dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Preisträger des dpa-infografik awards 2013 ausgezeichnet

Berlin (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Gute Grafiken und glückliche Gewinner: Die Verleihung des dpa-infografik awards 2013 brachte am Dienstag in Berlin beides zusammen. Die dpa-infografik GmbH, ein Tochterunternehmen der Nachrichtenagentur dpa, vergab neun Auszeichnungen an Grafiker und Redakteure, die herausragende Infografiken erstellt hatten. Mit dem Preis werden Infografiken gewürdigt, mit deren Hilfe der Betrachter umfangreiche Themen und schwierige Zusammenhänge schnell erfassen und verarbeiten kann. Viele der preiswürdigen Arbeiten waren von Teams produziert worden, so dass es in diesem Jahr insgesamt 16 Preisträger gibt. Erstmals vergab die dpa-infografik ihre Auszeichnungen in den Räumen der Berliner Technischen Kunsthochschule (BTK). Für die Hochschule trug der Kommunikationsdesigner Prof. Volker Pook mit einem Vortrag zur Bedeutung von Infografiken zum Programm bei.

Vergeben wurden Preise in drei Kategorien. Bei den tagesaktuellen Infografiken siegte ein Team der "Süddeutschen Zeitung" mit Ilona Burgarth, Hassan Al-Mohtasib und Julian Hosse. In der Kategorie der nicht-tagesaktuellen Infografiken überzeugte eine Arbeit von Anja Guhlan und Benjamin Hartmann von der "Lausitzer Rundschau" die Jury am meisten. Bei den Interaktiven Infografiken lag im Urteil der Experten eine Serie der "Neuen Zürcher Zeitung Online" vorne, erstellt von den Unternehmen Interactive Things und NZZ. Der Preis, der in dieser Kategorie gemeinsam von der dpa-infografik und der dpa-infocom vergeben wird, ging an Sylke Gruhnwald (NZZ) und Benjamin Wiederkehr (Interactive Things).

Die weiteren Preisträger: Balz Rigendinger ("Berner Zeitung", 2. Platz tagesaktuelle Grafiken), Michael Dauenhauer ("Heilbronner Stimme", 3. Platz tagesaktuelle Grafiken), Anja Kühl und Sabine Hecher ("Berliner Zeitung", 2. Platz nicht-tagesaktuelle Grafiken), Stefan Fichtel (Magazin "Terra Mater", 3. Platz nicht-tagesaktuelle Grafiken), Ole Häntzschel und Christian Groß ("Zeit Online", 2. Platz Interaktive Infografiken) sowie Julius Tröger und André Pätzold ("Berliner Morgenpost Online", 3. Platz Interaktive Infografiken).

Für den dpa-infografik award 2013 waren insgesamt 176 Arbeiten vorgeschlagen worden - eine Rekordbeteiligung bei der mittlerweile sechsten Auflage des Wettbewerbs. Die Jury bildeten Karin Sturm (Welt-Gruppe/"Berliner Morgenpost"), Thomas Heumann ("Frankfurter Allgemeine Zeitung"), Prof. Hans-Jürgen Bucher (Universität Trier), Prof. Thomas Noller (Berliner Technische Kunsthochschule) und Bernd von Jutrczenka (dpa). Im Frühjahr 2014 wird die dpa-infografik den Preis zum sieben Mal ausschreiben.

Weitere Einzelheiten zu den ausgezeichneten Arbeiten und zum Juryurteil sind - ebenso wie die Sieger-Grafiken in den einzelnen Kategorien - unter http://dpaq.de/0JsA0 zu finden.

Die dpa-infografik GmbH mit ihrer Redaktion im dpa-Newsroom in Berlin ist eine 100-prozentige Tochter der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH und die größte Infografik-Agentur im deutschsprachigen Raum. Sie bestimmt seit mehr als 60 Jahren den Markt für grafisch aufbereitete Informationen: Karten, Schaubilder, Infografiken und Charts. Weitere Informationen gibt es unter www.dpa-infografik.com.

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehr als 100 Ländern. Weitere Informationen unter www.dpa.com.

Kontakt:

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Christian Röwekamp
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2852 31103
E-Mail: roewekamp.christian@dpa.com



Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: