Debiopharm International SA

Swissmedic erteilt Debiopharm die Marktzulassung für Moapar(R)

Lausanne, Schweiz (ots/PRNewswire) - - Eine neue Therapieoption zur Behandlung von deviantem Sexualverhalten Die Debiopharm Gruppe (Debiopharm) ist ein weltweit tätiges Biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz, das sich auf die Entwicklung verschreibungspflichtiger Medikamente für unerfüllte medizinische Bedürfnisse konzentriert. Das Unternehmen gab heute bekannt, dass ihr das Schweizerische Heilmittelinstitut Swissmedic die Marktzulassung für Moapar(R) 11,25 mg erteilt hat, die erste injizierbare Dreimonatsformulierung, die indiziert ist für die reversible und lang anhaltende (mehr als dreimonatige) Reduzierung der Testosteronspiegel auf Kastrationsniveau beim erwachsenen Mann mit deviantem Sexualverhalten. Das von Debiopharm entwickelte Moapar(R) enthält ein Gonadotropin-Releasing-Hormon-(LHRH-)Agonist-Analogon als Wirkstoff. "Wir sind hoch erfreut, dass Swissmedic das Potential von Moapar(R) zur Behandlung von deviantem Sexualverhalten erkannt hat", sagt Rolland-Yves Mauvernay, Präsident und Gründer der Debiopharm Gruppe. "Wir sehen dies als wichtiges Zeichen, da unser Produkt eine neue Behandlungsalternative für diese umstrittene Indikation darstellt. Der Markt dafür ist klein. Wir empfinden es jedoch als unsere Pflicht, dieses Medikament der Ärzteschaft bereitzustellen." Debiopharm hat bereits in neun europäischen Ländern - darunter Frankreich, Deutschland, Grossbritannien, Schweden, Norwegen, Dänemark, Belgien, die Niederlande und Finnland - Marktzulassungen für Salvacyl(R )/Moapar(R) erhalten und Lizenzabkommen über dessen Vertrieb unterzeichnet. Das Produkt wurde vor Kurzem in Deutschland und Belgien eingeführt. In der Schweiz wurden erste Kontakte für seinen Vertrieb hergestellt. Über die Debiopharm Gruppe Die Debiopharm Gruppe ist ein weltweit tätiges Biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz, das sich auf die Entwicklung verschreibungspflichtiger Medikamente für unerfüllte medizinische Bedürfnisse konzentriert. Die Debiopharm Gruppe erwirbt Lizenzen für biologische Substanzen und Wirkstoffe mit hohem Entwicklungspotential. Das Unternehmen entwickelt seine Produkte für die weltweite Registrierung und überträgt deren Verkauf und Marketing in Lizenz an Partner in der Pharmaindustrie. Debiopharm finanziert die weltweite Entwicklung ihrer Produkte unabhängig und stellt gleichzeitig Expertise für präklinische und klinische Studien, Produktion, Drug Delivery und Formulierung sowie für Zulassungsverfahren bereit. Debiopharm, mit Hauptsitz in Lausanne, Schweiz, wurde 1979 gegründet und hat bislang vier Produkte entwickelt, die im Jahr 2008 einen weltweiten Gesamtumsatz von über USD 2,6 Mrd. erzielten. Weitere Informationen zur Debiopharm Gruppe erhalten Sie unter: http://www.debiopharm.com. Debiopharm Group Kontakt Maurice Wagner, Ph.D. c/o Debiopharm S.A. Director Corporate Affairs & Communication Tel.: +41(0)21-321-01-11 mwagner@debiopharm.com Weitere Pressekontakte In London Maitland Brian Hudspith Tel.: +44(0)20-7379-5151 bhudspith@maitland.co.uk In New York Russo Partners, LLC Martina Schwarzkopf, Ph.D. Kundenbetreuer Tel.: +1-212-845-4292 martina.schwarzkopf@russopartnersllc.com ots Originaltext: Debiopharm Group Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Debiopharm Group Kontakt: Maurice Wagner, Ph.D., c/o Debiopharm S.A., Director Corporate Affairs & Communication, Tel.: +41(0)21-321-01-11, mwagner@debiopharm.com; Weitere Pressekontakte: In London: Maitland, Brian Hudspith, Tel.: +44(0)20-7379-5151, bhudspith@maitland.co.uk; In New York: Russo Partners, LLC, Martina Schwarzkopf, Ph.D., Kundenbetreuer, Tel.: +1-212-845-4292, martina.schwarzkopf@russopartnersllc.com

Das könnte Sie auch interessieren: