Milestone Systems

Milestone Systems wurde als Bicsi®-Unternehmensmitglied für Advanced Certification-Schulung zugelassen

Kopenhagen (ots/PRNewswire) - Die von BICSI anerkannte Advanced Certification-Schulung wird nun zusammen mit dem neuen A&E-Programm (Milestone Architecture & Engineering) für alle Partner angeboten, um das Projektdesign zu unterstützen und die Expertise in der IP-Videoüberwachung zu erhöhen

Milestone Systems, das Open Plattform-Unternehmen im Bereich IP-Videoverwaltungssoftware, wurde von BICSI (Building Industry Consulting Service International, Inc.), einem professionellen Verband, der die Branche für IT-Systeme (ITS) unterstützt, für Continued Education Credits (CECs) anerkannt. ITS deckt das gesamte Spektrum von Sprach- und Datendiensten, elektronischen Schutz- und Sicherheitsvorkehrungen sowie Audio- und Videotechnologien ab. BICSI versorgt Einzelpersonen und Unternehmen aus der ITS-Branche mit Informationen, Ausbildungsmassnahmen und Wissensbeurteilungen durch Kurse, Konferenzen, Publikationen und professionelle Registrierungsprogramme.

Die BICSI-Akkreditierung wird an Milestone-Partner vergeben, die Advanced Certification-Schulungen für die Milestone XProtect IP-Videoverwaltungssoftware absolvieren. Milestone-Distributoren, Wiederverkäufer, Systemintegratoren, Lösungspartner und A&Es erhalten Continued Education Credits (CECs) für diese Kurse, die von BICSI festgelegt werden.

Milestone Systems gab ebenfalls die Implementierung seines A&E-Programms (Architecture & Engineering) bekannt, das Netzwerkarchitekten, Ingenieure und Berater unterstützt, deren Projekte IP-Überwachungssysteme umfassen. Das Ziel des Programms ist, Berater mit den Tools, Informationen und der Expertise zu versorgen, die durch verbesserte Lösungen für die Kunden für das Projektdesign nützlich sind.

IP VMS-Markt wächst

Der Markt für Open Plattform IP-Videoverwaltungssoftware nimmt zu. Gemäss IMS Research wird aufgrund des Wachstums des Markts für die Videonetzwerküberwachung und des abnehmenden Einsatzes analoger Technologien das Netzwerkvideosystem im Jahr 2014 analoge Systeme in Bezug auf den Umsatz überholt haben. Ausserdem nimmt der Umsatz im Highend-Markt für Open Plattform Videoverwaltungssoftware, an dem A&Es beteiligt ist, enorm zu: Von 50 Millionen Dollar in 2010 zu über 200 Millionen Dollar in 2015. Milestone geht Partnerschaften mit Beratern ein, um den Wechsel von Analog zu IP zu unterstützen und die Tools und Schulungen anzubieten, die das Projektdesign vereinfachen.

Kim Hjorthfelt, Direktor und Ingenieur des Beratungsunternehmens Gert Carstensen: "In meiner Erfahrung ist Milestone die beste Lösung für Bauvorhaben in grossen Bereichen, beispielsweise das Green Triangle in Kopenhagen, um die Anforderungen für Wohnanlagen zu erfüllen. Das System unterstützt viele verschiedene Kameras und die Technologie ist ausgesprochen flexibel und einfach zu verwenden. Wir nehmen unsere Rolle als Berater sehr ernst."

A&E-Partnerprogramm von Milestone

Das A&E-Programm von Milestone bietet Beratern die folgenden Vorteile:

        - BICSI-akkreditierte Advanced Certification, einschliesslich
          praktische Übungen
        - Einfacher Zugriff auf Supporttools, beispielsweise
          A&E-Spezifikationen, Microsoft(R) Visio-Symbole und Designtools,
          einschliesslich Server- und Speicherrechner
        - Spezieller A&E-Programmsupport des Milestone A&E-Teams, um
          Beratern bei der Anmeldung, bei Anfragen und Input zu helfen
        - Zugriff auf spezielles technisches Wissen von Milestone Systems,
          dem weltweit führenden Unternehmen für Open Plattform
          IP-Videoverwaltungssoftware, einschliesslich Whitepaper und
          veranschaulichende Fallstudien aus vertikalen Sektoren
        - Exklusive Informationen, beispielsweise Produktpläne und
          lokalisierte A&E-Spezifikationen
        - Zugriff auf das umfangreiche Milestone-Ökosystem,
          einschliesslich Hunderte von Hardware- und Lösungspartner aus aller
          Welt 

A&E-Seminare von Milestone

Milestone Systems hält regelmässig A&E-Seminare ab, die sich auf die Anforderungen der Berater konzentrieren. Dieses Jahr wurden bereits drei Seminare in Grossbritannien, Dänemark und Dubai abgehalten. Das nächste A&E-Seminar findet in Glasgow, Schottland, statt. Die Anerkennung durch BICSI bedeutet, dass Berater CECs für die Teilnahme erhalten. Weitere Informationen zu den Seminaren finden Sie unter dem Link für die Webseite von Milestone Distributor Boston Networks. 2012 werden weitere A&E-Seminare stattfinden.

Über Milestone Milestone Systems wurde 1998 gegründet und ist gemäss IMS Research seit sechs Jahren weltweit der führende Anbieter von IP-Videoverwaltungssoftware auf offenen Plattformen. Die XProtect(R)-Produkte von Milestone werden in Tausenden von Kundeninstallationen verwendet und über autorisierte und zertifizierte Partner in mehr als 100 Ländern verkauft. XProtect unterstützt die grösste Auswahl an Netzwerkhardware sowie die Integration mit anderen Systemen und bietet die besten Lösungen für Unternehmen, die Video einsetzen, um Risiken zu vermindern, Benutzer und Ressourcen zu schützen, Prozesse zu optimieren und die Kosten zu reduzieren. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.milestonesys.com.

Kontakt:

Pressekontakt: Courtney Dillon Pedersen, PR & Communications
Manager, Tel. +45-88-300-330; Milestone-Kontakte für das
A&E-Partnerprogramm: Fredrik Wallberg, Marketing-Manager, Nord-
Mittel- und
Südamerika; Tel: +1-(503)-350-1141, Anne Kapper, Programm-Manager von
A&E
Marketing, alle anderen Länder; Tel: +45-50-84-29-07.



Weitere Meldungen: Milestone Systems

Das könnte Sie auch interessieren: