dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zum 10. Mal: dpa sucht wieder die besten Grafiken des Jahres

Berlin (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/pm/8218/3619183 - 

Zum 10. Mal sucht die Deutsche Presse-Agentur wieder die besten Grafiken des deutschsprachigen Raumes. Von sofort an können die Arbeiten für drei Kategorien eingereicht werden, die besten werden dann im November ausgezeichnet. Der dpa-infografik award hat sich als einer der wichtigsten Preise für nachrichtliche Grafiken in Deutschland, Österreich und der Schweiz etabliert.

Der größte Vorteil von Infografiken, dpa-Art-Director Dr. Raimar Heber zufolge: "Manchmal kann man komplexe Vorgänge am besten mit einer Zeichnung erklären. Es ist eine hohe journalistische Kunst, auf kleinem Raum den Brexit, die Funktionsweise eines Atomkraftwerks oder den Gang eines Gesetzes zu verdeutlichen. Wir wollen diese Kunst jetzt zum zehnten Mal ehren." Heber ist auch Initiator des Wettbewerbs. "Infografiken erleben eine Konjunktur", sagt Frank Rumpf, Geschäftsführer der dpa-infografik GmbH. "Immer mehr Medien bieten eine tägliche Grafik als feste Rubrik, und immer mehr Menschen suchen im Internet nach sorgfältig gestalteten Grafiken, die uns die Welt erklären."

Wie im vergangenen Jahr gibt es wieder drei Kategorien: Der Bereich "Nachrichtliche Infografik" soll alle journalistischen Arbeiten umfassen - Print und Online, tagesaktuell oder nicht. In der Rubrik "Infografiken in der Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit" sollen die Grafiken eine Bühne bekommen, die besonders gut und innovativ Informationen aus Unternehmen, Verbänden und Institutionen aufbereitet haben. Schließlich gibt es in jedem Jahr eine Sonderkategorie. Das Thema in diesem Jahr ist wie geschaffen für Grafiker: Wahlen.

Bewerben können sich alle Grafiker, deren Arbeiten zwischen dem 1. September 2016 und dem 30. September 2017 erschienen sind. Der 3. Oktober ist der Einsendeschluss. Beteiligen können sich freie und angestellte Grafiker, deren Werke im deutschsprachigen Raum veröffentlicht wurden. Im vergangenen Jahr waren etwa 200 Arbeiten angemeldet worden. Die Bewerbungen können über die Website der dpa unter http://dpaq.de/neDLE eingereicht werden.

Die dpa-infografik GmbH mit ihrer Redaktion im dpa-Newsroom in Berlin ist eine 100-prozentige Tochter der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH und die größte Infografik-Agentur im deutschsprachigen Raum. Sie bestimmt seit mehr als 70 Jahren den Markt für grafisch aufbereitete Informationen: Karten, Schaubilder, Infografiken und Charts. Mehr unter www.dpa-infografik.com

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehr als 100 Ländern. Mehr unter www.dpa.com

Kontakt:

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Chris Melzer
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2852 31103
E-Mail: melzer.chris@dpa.com



Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: