The Peaceman Foundation

Der Studiokünstler Sir Ivan bringt eine neue Hymne heraus und spendet $ 100.000 zur Unterstützung von Anti-Mobbingbemühungen

New York (ots/PRNewswire) - Der Pop-Studiokünstler und Philanthrop, Sir Ivan, hat eine neue Single mit dem Titel "Kiss All the Bullies Goodbye" herausgebracht und unterstützt damit, zusammen mit The Peaceman Foundation, seine Anti-Mobbingkampagne. Der Track wurde von Paul Oakenfold produziert und schließt Vocals des chartstürmenden Sängers Taylor Dayne sowie Texte ein, die Mobbing verurteilen und Menschen ermutigen, anders und tolerant zu sein. Sir Ivan brachte ebenfalls ein begleitendes Musikvideo heraus, bei dem Erik White Regie führte (Ryan Murphys The Glee Project).

Erleben Sie die interaktive Multimedia-Nachrichtenausgabe hier: http://www.multivu.com/players/English/7456551-sir-ivan-anti-bullying-anthem/ [http://www.multivu.com/players/English/7456551-sir-ivan-anti-bullying-anthem/]

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150303/179367 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150303/179367]

Sir Ivan, der wegen seiner Remakes von Pop-Tanzhits aus den 1960ern und 70ern bekannt ist, darunter auch "Imagine", "San Francisco" und "Live For Today", setzt sich intensiv gegen Gewalt und Intoleranz ein und verwendet ebenfalls das Pseudonym Peaceman. The Peaceman Foundation wurde von Sir Ivan 2005 als Wohltätigkeitsorganisation gegründet, die sich dem Kampf gegen Hass, Gewalt und posttraumatische Belastungsstörungen (PTSD) widmet.

In Zusammenhang mit der Veröffentlichung dieses Tracks hat Sir Ivan über seine The Peaceman Foundation zehn wichtigen Wohltätigkeitsorganisationen, die Mobbing und Intoleranz bekämpfen, insgesamt $ 100.000 zugesagt. Diese sind: The It Gets Better Project; the Gay, Lesbian & Straight Educational Network (GLSEN); the Born This Way Foundation; Pacer's National Bullying Prevention Center; Parents & Friends of Lesbians & Gays (PFLAG); Stomp Out Bullying; Campus Pride; Love is Louder/The Jed Foundation; The Trevor Project; und die Anti-Defamation League. Die Spende schließt alle Nettoerträge aus Video-Views, Song-Streams und Downloads von "Kiss All the Bullies Goodbye" ein.

"Als Sohn eines Holocaustüberlebenden bin ich immer ein Aktivist für Menschen gewesen, die verfolgt werden", sagte Sir Ivan. "Im Rahmen meiner Erziehung wurde mein Bewusstsein über den Schaden geschärft, der durch die Wahrnehmung entstehen kann, dass jemand anders ist. Mithilfe meiner Musik möchte ich die Bedeutung von Akzeptanz und Verstehen aufzeigen. Junge Menschen, besonders LGBT-Jugendliche, haben oft keine Unterstützungssysteme und sie werden stärker belästigt und gemobbt als andere. Ich bin nicht bereit, dies zu akzeptieren. Ich hoffe, dass sich mir zahlreiche andere Menschen im Kampf gegen diese Ungerechtigkeit anschließen. Antimobbing-Organisationen bieten LGBT-Jugendlichen wichtige Unterstützungsdienste, die dazu beitragen, Selbstmord zu verhindern und sie eröffnen Jugendlichen die Möglichkeit, auf das, was sie sind, stolz zu sein. Ich bin fest entschlossen, sie bei ihren Bemühungen zu unterstützen."

Das Video von "Kiss All the Bullies Goodbye" finden Sie auf: https://www.youtube.com/watch?v=jz-7LfMHyZM [https://www.youtube.com/watch?v=jz-7LfMHyZM]

Sir Ivan hat auf seiner Website ebenfalls eine Seite mit Statistiken über Mobbing und entsprechende Unterstützungsmöglichkeiten eingestellt: http://www.SirIvan.com/Kiss-All-The-Bullies-Goodbye [http://www.sirivan.com/Kiss-All-The-Bullies-Goodbye].

Weitere Informationen über Sir Ivan finden Sie aufwww.SirIvan.com [http://www.sirivan.com/]

Web site: http://www.SirIvan.com/ http://www.multivu.com/players/English/7456551-sir-ivan-anti-bullying-anthem//

Kontakt:

KONTAKT: Steve Deitsch, Reverberate! Marketing Communications,
steve@re-verberate.com, +1-212-727-0790



Weitere Meldungen: The Peaceman Foundation

Das könnte Sie auch interessieren: