Pädagogische Hochschule Zürich

«Schule ist mehr als Unterricht» - PHZH-Tagung zum Thema Ganztagesschule

    Zürich (ots) - Immer mehr öffentliche Schulen entscheiden sich dafür, Tagesschulen aufzubauen. Die PH Zürich steht den Gemeinden dabei beratend zur Seite. Am 29./30. Oktober organisiert sie zusammen mit dem Schulamt des Fürstentum Liechtenstein und mit finanzieller Unterstützung der Stiftung Mercator in Schaan (FL) eine Tagung zum Thema Ganztagesschule. Ziel ist es, Lehrpersonen, Schulleitungen, Behörden und Bildungsinteressierten praxisnahe Informationen zu bieten.

    Mit dem neuen Volksschulgesetz werden Schulen verpflichtet, in naher Zukunft Tagesstrukturen zu schaffen. Die PH Zürich steht den Gemeinden dabei unterstützend zur Seite. Dabei legt sie Wert darauf, dass diese bei der Entwicklung der Tagestrukturen Bildungsfragen ins Zentrum rücken. «Die Schulen sollen sich nicht primär Gedanken zu den Strukturen machen müssen, sondern die Debatte soll mit Inhalten gefüllt werden», erklärt Sabina Larcher Klee, Prorektorin Weiterbildung und Forschung an der PH Zürich. Es dürfe zum Beispiel weniger ein Thema sein, wie man eine durchgehende Betreuung vom Morgen bis am Abend organisieren kann, so Sabina Larcher Klee. «Im Mittelpunkt sollten Fragen stehen wie: Was wollen wir mit der Tagesschule überhaupt erreichen? Was soll sie uns bringen? Was wollen wir für die Kinder, und was für die Eltern und die Lehrer?»

    Mit der Tagung «Schule ist mehr als Unterricht» sollen Schulen eine Plattform bekommen, wo sie sich austauschen können - auf informellem Weg und in Workshops. Ziel der Tagung ist es, dass Schulen über möglichst alle Aspekte informiert werden, die beim Aufbau einer Tagesschule zu beachten sind. «So können wir sie bei der Planung unterstützen», erklärt Larcher Klee. Anschliessend an die Tagung führt die PH Zürich ein bis im Frühling 2010 regelmässig stattfindendes Diskussionsforum durch. In den Foren können Schulen mit Tagesstrukturen aus der Praxis berichten und sich über Schwierigkeiten und Erfolge austauschen.

ots Originaltext: Pädagogische Hochschule Zürich
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Prof. Dr. Sabina Larcher
Prorektorin Weiterbildung und Forschung
E-Mail: sabina.larcher@phzh.ch



Weitere Meldungen: Pädagogische Hochschule Zürich

Das könnte Sie auch interessieren: