Milestone Systems

Integrierte Zugangskontrolle zur Wahrung der physischen Sicherheit mit der bedienfreundlichen Video-Schnittstelle von Milestone XProtect

Kopenhagen, Dänemark (ots/PRNewswire) - Brandneue interoperable IP-Lösungen werden auf Fachmessen in den USA und

Europa vorgestellt

Die auf einer offenen Plattform beruhende IP-gestützte Videomanagement-Software (VMS) von Milestone Systems wird in Kombination mit Zugangskontrollsystemen verschiedener Milestone-Lösungspartner in diesem Monat auf zwei Fachmessen der Sicherheitsbranche vorgestellt: SECURITY Essen [http://www.security-essen.de/impetus_provider] in Deutschland und ASIS International [https://securityexpo.asisonline.org/Pages/default.aspx] in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130916/639134 )

Zahlreiche Milestone-Lösungspartner setzen auf das brandneue XProtect(R) Access Control Module 2014 [http://www.milestonesys.com/Software/Add-ons-for-XProtect/XProtect-Access-Control-Module] , um eine einheitliche Integration ihrer Zugangskontrollsysteme in die Videoüberwachungslösungen von Milestone XProtect(R) zu gewährleisten. Die Möglichkeit, Video- und Zutrittsereignisse auf diese Weise fest miteinander zu verbinden, sorgt für eine deutlich schnellere und effizientere Durchführung von Vorfalluntersuchungen und Einleitung entsprechender Massnahmen.

Da die primären und am häufigsten genutzten Zugangskontrollfunktionen integraler Bestandteil der Smart-Client-Schnittstelle von XProtect(R) sind, müssen Anwender dank des Milestone XProtect Access Control Module 2014 bei der Arbeit nicht länger auf unterschiedliche und unabhängig voneinander betriebene Systeme zurückgreifen. Überdies ist es möglich, unterschiedliche Zugangskontrollsysteme in ein und derselben XProtect-Kundeninstallation zu kombinieren.

Der XProtect Smart Client bildet die übergreifende Schnittstelle zur Steuerung von integrierten Zugangskontrollsystemen und bietet verschiedene dedizierte Funktionen. Hierzu zählt etwa die Überwachung von Zutrittsereignissen mittels Videoerkennung, die manuelle Durchgangskontrolle (Überwachung von Türen, Toren, usw.), die Untersuchung von spezifischen Zugangspunkten bzw. Zugangskarten sowie der problemlose Export von Videobeweisen und die Erstellung von Berichten. Videoaufnahmen von Zutrittsvorgängen dienen der visuellen Bestätigung und Informationsgewinnung zu Situationen in Echtzeit, ermöglichen daher eine angemessenere Reaktion und bieten zudem Belegmaterial für Analyse-, Korrektur- und Strafverfolgungszwecke.

Das weltweite Partnernetzwerk von Milestone bietet über dreissig verschiedene Möglichkeiten zur Integration von Zugangskontrollsystemen und der Milestone-Videoplattform, um der Marktnachfrage nach derartigen Lösungen umfassend Rechnung zu tragen. Ein Grossteil dieser Integrationsmöglichkeiten wird mit dem XProtect Access Control Module 2014 realisiert, das hier präsentiert wird:

SECURITY Essen - 23. bis 26. September Axis [http://www.milestonesys.com/Software/Additional-Resources/Solution-Finder/Axis-Communications/XProtect-Access-Control-Module-Plug-in---AXIS-A1001-Network-Door-Controller] : Halle 2, Milestone-Stand 216 und Axis-Stand 311 und 507 Bosch Security Systems [http://www.milestonesys.com/Software/Additional-Resources/Solution-Finder/Bosch/Bosch-Access-Professional-Edition-Plug-in] : Halle 2, Milestone-Stand 216 und Bosch-Stand 216 KABA [http://www.kaba-ilco.com/kaba-access-control]: Halle 3, Kaba-Stand 310 Suprema [http://www.supremainc.com/eng/main.php]/Camsecure [http://www.camsecure.co.za]: Halle 5, Suprema-Stand 134 AxessTMC [http://www.axesstmc.com/en/news/#lets_meet_at_security_essen_2014] (Zucchetti Group): Halle 2, Milestone-Stand 216

ASIS International - 29. September bis 1. Oktober Axis [http://www.axis.com/products/access_control/index.htm]: Axis-Messestand 1023 und Anixter-Messestand 1016 Bosch Security Systems [http://us.boschsecurity.com/us_product/02_products_3/st_bu_f_256498_tams_catalog_prod_us/st_bu_p_256498_tams_catalog_prod_us_256498] : Bosch-Messestand 3237 IMRON [http://www.milestonesys.com/Software/Add-ons-for-XProtect/XProtect-Access-Control-Module] : Axis-Messestand 1023 und Anixter-Messestand 1016 ISONAS [http://portal.isonas.com/news-education/isonas-ip-access-control-integrates-with-milestone-xprotect] : Milestone-Messestand 1043 Open Options [http://openoptionsinc.com/pr/library/2014/pr_09092014_ASIS14.htm]: Open Options-Messestand 2455 Siemens Building Technologies [http://w3.usa.siemens.com/buildingtechnologies/us/en/security-solutions/access-control/pages/access-control.aspx] : Siemens-Messestand 2525

Von allen Milestone-Lösungspartnern aus dem Bereich der Zugangskontrolle war es ISONAS, dessen ISONAS ACX [http://www.milestonesys.com/Software/Additional-Resources/Solution-Finder/Isonas/ISONAS---Milestone-ACX] -Integration in das XProtect Access Control Module als erstes Verfahren zertifiziert [http://www.milestonesys.com/Partners/strategicpartners/Certified-solution-program] wurde. Dies bedeutet, dass die integrierte Lösung mit reiner IP-Zugangskontrolle des Unternehmens, die sich über die Smart-Client-Schnittstelle in XProtect steuern lässt, ausgiebig getestet wurde, sich dabei als bewährtes Implementierungsverfahren erwiesen hat und nachweislich in optimierter Konfiguration betrieben werden kann.

"Milestone XProtect unterstützt ab sofort Video- und Zugangskontrollen. Die ISONAS-Milestone-Integration bietet Kunden die Möglichkeit, Zugangskontrollen in der identischen räumlichen Struktur ihrer Kamerainstallationen durchzuführen. Folglich ist keine zusätzliche Stromversorgung am Zugangsort erforderlich, was die Betriebskosten drastisch senkt und zu einer flexiblen und skalierbaren Lösung führt, die Anwender von Milestone XProtect ohne erneute Schulung bedienen können. Diese Integration geht mit dem Potenzial einher, die Umsetzung und Handhabung von Video- und Zugangskontrollen mit erstklassigen Videolösungen als Frontend grundlegend zu verändern", so Rob Mossman, der CEO von ISONAS.

Mit der Einführung einer netzwerkfähigen Türsteuerung inklusive integrierter webbasierter Software fasst auch Axis Communications auf dem Markt der physischen Zugangskontrolle in Europa Fuss. Der AXIS A1001 Network Door Controller [http://www.axis.com/access_control] ergänzt das bestehende Axis-Portfolio innovativer Netzwerk-Videoprodukte und bietet Partnern und Endanwendern einzigartige Integrationsmöglichkeiten - unter anderem ist das Gerät auch mit dem Milestone XProtect Access Control Module 2014 kombinierbar.

"Durch die gezielte Nutzung der eingebetteten Funktionen des AXIS Entry Manager spielt das Milestone XProtect Access Control Module im Verbund mit dem AXIS A1001 Network Door Controller bei der visuellen Überprüfung von zugangsbeschränkten Bereichen eine entscheidende Rolle", so Johan Lembre, Leiter des Geschäftsbereichs Global Sales Solution, Enterprise & Medium Business bei Axis Communications.

Das XProtect Access Control Module 2014 ist Bestandteil des Milestone Integration Platform Software Development Kit (MIP SDK), das über Milestone-Vertriebspartner erhältlich ist. Milestone Systems wird diese Lösung im Rahmen der beiden Fachmessen Security Essen (in Halle 2, Milestone-Stand 216) und ASIS International ( Milestone-Messestand 1043) präsentieren. Die verschiedenen Integrationsmöglichkeiten mit den Zugangskontrollsystemen der Milestone-Lösungspartner sind über die individuellen Vertriebskanäle der Anbieter erhältlich.

Informationen zu Milestone Systems

Das 1998 gegründete Unternehmen Milestone Systems zählt zu den Weltmarktführern im Bereich IP-gestützter Videomanagement-Software mit offener Plattform und wird mittlerweile als eigenständiges Unternehmen der Canon Group betrieben. Milestone-Technologie ist leicht handhabbar, zuverlässig und hat sich in vielen Tausend Kundeninstallationen bewährt. Zudem bietet sie flexible Möglichkeiten bei der Auswahl von Netzwerkhardware und bei der Integration in Drittsysteme. Milestone-Lösungen werden über Partner in mehr als 100 Ländern vertrieben und unterstützen Unternehmen im Umgang mit Risiken, beim Schutz von Menschen und Wirtschaftsgütern und bei der Umsetzung von Prozessoptimierungen und Kostensenkungen. Nähere Informationen erhalten Sie auf: http://www.milestonesys.com.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20130916/639134
 

Kontakt:

Pressekontakt Milestone: Joss Svendsen, PR-Manager EMEA, E-Mail:
jos@milestone.dk, Tel.: +45-2552-9383 Courtney Dillon Pedersen,
PR-Managerin USA/APAC, E-Mail: cdp@milestonesys.com, Tel.:
+1(503)719-3439



Weitere Meldungen: Milestone Systems

Das könnte Sie auch interessieren: