Pädagogische Hochschule Zürich

Anmeldungen an der PH Zürich: Steigendes Interesse am Studium zur Lehrperson

Zürich (ots) - An der Pädagogischen Hochschule Zürich (PH Zürich) haben sich auf Beginn des kommenden Semesters im Herbst 759 Personen für die Regelstudiengänge Kindergarten, Kindergarten- und Unterstufe, Primarstufe sowie Sekundarstufe I angemeldet (Vorjahr 774 Personen). Zusätzlich starten rund 40 Studierende die Quereinstieg-Ausbildung auf der Sekundarstufe I. Bereits im Februar haben 60 Quereinsteigende ein Studium in den Studiengängen Kindergarten, Kindergarten-Unterstufe und Primar aufgenommen.

Zudem haben sich 70 Studierende für den von der PH Zürich neu konzipierten konsekutiven Masterstudiengang angemeldet. Der Studiengang führt zu einem Abschluss auf der Sekundarstufe I in zwei Fächern und richtet sich an Absolventinnen und Absolventen eines Fachbachelors.

Insgesamt liegen damit 929 Anmeldungen vor (Vorjahr 844). Dies entspricht einer Zunahme von rund 10 Prozent gegenüber 2016.

Anmeldezahlen aufgeteilt nach Studiengängen Volksschule, Stand 4. Mai 2017:

Studiengang / Jahr                                    2017   2016

Eingangsstufe (Kindergarten und 
Kindergarten- und Unterstufe)                          123    163
Primarstufe                                            457    430
Sekundarstufe I                                        179    181
Total Regelstudiengänge                                759    774
Quereinstieg                                           100     70
Konsekutiver Masterstudiengang Sekundarstufe I          70      0
Total Anmeldungen insgesamt                            929    844 

Bei den Studiengängen der Sekundarstufe II haben sich in diesem Jahr 113 Studierende eingeschrieben (Stand 4. Mai). Dies entspricht der Anzahl Anmeldungen aus dem Vorjahr.

Kontakt:

Heinz Rhyn, Rektor PH Zürich, heinz.rhyn@phzh.ch, Tel. +41 (0)43 305 
65 50


Das könnte Sie auch interessieren: