-Aufträge können von allen Mitgliedern für jede Art von Fluss platziert werden. Diese Aufträge sind völlig versteckt und stützen sich auf das Nationale Höchstgebot oder das Nationale Bestangebot mit einer Preisverbesserung von entweder 10% (mit Begrenzung auf einen Preisanschlag) oder 50% (Mittelpunkt). Auf diese Aufträge gibt es keine Rabatte, und es fallen keine Gebühren dafür an. Der Vorteil der Nutzung von Dark-Pool-Aufträgen liegt für Liquiditätsanbieter darin, dass sie die Möglichkeit haben, auf den Privatkundenfluss ohne Zwischenmänner zuzugreifen und dadurch ihre Kosten für negative Auswahl zu senken. Händler auf der Käuferseite, die diese Dark-Pool-Aufträge nutzen, erhalten Zugang zu einem neuen Liquiditätspool - zusätzlich zum elektronischen "Upstairs"-Markt und zu den transparenten "Lit"-Märkten.

"Die Nutzung von Alpha IntraSpread(TM) ist eine erfolgversprechende Strategie für Privatanleger und Privatbroker mit unmittelbar handelbaren Aufträgen", bemerkte Jos Schmitt, CEO der Alpha Group. "Firmen auf der Käuferseite und Liquiditätsanbieter bekommen eine erfolgversprechende Strategie an die Hand, indem es ihnen ermöglicht wird, nur mit dem reinen Privatkundenfluss in Interaktion zu treten. Dadurch werden sie in die Lage versetzt, Ausführungspreise vorzuschlagen, die besser sind als das Nationale Höchstgebot und Bestangebot, wie sie durchwegs auf allen transparenten kanadischen Marktplätzen verfügbar sind. Das Alpha IntraSpread(TM) ist ein weiteres Beispiel für die innovative Denkweise, die typisch für Alpha ist, und für unser Engagement, die Ausführungsqualität in Kanada ständig zu verbessern."

Über die Alpha Group - Die Alpha Group umfasst das führende alternative Handelssystem für kanadische Wertpapiere, Alpha ATS, und ein Datenverteilungssystem für die Marktdaten von Alpha ATS. Die Alpha Group wurde im Mai 2007 von neun führenden Finanzinstituten Kanadas begründet, die damit das Ziel verfolgten, die Effizienz des Wertpapierhandels in ihrem Land zu erhöhen und den kanadischen Marktplatz im Weltmassstab konkurrenzfähiger zu machen. Die Alpha Group wurde von der Branche für die Branche eingerichtet und konzentriert sich auf eine Erhöhung der Liquidität, die Verringerung von Handelkosten und die Bereitstellung innovativer Dienstleistungen, wobei sie ihre einzigartige Kompetenz, ihr Betriebsmodell und ihre technologischen Möglichkeiten erfolgreich einsetzt.

Für weiterführende Informationen über die Alpha Group besuchen Sie bitte http://www.alpha-group.ca.

Weitere Informationen: Jennifer Bennett, +1-(647)-2590421, jennifer.bennett(at)alpha-group.ca

Kontakt:

. 


Das könnte Sie auch interessieren: