ASPIRE Academy for Sports Excellence

Erfolg in Thailand für ASPIRE Football Dreams

    Bangkok, Thailand (ots/PRNewswire) -

    - Drei glückliche Jungs aus mehr als 15.000 jungen Bewerbern ausgewählt

    In den vergangenen drei Wochen veranstaltete Thailand das Football Dreams Programm von ASPIRE, die weltweit grösste Fussballtalentsuche ihrer Art. Experten der ASPIRE Academy for Sports Excellence haben sich mit einigen der besten Fussballtrainer zusammengetan, um über 15.000 angehende Fussballer zu testen.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20090804/355589 )

    Football Dreams ist ein einzigartiges Talentsuche-Projekt, das darauf abzielt, zukünftige Talente des Weltfussballs zu entdecken. Das ASPIRE Football Dreams Projekt wurde 2007 ins Leben gerufen. Seitdem wurden über 715.000 junge Fussballer aus Asien, Südamerika und Afrika getestet.

    Der Test in Thailand stand allen Jungen der Jahrgänge 1994 bis 1996 offen und fand mit Hilfe von 280 Freiwilligen auf über 40 Fussballplätzen innerhalb der Region statt. Die besten 50 Spieler nahmen daraufhin an der letzten Auswahlphase, einer intensiven dreitägigen Prüfungsphase, im Trainingszentrum der National Federation teil. Im Laufe der drei Tage blieben von den 50 Bewerbern nur drei talentierte Jungen übrig (zwei Mittelfeldspieler und ein Stürmer).

    Chankaew Chanachon (19. März 1994) und Sukchuai Auttawit (13. März 1996), die zwei Mittelfeldspieler, und der vielversprechende Stürmer Butjinda Arthit (7. August 1995) werden sich zur ASPIRE Academy for Sports Excellence begeben, wo sie sich einen weiteren entscheidenden Monat lang der gründlichen Prüfung und dem Trainings- und Entwicklungsprogramm des engagierten Expertenteams von ASPIRE unterziehen werden, bevor über ihre Zukunft entschieden wird.

    Josep Colomer, Programmdirektor von ASPIRE Football Dreams: "Die drei ausgewählten Spieler werden den Januar 2010 in der ASPIRE Academy for Sports Excellence verbringen, wo sie auf weitere 48 Bewerber treffen werden, die während des diesjährigen Football Dreams Programms ausgewählt wurden. Wir sind sehr dankbar, dass wir von der hundertprozentigen Unterstützung der Football Association of Thailand (FAT) profitieren konnten. Unsere Auswahl trafen wir auf Grund der körperlichen, taktischen und integrativen Fähigkeiten der Spieler. Wir sind überzeugt, dass wir uns für das grösste junge Talent dieses Landes entschieden haben."

    Hintergrundinformationen über ASPIRE Football Dreams:

    Das Projekt stützt sich auf ein Team engagierter Trainer und erfahrener Talentsucher. Football Dreams bietet hunderttausenden von 13-jährigen Kindern, die darauf hoffen, eines Tages Profifussballer zu werden und eine glänzende Zukunft zu haben, die Chance ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

    Laurent Joliat, Leiter von Marketing and Communications von ASPIRE, meinte bezüglich Football Dreams: "Diese einzigartige Talentsuche bietet den daran teilnehmenden Ländern die Gelegenheit, grossen Nutzen aus den neuesten Trainings- und Testverfahren in der Fussballtalentsuche zu ziehen.

    Wir möchten der National Football Federation ein grosses Lob für ihre Kooperation aussprechen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, ein Erbe als unterstützender Partner für die sportliche Entwicklung der Jugend zu hinterlassen."

    F: Wie funktioniert das weltweit?

    A: Der Stundenplan des 2009 Football Dreams schliesst 15 Länder in Asien, Südamerika und Afrika mit ein.

      Land                    Datum            Land            Datum
      Senegal                02.05-21.05  Ruanda         01.08-20.08
      Kamerun                23.05-11.06  Ghana          29.08-19.09
      Elfenbeinküste    13.06-02.07  Nigeria        26.09-15.10
      Vietnam                04.07-23.07  Mali            17.10-05.11
      Thailand              04.07-23.07  Guatemala    07.11-26.11
      Kenia                  01.08-20.08  Costa Rica  07.11-26.11
      Tansania              01.08-20.08  Paraguay    28.11-17.12
      Uganda                 01.08-20.08

    F: Was ist das übergeordnete Ziel des Programms?

    A: Kurz gesagt bestehen unsere Ziele in der Entdeckung und Förderung von Talenten. Die ASPIRE Academy for Sports Excellence folgt dem Prinzip, potentielle Sporttalente durch ein Programm zu erkennen und zu unterstützen, das die besten Trainer und Einrichtungen bietet, um die sportliche, soziale und erzieherische Entwicklung zu fördern.

    F: Wie passt diese Football Dreams Initiative in ASPIREs Gesamtkonzept?

    A: ASPIRE ist eine einmalige Institution, die die beste Umgebung für die Entwicklung junger Talente bietet und dabei gleichzeitig die positiven Aspekte einer Sportkultur für die Gesundheit des Landes fördert. ASPIRE ist eine der besten, wenn nicht die beste, Sportakademie der Welt. Sie zieht hochqualifizierte Trainer und Lehrer und hochqualifiziertes medizinisches Personal an, um in hervorragenden Einrichtungen zu arbeiten und an der Förderung einer neuen Generation gesunder, talentierter Personen mitzuwirken.

    ASPIRE arbeitet nicht nur mit den besten Sportschülern, sondern beabsichtigt ausserdem, durch sein ASPIRE ACTIVE Programm die allgemeine Gesundheit der Menschen in Katar zu verbessern. Als Teil unseres Ziels, die sportliche Aktivität zu fördern, sind wir natürlich immer dafür offen, mit den richtigen Organisationen und Unternehmen zusammenzuarbeiten, um zu gewährleisten, dass unsere Botschaft gehört wird und wir so viele Menschen wie möglich erreichen.

    Allgemeine Anmerkungen für die Redaktion:

    Die ASPIRE Academy for Sports Excellence in Doha wurde im Jahre 2004 gegründet und verfolgt zwei Ziele: Die Entdeckung vielversprechender Schüler und ihre Entwicklung zu weltbekannten Champions in einer Vielzahl von verschiedenen Sportarten sowie die Funktion als Vorbild, um die Sportkultur in das Lebenszentrums Katars und der umliegenden Gebiete zu rücken.

    Die Akademie zeichnet sich aus durch eine Philosophie, die darauf abzielt, die umfassende Entwicklung der Schüler zu fördern, indem sie diese in vollem Umfang akademisch, sozial und sportlich unterstützt.

    Unübertroffene Einrichtungen, die sich im weltweit grössten speziell angefertigten Sport-Dom befinden oder ihn umgeben, garantieren, dass der Ruf der Akademie, eine der führenden Sport- und Schulinstitutionen der gesamten internationalen Gemeinschaft zu sein, eine ständig zunehmende Besucher- und Nutzerzahl anlockt: Von Sportlegenden bis hin zu weltweit tonangebenden Politikern.

    Für jeden Aspekt der Entwicklung von Elite-Sportlern ist gesorgt, dank des Hallenfussballplatzes und der sieben Fussballfelder, Rundlaufbahnen (Stadionbahn), eines Swimmingpools mit olympischen Massen, Tauchbecken, Kampfräumen, einer Gymnastikarena, speziell angefertigter Fitness-Krafträume, Hörsäle, Schlafsäle, um am Ende 1000 Schüler unterzubringen, ein Sanitätszentrum und viele weitere Einrichtungen.

    Die ASPIRE ACTIVE Initiative ist ein Community Engagement Programm, das im ganzen Land verbreitet ist und Sorge dafür trägt, dass Tausenden von Bewohnern in der Region zugängliche und moderne Gesundheits- und Fitnessaktivitäten als normaler Bestandteil ihres Lebens zur Verfügung stehen. Für jede soziale Gruppe ist durch individuelle Kurse und Programme gesorgt.

    ASPIRE TODAY, INSPIRE TOMORROW

    http://www.aspire.qa

    Für Pressefragen kontaktieren Sie bitte Laurent Joliat, ASPIRE Head of Marketing & Communications: E-Mail: laurent.joliat@aspire.qa, Tel. : +974-4136444

    Foto:

    http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20090804/355589

BANGKOK, Thailand, August 4 /PRNewswire/ --

ots Originaltext: ASPIRE Academy for Sports Excellence
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für Pressefragen kontaktieren Sie bitte Laurent Joliat, ASPIRE Head
of Marketing & Communications: E-Mail: laurent.joliat@aspire.qa, Tel.
: +974-4136444



Weitere Meldungen: ASPIRE Academy for Sports Excellence

Das könnte Sie auch interessieren: