FRIWO AG

EANS-News: FRIWO AG erweitert Vorstand . Klaus Schilling übernimmt Zuständigkeit für die Ressorts Vertrieb und Finanzen

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Vorstand/Personalie

Ostbevern (euro adhoc) - 19. Oktober 2009 - Der Aufsichtsrat der FRIWO AG hat mit Wirkung  zum 15. November 2009 Herrn Klaus Schilling (44)  zum  Vorstand  für  die  Ressorts Vertrieb und Finanzen bestellt. Er wird  den  bisherigen  Alleinvorstand,  Herrn Felix   Zimmermann,  der  sich  zukünftig  auf  die  Ressorts  Produktion     sowie Forschung und Entwicklung konzentrieren wird, ergänzen.  Durch die  Erweiterung des Vorstands rüstet sich der Hersteller hochwertiger Netz- und  Ladegeräte  für das mittel- und langfristig geplante Wachstum.

Klaus Schilling war seit 2002 in der  Geschäftsführung  der   fischerwerke  Artur Fischer GmbH & Co. KG, Waldachtal, tätig,  davon seit  2005  als  Sprecher  der Geschäftsführung für den Bereich Befestigungssysteme. Vor seinen Tätigkeiten  in der fischer-Gruppe war Klaus Schilling Geschäftsführer bei  der  Alfred  Kärcher Deutschland  Vertriebs-GmbH  in  Winnenden.  Der  gebürtige   Baden-Württemberger studierte Betriebswirtschaft an der Fachhochschule für Wirtschaft  in  Pforzheim und machte seinen   Master  of  Business  Administration  an  der  University  of Louisville, USA.

Richard Ramsauer, Vorsitzender  des  Aufsichtsrats  der  FRIWO  AG:   "Mit  Klaus Schilling  gewinnt  unsere  Gesellschaft  einen   ausgewiesenen  und    erfahrenen Vertriebs- und Finanzexperten. Die Erweiterung  des  Vorstands  bietet  uns  die Möglichkeit, auf Basis unserer  großen  technologischen  Kompetenz  Marktchancen künftig noch gezielter wahrzunehmen als bisher. Die FRIWO rüstet sich somit   auf der Führungsebene für jenes Wachstum, das wir  in  einem  wieder normalisierten konjunkturellen Umfeld anstreben. Mit Felix   Zimmermann,  unter  dessen  Führung die FRIWO bereits eine beeindruckende Entwicklung  verzeichnet  hat,  und  Klaus Schilling hat unser Unternehmen ein schlagkräftiges Führungsteam."

FRIWO AG Die  FRIWO  AG  ist  mit  ihren  Tochterunternehmen  ein   international  tätiger Anbieter  hochwertiger  Netz-  und  Ladegeräte für  verschiedene    Märkte    und Branchen. Der Konzern entwickelt, fertigt und vertreibt  unter  dem  Markennamen FRIWO Geräte für ein breites Spektrum  an  Applikationen,  wie  Haushaltsgeräte, mobile Werkzeuge, IT und Kommunikationstechnik,  industrielle  Anwendungen   oder Medizintechnik. Zudem bietet FRIWO  Fertigungsdienstleistungen   im  Bereich  EMS (Electronic Manufacturing Services) an. FRIWO ist mit ihren  Produkten  weltweit in allen wichtigen Vertriebsregionen vertreten. Der Umsatz belief sich 2008  auf 83,1 Mio. Euro. Hauptgesellschafter der FRIWO AG  ist  eine  Tochtergesellschaft der VTC Industrieholding GmbH & Co. KG, München.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: FRIWO AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Britta Wolff
Investor Relations
Tel.: +49-(0)2532-81-118
E-Mail: wolff@friwo.de

Branche: Elektronik
ISIN:      DE0006201106
WKN:        620110
Index:    CDAX
Börsen:  Hamburg / Freiverkehr
              München / Freiverkehr
              Berlin / Regulierter Markt
              Stuttgart / Regulierter Markt
              Düsseldorf / Regulierter Markt
              Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard



Weitere Meldungen: FRIWO AG

Das könnte Sie auch interessieren: