Pädagogische Hochschule Zürich

Älter werden im Beruf - neues Angebot der PH Zürich unterstützt Lehrpersonen ab 50 Jahren

Zürich (ots) - Der Anteil älterer Lehrerinnen und Lehrern wird in den nächsten Jahren stark ansteigen - bald hat jede dritte Lehrperson das 50. Altersjahr erreicht. Erfahrungen aus Beratungsgesprächen an der PH Zürich zeigen: Viele ältere Lehrpersonen setzen sich mit dem Thema «Älter werden im Beruf» intensiv auseinander. Mit einer neuen Veranstaltungsreihe bietet die PH Zürich Lehrpersonen eine Gelegenheit zur Reflexion und zum Austausch mit anderen Lehrerinnen und Lehrern.

Die einen erleben nach dem 50. Altersjahr eine wachsende Gelassenheit gegenüber auftauchenden Problemen im Beruf. Andere Lehrpersonen hingegen fühlen sich zunehmend überfordert: Die Altersdifferenz zu den Schülern und den Eltern wird grösser, die permanenten Reformen zehren an den Nerven, der tägliche Umgang mit den Kindern ermüdet. «Mit zunehmendem Alter werden Lehrpersonen dünnhäutiger, sie möchten mehr Ruhe. An einer Schule gibt es jedoch wenig Rückzugsmöglichkeiten. Dies kann zu Überforderung führen», sagt Barbara Dangel, Bereichsleiterin «Person und Profession» an der PH Zürich. Hinzu kommt die Angst, mit den jüngeren Kolleginnen und Kollegen nicht mehr mithalten zu können und nicht mehr gebraucht zu werden. «Werden Lehrpersonen aufgrund ihrer beruflichen Erfahrung geschätzt und fühlen sie sich neuen Herausforderungen gewachsen, können sie besser mit Veränderungen umgehen», so Barbara Dangel.

Die neue Veranstaltungsreihe «Älter werden im Beruf» der PH Zürich gibt Lehrerinnen und Lehrern die Chance, sich mit anderen Personen über Veränderungsprozesse im Berufsalltag auszutauschen und über Möglichkeiten zu diskutieren, damit konstruktiv umgehen zu können. Ziel ist es, die letzten Jahre im Lehrberuf befriedigend gestalten zu können. Das Thema wird an neun Abenden von verschiedenen Seiten beleuchtet. Geleitet werden die Veranstaltungen von Fachpersonen der PH Zürich. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an alle Akteure aus dem Schulfeld sowie an weitere interessierte Personen.

Vollständiges Programm:

http://www.presseportal.ch/go2/Programm_Alter-werden-im-Beruf

Kontakt:

Barbara Dangel
Tel.: +41/43/305'64'22
E-Mail: barbara.dangel@phzh.ch



Weitere Meldungen: Pädagogische Hochschule Zürich

Das könnte Sie auch interessieren: