Virtuelle Akademie der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH

In drei Monaten zum E-Moderator
Interaktive Online-Ausbildung startet im September

    Leipzig (ots) - Meetings, Seminare oder Teamberatungen werden immer häufiger online durchgeführt. Das spart Unternehmen viel Zeit und letztlich bares Geld für Fahrt- und Reisekosten. Um online effizient zu moderieren, bedarf es aber besonderer Kenntnisse. Deshalb hat die Virtuelle Akademie der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH gemeinsam mit der teambits GmbH Darmstadt eine neue Ausbildung zum E-Moderator entwickelt.

    Innerhalb von drei Monaten bekommen Seminarteilnehmer entscheidende Qualifikationen, um Online-Meetings erfolgreich zu moderieren.  Die Ausbildung richtet sich vor allem an  Moderatoren, Trainer und Unternehmensberater.

    Im Gegensatz zu ähnlichen Ausbildungen findet diese Online-Ausbildung direkt im virtuellen Seminarraum statt. So werden Online-Meetings simuliert und Möglichkeiten der Interaktion trainiert. "Die zukünftigen E-Moderatoren lernen bei uns von Anfang an den praktischen Einsatz digitaler Moderationstools", so Gabriele Hartung, die seit fünf Jahren die Virtuelle Akademie leitet. Zu Beginn erfahren die Teilnehmer wie sie ihre gewohnten Werkzeuge der "Offline-Moderation", wie beispielsweise Punkt-Abfragen, Brainstorming und Gewichtung, virtuell umsetzen.

    Der zweite Teil umfasst Methodik, Didaktik sowie wichtige Feinheiten digitaler Kommunikation bis hin zum Umgang mit problematischen Gruppen. Wie während des ganzen Kurses wird auch bei der abschließenden Prüfung, in der ein Workshop simuliert wird,  auf starken Praxisbezug Wert gelegt.

    Die Trainer sind Experten in Moderation, Teleteaching und digitalen Moderationswerkzeugen. Die Pädagogin Gabriele Hartung ist seit mehr als 15 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig. Dr. Peter Tandler, Geschäftsführer der teambits GmbH, ist Informatiker und berät seit langem Unternehmen und Organisationen zum Einsatz elektronischer Medien.

    Die berufsbegleitende Ausbildung ist ortsunabhängig. Nach einem Kickoffseminar werden alle Module online vermittelt. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf zehn begrenzt. Die Ausbildung zum E-Moderator dauert vom 1. September bis zum 30. November 2009 und umfasst 65 Stunden. Anmeldeschluss ist der 14. August 2009.

ots Originaltext: Virtuelle Akademie der Fortbildungsakademie der      
Wirtschaft (FAW) gGmbH
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH
Virtuelle Akademie
Telefon:  0341 / 2617869-10
E-Mail:    va@faw-va.de
Internet: www.faw.de/bildungsangebote/kurs/815



Das könnte Sie auch interessieren: