dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Isabelle Arnold verlässt dpa

Berlin (ots) - Isabelle Arnold scheidet aus der Chefredaktion der dpa aus. Die 41-jährige Journalistin verlässt die Nachrichtenagentur zum 31. Dezember 2013, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Derzeit ist Isabelle Arnold als Geschäftsführende Redakteurin und Mitglied der Chefredaktion für dpa tätig. "Wir bedauern ihre Entscheidung, müssen sie aber respektieren. Wir danken Isabelle Arnold und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute", erklärt Michael Ludewig, der Stellvertretende Chefredakteur der dpa.

Über die Nachfolge von Isabelle Arnold als Mitglied der Chefredaktion wird die dpa nach dem Amtsantritt des neuen Chefredakteurs Sven Gösmann am 1. Januar 2014 entscheiden. Neben Michael Ludewig gehört auch Roland Freund als Chef Inland der Chefredaktion an.

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehr als 100 Ländern. Weitere Informationen unter www.dpa.com.

Kontakt:

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Christian Röwekamp
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2852 31103
E-Mail: roewekamp.christian@dpa.com


Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: