Pagemasters

Pagemaster lanciert redaktionellen Produktionsdienst in Nordamerika

Sydney (ots/PRNewswire) - Wie der australische Anbieter redaktioneller Produktionsdienstleistungen, Pagemasters, bekannt gab, sollen die Dienste, mit denen das Unternehmen in Australasien Pionierarbeit geleistet hat, im Rahmen einer neu geschlossenen Vereinbarung ab sofort auch Zeitungen in Nordamerika angeboten werden. Im Rahmen einer Kooperation mit The Canadian Press wird Pagemasters North America künftig Zeitungen in Kanada und den USA ein umfassendes Spektrum an Redaktionsdiensten vom Layout über Textredaktionsdienste bis hin zum Verfassen von Schlagzeilen anbieten. Die Etablierung von Pagemasters North America durch The Canadian Press erfolgte, nachdem Pagemasters bereits Zeitungen in Australien, Neuseeland und dem Vereinigten Königreich mit grossem Erfolg seine Dienste im Bereich der redaktionellen Produktion angeboten hatte. Unter anderem erbringt das Unternehmen Lektorats- und Korrektoratsdienste für den Sydney Morning Herald, The Age, The New Zealand Herald sowie für den Daily Telegraph und den Sunday Telegraph im Vereinigten Königreich. Im Rahmen des Vertrags mit The Canadian Press wird Pagemasters Beratungs- und Consulting-Dienste erbringen und Umsätze auf Basis des Erfolgs von Pagemasters North America erwirtschaften. Pagemasters produziert derzeit in vier Produktionszentren in Australien und Neuseeland mehr als 10.000 redaktionelle Seiten pro Monat und beschäftigt mehr als 100 Korrektoren. Pagemasters ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Australian Associated Press (AAP). Clive Marshall, Chief Executive von AAP, erklärte: "Pagemasters hat in den letzten Jahren ein ausserordentliches Wachstum verzeichnen können, da immer mehr Zeitungen ihre redaktionelle Produktion auslagern. Indem wir nun Pagemasters North America lancieren, werden wir von dem hohen Interesse profitieren können, das Zeitungen in den USA und Kanada - immerhin der grösste englischsprachige Zeitungsmarkt der Welt - den Dienstleistungen von Pagemasters entgegenbringen." Bruce Davidson, Geschäftsführer von Pagemasters, betonte seinerseits: "Die Gründung von Pagemasters North America ist ein wichtiger Schritt, der, wie ich glaube, das Potenzial hat, das redaktionelle Produktionsmodell für Zeitungen in den USA und Kanada von Grund auf zu verändern." "Wir werden beim Aufbau redaktioneller Produktionszentren in Nordamerika eng mit The Canadian Press zusammenarbeiten; gleichzeitig wollen wir uns intensiv um Zeitungsverleger kümmern, die mit den radikalen Veränderungen zu kämpfen haben, welche sich aktuell in der Branche abzeichnen." Eric Morrison, Präsident von The Canadian Press, sagte: "Angesichts der Probleme, vor die die Branche sich derzeit gestellt sieht, wollten wir Teil der Lösung sein. Aus diesem Grund war es naheliegend, uns mit einem Weltmarktführer wie Pagemasters zusammenzutun, damit künftig auch kanadische und US-amerikanische Zeitungen von der Fachkompetenz des Unternehmens profitieren und ihre redaktionellen Produktionskosten deutlich senken können." "Wichtig ist hierbei jedoch, dass die Einsparungen, die sich aus der höheren Produktivität und Effizienz ergeben, ohne Einbussen hinsichtlich der Qualität der Seiten erzielt werden." Das Pagemasters-Modell, das derzeit in Nordamerika eingeführt wird, gewährleistet in zweierlei Hinsicht eine hohe Qualität: - Seiten werden in enger Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt und können deshalb individuell gestaltet werden. Verleger behalten volle redaktionelle Kontrolle über alle Abläufe, von der Auswahl der Beiträge bis hin zur Platzierung und weiteren Verarbeitung. Seiten können anhand modernster Technologie "live" innerhalb des Redaktionssystems des Kunden erstellt werden. So kann die Qualität bei klarer Verteilung der Verantwortung während des gesamten Prozesses gesteuert werden. - Feuilletons, Nachrichtenseiten und allgemeine Seiten werden von nordamerikanischen Mitarbeitern für nordamerikanische Redaktionsschlusstermine bearbeitet. So wird eine Wahrung der Sprachgewohnheiten und Stilvorgaben vor Ort gewährleistet und sichergestellt, dass Begriffe, beispielsweise aus den Bereichen Sport oder Politik, die für die kanadische und amerikanische Kultur spezifisch sind, korrekt verwendet werden. Redaktioneller Hinweis: Informationen zu The Canadian Press The Canadian Press ist die vertrauenswürdigste Nachrichtenquelle Kanadas und ein führender Anbieter von zweisprachigen Multimedia-Echtzeit-Inhalten für Online- und Mobilfunkplattformen sowie für neu aufkommende Formate. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 250 Journalisten für die Produktion von Nachrichten, Fotos, Grafiken, Audiokommentaren und Online-Videos sowie für die Berichterstattung von The Associated Press für Tageszeitungen, Radio- und Fernsehsender und Websites. Die Gründung von Pagemasters North America als hundertprozentige Tochtergesellschaft von The Canadian Press baut auf der bisherigen Erfahrung der Nachrichtenagentur bei der Paginierung von Finanz- und Sportinformationen für kanadische Tageszeitungen wie The Globe and Mail und den Toronto Star auf. http://www.thecanadianpress.com Informationen zu Pagemasters Das weltweit führende Unternehmen Pagemasters hat sich auf den Aufbau und den Betrieb zentralisierter Korrektoratszentren für die Zeitungs- und Zeitschriftenbranche spezialisiert. Die Produktionszentren in Australien und Neuseeland erbringen umfassende Dienstleistungen im Bereich Layout, Redaktion und Produktion für städtische und regionale Tageszeitungen sowie für Lokalzeitungen. Pagemasters produziert mehr als 10.000 redaktionelle Seiten pro Monat. Zu den Kunden des Unternehmens zählen der Sydney Morning Herald, The Age und The New Zealand Herald sowie der Daily Telegraph und Sunday Telegraph im Vereinigten Königreich. Das 1991 gegründete Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Australian Associated Press, der nationalen Nachrichtenagentur in Australien. http://www.pagemasters.com.au Informationen zu Australian Associated Press (AAP) AAP ist die nationale Nachrichtenagentur von Australien. Sie beschäftigt mehr als 600 Mitarbeiter und bietet umfangreiche australische und internationale Nachrichtendienste für die australischen Medien, verschiedene Wirtschaftszweige und darüber hinaus an - 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Praktisch alle australischen Zeitungen und Radio- und Fernsehsender abonnieren den Nachrichtendienst von AAP. http://aap.com.au Kontaktieren Sie für weitere Informationen oder Interviewanfragen: Australien Kate Priestley +612-9322-8892 kpriestley@aap.com.au Kanada Sharon Hockin +1-416-507-2137 sharon.hockin@thecanadianpress.com Links zu Bildanhängen: Clive Marshall.jpg (http://asianetnews.net/Download.asp?ID=131968) Bruce Davidson.jpg (http://asianetnews.net/Download.asp?ID=131969) ots Originaltext: Pagemasters Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Australien, Kate Priestley, +612 9322 8892, kpriestley@aap.com.au; oder Kanada, Sharon Hockin, +1-416-507-2137, sharon.hockin@thecanadianpress.com, beide für Pagemasters

Das könnte Sie auch interessieren: