Samsung Semiconductor Europe GmbH

Samsung feiert ersten Spatenstich für neues Halbleiterspeicherwerk in China

XI'AN, China (ots) - Samsung Electronics Co. Ltd., ein weltweit führender Anbieter von Halbleiterspeichertechnologie, hat heute mit dem ersten Spatenstich den Bau einer Speicherproduktionsstätte in Xi'an, China, begonnen. Nach seiner Fertigstellung werden im neuen Samsung Werk NAND-Flash-Memory-Chips in modernster 10-nanometer (nm) Class* Technologie produziert. NAND-Flash-Memory-Chips sind wichtige Bauteile für IT- und Mobilgeräte. Sie werden in High-Speed- und Large-Density-Versionen benötigt.

Dr. Oh-hyun Kwon, Vice Chairman und CEO von Samsung Electronics, war der Gastgeber der Veranstaltung, zu der rund 600 Teilnehmer kamen. Darunter Honorationen der Regierung wie Zhao Leji, Secretary of Provincial Party Committee und Director of Provincial People's Congress Standing Committee, sowie Kyu Hyung Lee, Botschafter der Republik Korea in China. Weitere ehrenwerte Teilnehmer waren Sang-Jick Yoon, Vice Minister für Industrie und Technologie im Ministerium für wissensbasierte Wirtschaft, sowie Hunderte von Samsung Zulieferern und Kunden.

Der Vize-Premierminister der Volksrepublik China Li Keqiang gratulierte zur Durchführung der Veranstaltung mit einem persönlichen Brief, in dem er mitteilte, dass dieses Projekt die Partnerschaft zwischen beiden Ländern im IT-Bereich vorantreiben wird.

Während der Veranstaltung bemerkte Dr. Kwon: "Es ist eine große Ehre, den ersten Spatenstich für unser neues Werk in Xi'an, einer Stadt mit enormer historischer und akademischer Bedeutung, gleichzeitig mit den Feierlichkeiten des zwanzigsten Jahrestags der diplomatischen Beziehungen zwischen Korea und China vorzunehmen. Zu diesem Zeitpunkt feiert unser Memory Semiconductor Business zum zwanzigsten Mal in Folge seine Position als Marktführer der Speicherbranche. Unsere neue China Halbleiterfab wird eine solide Grundlage für die kontinuierliche Lieferung führender Memory-Komponenten bilden und uns ermöglichen, an die Fortschritte der IT-Branche und der Anwendererlebnisse weiter anzuführen."

Der Samsung China Semiconductor Komplex soll planmäßig 2014 das volle Produktionsvolumen erreichen. Zunächst investiert Samsung US$2,3 Mrd. in die Xi'an Fab. Samsung China Semiconductor stellt somit die größte Investition von Samsung in China mit stufenweise erfolgenden Gesamtinvestitionen von US$7 Mrd.

Als Hauptstadt mehrerer Dynastien in über 1.000 Jahren befindet sich Xi'an im Zentrum der Entwicklung innovativer Elektroniktechnologie und ist ein primärer Standort in der Entwicklung von Chinas westlicher Region. Xi'ans Industrielandschaft wird allen wichtigen Belangen zur Produktion modernster IT-Infrastruktur gerecht. Dazu zählen Basisressourcen wie Wasser und elektrische Energie sowie eine solide Mitarbeiterbasis für IT Forschung, Entwicklung und Fertigung.

Xi'an beheimatet 37 Universitäten und 3.000 F&E-Zentren mit Schwerpunkt auf innovative IT-Technologie. Samsung hat auch ein Programm für die enge akademische Zusammenarbeit mit mehreren renomierten lokalen Universitäten gestartet. Dies beinhaltet Stipendien für besonders begabte Studenten vor Ort.

Nur ein Jahr nach Aufnahme des Betriebs in seiner Line 16 in Hwaseong, Korea, wird die neue Produktionsstätte in Xi'an Samsung helfen, sein globales Produktionsnetz gleichmäßig auszulasten. Indem sie die Unterstützung von Samsungs Kunden weltweit stärkt, wird die Produktionsstätte in China Samsungs globale Lieferkette weiter optimieren. Dies erleichtert vielen Kunden von Samsung die Expansion in der Region.

Über Samsung Electronics Co., Ltd.

Samsung Electronics Co. Ltd. ist mit einem konsolidierten Umsatz von 143,1 Milliarden US-Dollar in 2011 ein weltweit führender Hersteller von Halbleitern, Telekommunikation, digitalen Medien und digitalen Konvergenz-Technologien. Mit über 197 Niederlassungen in 72 Ländern vertreten, beschäftigt das Unternehmen rund 206.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat zwei separate Organisationen zur Koordinierung seiner neun unabhängigen Geschäftsbereiche: Digital Media & Communications, bestehend aus Visual Display, Mobile Communications, Telecommunication Systems, Digital Appliances, IT Solutions und Digital Imaging; und Device Solutions bestehend aus Memory, System LSI und LED. Anerkannt für seine industrieweit führende Performance über einen Bereich an wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Kriterien wurde Samsung Electronics im 2011 Dow Jones Sustainability Index zur weltweit nachhaltigsten Technologie Company ernannt. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte www.samsung.com.

Über Samsung Semiconductor Europe

Samsung Semiconductor Europe, eine Tochtergesellschaft von Samsung Electronics Co. Ltd. Seoul, Korea, mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt/Main unterhält Büros in ganz Europa und in der Region EMEA (Middle East & Africa). Der europäische Hauptsitz ist für die Marketing- und Verkaufsaktivitäten der Component Business Units von Samsung Electronics zuständig. Dazu gehören die Bereiche Memory, System LSI, LED und Display Business in EMEA. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte www.samsung.com/semiconductor.

Samsung und das stilisierte Samsung Design sind Warenzeichen und Servicebezeichnungen von Samsung Electronics Co. Ltd. Andere Warenzeichen befinden sich im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer.

*Hinweis für Redakteure: 10nm-Class bedeutet eine Prozesstechnologie mit Halbleiterstrukturen zwischen 10 und 19 Nanometer.

Kontakt:

Ujeong Jahnke
Samsung Semiconductor Europe GmbH
Tel. +49(0)6196-66-3300
Fax +49(0)6196-66-23525
Email: ujeong.j@samsung.com


Das könnte Sie auch interessieren: