Pädagogische Hochschule Zürich

Zentrum für Beratung an der PH Zürich: positive Zwischenbilanz nach sechs Monaten Betrieb

Zürich (ots) - Das Zentrum für Beratung (ZfB) der Pädagogischen Hochschule Zürich (PH Zürich) zieht nach einem halben Jahr Betrieb eine positive Zwischenbilanz. Am meisten kontaktierten die Lehrpersonen das Beratungszentrum mit Fragen zum Thema «Weiterentwicklung und Veränderung im Beruf».

Das Anfang Jahr eröffnete Zentrum für Beratung (ZfB) an der PH Zürich kommt dem Bedürfnis der Lehrpersonen und Schulleitenden nach einer kompetenten Anlaufstelle offensichtlich nach. Im ersten halben Jahr sind rund 180 neue Aufträge eingegangen. «Wir sind mit der Anfragesituation zufrieden. Das ZfB wird zu einer grossen Breite an Themen zur Unterstützung beigezogen», sagt Zentrumsleiter Karl Mäder.

Spitzenreiter unter den Themen, die in den Beratungen zur Sprache kommen, sind Anliegen rund ums Thema «Weitentwicklung und Veränderung im Beruf». Dazu gehören Fragen nach der persönlichen Weiterentwicklung und nach Perspektiven im Lehrberuf. Auch dieser Kategorie zugerechnet werden Erkundigungen zum Umgang mit Veränderungen in der Schule, mit Verunsicherungen, Belastungen und persönlichen Einstellungen. «Belastungen, Stress und mangelnde Ressourcen sind Themen, die latent vorhanden sind und in vielen Beratungen begleitend mitdiskutiert werden», erläutert Karl Mäder.

Ein weiteres häufig behandeltes Thema ist jenes der Klassenführung. Im Zentrum stehen hier Fragen zu den Bereichen Disziplin und Dynamiken im Klassenzimmer. Oft stehen diese Anliegen in Zusammenhang mit Unsicherheiten im Umgang mit heterogenen Klassen. Auch zum Thema Zusammenarbeit suchen viele Lehrpersonen Rat. Hier geht es hauptsächlich darum zu klären, wie Kompetenzen und Rollen im Team verteilt werden können.

Dreiviertel der Kundinnen und Kunden waren Lehrpersonen (76 Prozent). An zweiter Stelle folgten die Schulleitenden (9 Prozent). Die übrige Kundschaft setzte sich aus Behörden und Ämtern, therapeutischem Schulpersonal (Heilpädagogik, Logopädie) und Eltern zusammen. Mehr als die Hälfte der Aufträge waren Einzelberatungen.

Kontakt:

Karl Mäder, Leiter Zentrum für Beratung
Tel.: +41/43/305'50'96
E-Mail: karl.maeder@phzh.ch



Weitere Meldungen: Pädagogische Hochschule Zürich

Das könnte Sie auch interessieren: