National Air Cargo

National Air Cargo bietet ab sofort Flüge von Sharjah nach Hahn (Deutschland) an

    Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (ots/PRNewswire) -

    - Dank wöchentlicher Flüge bestehen nun zusätzliche Möglichkeiten für Luftfrachttransporte aus dem Nahen Osten nach Europa und in die Vereinigten Staaten

    National Air Cargo gab heute bekannt, dass das Unternehmen auf seiner wöchentlichen Frachtflugverbindung mit einer Maschine vom Typ DC 8 zwischen Sharjah in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) und den Vereinigten Staaten ab sofort einen Stopp in Hahn (Deutschland) einlegen wird. Auf diesem Flug sollen vor allem Frachtgüter der Kategorien "falls Kapazitäten verfügbar", "bevorzugte Fracht" und "dringende Fracht" vom Nahen Osten nach Europa und in die Vereinigten Staaten transportiert werden.

    Der DC-8-Flug wird von National Airlines übernommen und soll eine wöchentlich Flugroute von Sharjah (VAE) über Hahn (Deutschland) nach Ypsilanti in Michigan umfassen.

    Bereits seit März 2009 bietet National diese wöchentliche Route von Sharjah nach Ypsilanti (Michigan, Vereinigte Staaten) an.

    "Indem wir ab sofort auch Hahn anfliegen, können wir noch besser unserer Verpflichtung nachkommen, die Nachfrage nach Frachtflügen in Europa und der ganzen Welt zu bedienen", so Alex Munro, Vertriebsleiter Nahost bei National Air Cargo. "Die Erweiterung wurde trotz des weltweiten Wirtschaftsabschwungs der letzten Monate beschlossen und ist daher ein selbstbewusster Schritt von National Air Cargo."

    "Unser Ziel ist es, alles dafür zu tun, um Rohstoffe und Güter zweckmässig und effizient in die ganze Welt zu transportieren. Dieser neue Flug bietet Spediteuren bei zeitkritischen Frachtlieferungen die schnellstmögliche Route vom Nahen Osten nach Europa", so Munro weiter.

    Die zukünftig nach Hahn transportierten Frachtlieferungen umfassen unter anderem Kleidung, Technologieprodukte sowie leichtverderbliche Waren und andere zeitkritische Luftfrachtgüter. Dieser neue Flug wurde von National Air Cargo angesetzt, um die reinen Frachtverbindungsstrecken nach Europa zu erweitern und See- und Luftfrachtspediteuren im Nahen Osten dringend benötigte Dienstleistungen erbringen zu können.

    "Die starke regionale Präsenz von National im Nahen Osten bildet gemeinsam mit unserer globalen Fachkompetenz ein hervorragendes Fundament, um unsere Marktposition zu stärken und die Route Nahost-Europa zu bedienen", erklärte Munro. "Angesichts steigender Produktexporte aus China und dem Nahen Osten Richtung Europa wird auch der Bedarf an Lufttransporten von Tag zu Tag grösser. Wir sind davon überzeugt, dass National Air Cargo diesem Bedarf auf die schnellste und sicherste Weise gerecht werden kann."

    Informationen zu National Air Cargo:

    Seit 1991 bietet National Air Cargo qualitativ hochwertige und effiziente Frachtdienstleistungen für zahlreiche Kunden aus der Militärindustrie an. Das Unternehmen liefert per Luftfracht mittels geeigneter Flugzeuge und deckt auf Flügen in die ganze Welt eine Auswahl von Nutzlasten zwischen 4 Tonnen und 250 Tonnen ab. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.nationalaircargo.com.

    Informationen zu National Airlines

    Die im Jahr 1985 gegründete Fluggesellschaft National Airlines hat derzeit drei Langstrecken-Frachtjets mit einer Kapazität von 45 Tonnen für Interkontinentalflüge im Einsatz. National Airlines bietet darüber hinaus auch Linienflüge für Charter-Passagiere von den Startflughäfen Ypsilanti und Oakland County International Airport zu den Zielflughäfen Kokomo Municipal Airport, Chicago Rockford International Airport, Spirit of St. Louis Airport und Toronto Pearson International Airport an. National Airlines hat seinen Hauptsitz in Ypsilanti (Michigan) und ist im Bereich bedarfsorientierter Frachttransport sowie Charter-Flüge für Passagiere tätig. Der Heimatflughafen des Unternehmens ist der Willow Run Airport in Ypsilanti.

      Ansprechpartner
      Earl Wells/Ben Roberts
      e3communications
      +1-716-854-8182

ots Originaltext: National Air Cargo
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Earl Wells oder Ben Roberts, e3communications, +1-716-854-8182



Weitere Meldungen: National Air Cargo

Das könnte Sie auch interessieren: