Pädagogische Hochschule Zürich

PH Zürich: 90 Quereinsteigende beginnen Ausbildung zur Sekundarlehrperson

Zürich (ots) - 90 Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger haben am 5. September ihre Ausbildung zur Sekundarlehrperson an der Pädagogischen Hochschule Zürich (PH Zürich) begonnen. Je nach gewähltem Studiengang dauert ihr Studium zwei, beziehungsweise drei Jahre. Sie werden jedoch bereits im nächsten Sommer ihre erste Teilzeitstelle übernehmen.

Je 45 Quereinsteigende im zwei- und dreijährigen Quereinstieg-Studiengang zur Sekundarlehrperson haben heute Montag, 5. September, ihre erste Lektion an der PH Zürich besucht. Das zweijährige Studium beinhaltet ein Jahr Vorbereitungsstudium (Vollzeit) und ein Jahr berufsintegriertes Studium (60 bis 80 Prozent in der Schule, 20 Prozent an der PH Zürich). Das dreijährige Studium besteht aus einem Jahr Vorbereitungsstudium (Teilzeit, 60 Prozent) und zwei Jahren berufsintegriertem Studium (40 bis 60 Prozent in der Schule, 20 Prozent an der PH Zürich). Insgesamt haben 41 Männer und 49 Frauen die Ausbildung in Angriff genommen.

Möglich machen diesen verkürzten Einstieg in den Lehrberuf die hohen Anforderungen, die an die Interessentinnen und Interessenten für diesen Quereinstieg gestellt werden. So müssen die angehenden Sekundarlehrpersonen mindestens 30 Jahre alt sein und über einen Hochschulabschluss auf Niveau Bachelor besitzen, bzw. den Nachweis vergleichbarer Kompetenzen erbringen. Zudem müssen sie bereits Berufserfahrung gesammelt haben.

Insgesamt 249 Personen (zwei- und dreijähriger Studiengang) haben sich bis Ende Januar 2011 für diesen Quereinstieg-Studiengang beworben. 211 erfüllten die Kriterien und konnten zum Aufnahmeverfahren zugelassen werden. Dieses umfasste eine Selbsteinschätzung, Schulbesuche sowie das eigentliche Auswahlverfahren (Präsentation, Interview und Bearbeitung eines Fallbeispiels). Während des Aufnahmeverfahrens haben 27 Personen ihre Bewerbung zurückgezogen. 57 wurden nicht aufgenommen, weil sie die Anforderungen für den verkürzten Studiengang nicht erfüllten oder weil sie nicht über die geforderten Deutschkenntnisse verfügten. Zum Studium zugelassen wurden von der Aufnahmekommission 127 Personen, wovon sich 10 Personen abgemeldet und 27 ihren Studienbeginn verschoben haben.

Kontakt:

Andrea Widmer Graf
Stv. Prorektorin Ausbildung
Tel.: +41/43/305'65'87 (Sekretariat)



Weitere Meldungen: Pädagogische Hochschule Zürich

Das könnte Sie auch interessieren: