dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Burt Herman erhält den ersten scoop Award

Hamburg (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Der Storify-Gründer und Nachrichtenjournalist Burt Herman erhält den erstmals vergebenen scoop Award. Der Online-Unternehmer hat die Auszeichnung am Donnerstag während des scoopcamps 2014 in Hamburg entgegengenommen. Mit dem scoop Award zeichnen die Initiative nextMedia.Hamburg und die Nachrichtenagentur dpa ab sofort einmal jährlich Medien-Entrepreneure aus, die journalistische Professionalität auf eine besondere Weise mit den Möglichkeiten digitaler Technologien verknüpfen.

"Burt Herman verkörpert die neue und spannende Verbindung von Journalismus und Geschäft", sagte dpa-Chefredakteur Sven Gösmann in seiner Laudatio über den 41-jährigen US-Amerikaner. "Seine Leidenschaft und seine Professionalität als Journalist lassen ihn in seiner Rolle als Unternehmer sehr glaubwürdig erscheinen. Seine Kompetenz und Begeisterung für neue, digitale Technologien können Vorbild für Journalisten und Medienhäuser sein, die nach neuen Ideen und Geschäftsmodellen suchen."

Als Korrespondent für die Nachrichtenagentur Associated Press (AP) hat Burt Herman zwölf Jahre lang aus verschiedenen Teilen der Welt berichtet. 2010 gehörte er zu den Gründern der Social Media Storytelling-Anwendung Storify. Heute arbeitet Herman als Vice President Editorial bei Livefyre, dem Unternehmen, das Storify im September 2013 übernommen hat.

Storify mit Sitz in San Francisco/USA ermöglicht eine neue Form von Berichterstattung im Web: Inhalte aus sozialen Netzwerken sowie Video- oder Fotoportalen und anderen Quellen lassen sich durch einen Kurator einfach zu Geschichten und Sammlungen zusammenstellen. Die Plattform wird unter anderem von Medienunternehmen und Non-Profit-Organisationen genutzt, aber auch von Bloggern und privaten Nutzern.

"Es ist mir eine Ehre, der erste Preisträger des scoop Awards zu sein. Wir stehen erst am Anfang einer Medienrevolution mit vielen, uns noch unvorstellbaren Möglichkeiten. Ich hoffe, dass meine Geschichte andere ermutigt, den Sprung zu wagen um etwas Neues zu probieren, Technologien zu nutzen, aber dabei den journalistischen Werten treu zu bleiben, um die Zukunft der Medien zu gestalten", sagte Burt Herman nach der Preisverleihung. Seinen scoop Award nimmt Burt Herman auch als Trophäe mit nach Hause: Das Kunstwerk mit dem Namen "The Storyteller" wurde von der Künstlergruppe Styrocuts in Hamburg gestaltet.

Über das scoopcamp:

Das scoopcamp ist die Innovationskonferenz für Onlinemedien. Seit 2009 lädt Hamburg@work - und 2014 erstmals nextMedia.Hamburg - jährlich zusammen mit der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH mehr als 250 Experten, Entscheider und Innovatoren der IT- und Medienbranche zur Diskussion ein über Trends und aktuelle Themen an der Schnittstelle zwischen Redaktion, Programmierung und Produktentwicklung. Im Fokus stehen Themen wie "Data Journalism", "Social Media" und "New Storytelling" in digitalen Medien. www.scoopcamp.de

Über nextMedia.Hamburg:

nextMedia.Hamburg ist die neue Hamburger Initiative für die Medien- und Digitalwirtschaft. Sie wird getragen von der Freien und Hansestadt Hamburg, der Hamburgischen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH, dem Verein Hamburg@work sowie engagierten Unternehmen. Ziel der Initiative ist es, die Spitzenposition der Medienmetropole Hamburg zu sichern und die Rahmenbedingungen für die hiesigen Unternehmen zu verbessern. Dazu bietet die neue Inititative nextMedia.Hamburg ein breites Leistungsportfolio in den Bereichen Service & Support, Publishing, Networking, Themen-Setting, Hosting und Training. Die Initiative und das nextMedia StartHub sind erster Ansprechpartner zu allen Fragen der digitalen Wirtschaft für Unternehmen, Institutionen und Öffentlichkeit in Hamburg. www.nextMedia-Hamburg.de

Über dpa:

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehr als 100 Ländern. www.dpa.com

Kontakt:

nextMedia.Hamburg
Lisa Schachner
FAKTOR 3 AG
Telefon: +49 40 679446 6187
E-Mail: l.schachner@faktor3.de

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Christian Röwekamp
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2852 31103
E-Mail: roewekamp.christian@dpa.com



Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: