Pelli Clarke Pelli Architects

Baubeginn für neuen YALE-NUS-Campus von Pelli Clarke Pelli Architects in Singapur

New Haven, Connecticut (ots/PRNewswire) - NEW HAVEN, Connecticut, 16. Juli 2012 /PRNewswire/ - Am 6. Juli begann der Bau des Yale-NUS-College [http://www.yale-nus.edu.sg/]-Campus entworfen von Pelli Clarke Pelli Architects [http://www.pcparch.com/] in Zusammenarbeit mit Forum Architects in Singapur.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120712/NE38004 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20120712/NE38004] )

Das Yale-NUS-College ist ein Gemeinschaftsprojekt der Yale University [http://www.yale.edu/] und der National University of Singapore [http://www.nus.edu.sg/] und der erste College-Campus, den Yale außerhalb von New Haven, Connecticut, USA errichtet. Der Campus wird 2015 eröffnet und erhielt die höchste Bewertung der Green Mark, Singapurs Richtgröße für nachhaltiges Design.

Mit drei Wohnbereichen für 1.000 Studenten, die die Traditionen von Yale mit den kulturellen und klimatischen Einflüssen Südostasiens kombinieren, schufen Pelli Clarke Pelli Architects eine moderne Architektur mit klaren, einladenden Portalen, sonnen- und regengeschützten Kollonaden und Dachformen mit großzügigen Traufen.

?Ähnlich wie die Bildungsmission des Colleges orientiert sich auch die Architektur von Yale-NUS eng an ihren Vorfahren, während sie sich gleichzeitig den Ideen und der Verantwortung von heute verpflichtet", erläutert Fred Clarke, Leiter von Pelli Clarke Pelli Architects. ?In diesem Sinne ist sie auch eine Vision der Zukunft."

Der 62.000 Quadratmeter große Campus in grüner Umgebung besteht aus Hofräumen unterbrochen von Wohntürmen sowie einem Lernkomplex und sozialen Bereichen. Im Zentrum liegt eine Grünfläche flankiert von Unterrichts- und Verwaltungsgebäuden wie Lernzentrum, Aula, Sporthalle und großer, überdachte Agora für Versammlungen.

Die Wohnbereiche sind jeweils Zuhause für 330 Studenten plus Fakultät und bilden integrierte akademische Gemeinschaften. Die einzelnen Stockwerke der Wohntürme sind in Viertel gruppiert, die um Skygardens angeordnet sind. Das Design der Türme, Höfe, Mensen und Gemeinschaftsbereiche wird sich in allen Residenzen unterscheiden.

Das neue Campusdesign basiert auf der Originalplanung, einem Gesamtkonzept und ersten architektonischen Plänen von KieranTimberlake und Pfeiffer Partners Architects.

Über Pelli Clarke Pelli Architects

Das 1977 gegründete Architekturbüro Pelli Clarke Pelli Architects steht unter der Leitung von Cesar Pelli [http://pcparch.com/firm/people/cesar-pelli-faia], Fred Clarke [http://pcparch.com/firm/people/fred-w-clarke-faia] und Rafael Pelli [http://pcparch.com/firm/people/rafael-pelli-aia]. Es hat einige der interessantesten Gebäude der Welt entworfen, darunter die Petronas Towers [http://pcparch.com/project/petronas-towers] in Kuala Lumpur, das International Finance Centre [http://pcparch.com/project/international-finance-centre] in Hongkong und den National Airport [http://pcparch.com/project/north-terminal-reagan-national-airport] von Washington D.C. Außerdem hat das Unternehmen Gebäude und Gesamtkonzepte für zahlreiche bedeutende Universitäten gestaltet.

Pelli Clarke Pelli Architects steht schon seit langem mit der Yale University in Verbindung. Cesar Pelli war von 1977 bis 1984 Dekan der Yale School of Architecture, Fred Clarke war von 1977 bis 1982 Gastkritiker der Fakultät. Das Unternehmen hat für Yale bereits Gebäude wie das Daniel L. Malone Engineering Center und das Boyer Center for Molecular Medicine realisiert.

Web site: http://www.pcparch.com/

Kontakt:

KONTAKT: Janet Yoder, +1-203-777-2515, jyoder@pcparch.com



Weitere Meldungen: Pelli Clarke Pelli Architects

Das könnte Sie auch interessieren: