Digital Darwin

Digital Darwin, der Spezialist für Integration digitaler Kinotechnik, betreut die digitalen Filmvorführungen der 66. Internationalen Filmfestspiele von Venedig (2. - 12. September 2009)

Venedig (ots/PRNewswire) - Das Festivalmanagement entschied sich, mit Rückblick auf die erfolgreiche Zusammenarbeit 2008, auch dieses Jahr wieder für Digital Darwin (auch bekannt als d2) als offiziellen Partner für digitales Kino (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20090827/357296 ) Seit seiner Gründung im Jahr 2000 arbeitet Digital Darwin in den Bereichen Distribution, Installation und Wartung von Postproduktionstechnik und digitaler Filmvorführung. Neben Belgien und Italien startete das Unternehmen kürzlich auch in Frankreich und Spanien durch. "Wir sind überaus froh, digitale Kinoanwendungen im Rahmen unserer Partnerschaft mit d2 verbessern zu können. Unser Ziel ist es, die Absichten der Filmschaffenden in bestmöglicher Qualität auf die Leinwand zu bringen", erklärt Luigi Cuciniello, organisatorischer Direktor für Kino der Biennale di Venezia. "Produktion, Distribution und Filmgesellschaften weltweit machen gerade eine tiefgreifende Veränderung durch. Schon in nächster Zukunft wird das mehr als 100 Jahre alte Medium Film durch digitale Kopien (auf Speichermedien oder als digitale Übertragung) ersetzt werden. Diese Veränderung hat bereits begonnen und läuft in den verschiedenen Ländern unterschiedlich schnell ab. In den vergangenen zwei Jahren hat d2 stark in die Forschung investiert und bietet nun durchgängige Lösungen für Postproduktionsgesellschaften, welche digitale Filme liefern wollen ebenso wie für Filmgesellschaften, welche technologische Unterstützung benötigen. Diese Lösung bietet eine optimale Kombination aus herkömmlicher Technologie und auf den Kunden zugeschnittenen Spezialanfertigungen (sowie die Software von d2, Digital Glue). Erklärtes Ziel von d2 ist es, in diesem Sektor der Technologie- und Servicepartner der Wahl zu werden und die Zukunft des digitalen Kinos gemeinsam mit seinen Kunden und Partnern zu formen", erklärt James Troch, Generaldirektor von Ditigal Darwin. D2 ist der europäische Vertriebspartner für die Kinotechnologie des amerikanisch-indischen Unternehmens Qube Cinema Inc. und der französischen Firma Dvidea. Für die 66. Auflage der Mostra verwendet d2 neben eigenen Anwendungen auch Technologien von Qube Cinema und Barco. Digital Darwin (d2) verfügt über Niederlassungen in Belgien, Frankreich, Italien und Spanien. http://www.d2cinema.com / http://www.d2.eu Kontakt: James Troch / Generaldirektor Antwerpen +32-32-97-77-78 / dcinema@d2.eu / Kontakt: Massimo Ballerini / Geschäftsführer Italien Mailand +39-0247-921-777 / info.it@d2.eu / Madrid +34-911-829-777 Paris +33-182-880-777 Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20090827/357296 ots Originaltext: Digital Darwin Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Kontakt: James Troch / Generaldirektor, Antwerpen +32-32-97-77-78 / dcinema@d2.eu /; Kontakt: Massimo Ballerini / Geschäftsführer Italien, Mailand +39-0247-921-777 / info.it@d2.eu /; Madrid +34-911-829-777, Paris +33-182-880-777

Das könnte Sie auch interessieren: