dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Neue dpa-Online-Grafik für die multimediale Webseiten-Gestaltung

Berlin (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Noch mehr Nachrichten fürs Auge: Mit einem neuen interaktiven Grafikangebot unterstützt die Nachrichtenagentur dpa jetzt Online-Redaktionen bei der multimedialen Gestaltung ihrer Webseiten. Die dpa-Online-Grafik ermöglicht es Besuchern der jeweiligen Nachrichtenseiten, sich durch mehrere Grafiken zu klicken. Das können interaktive Grafiken ebenso sein wie sogenannte Still-Grafiken. Jede dpa-Online-Grafik ist also wie ein Themenpaket, das mehrere Grafiken zu einem wichtigen Thema der laufenden Woche enthält. Produziert wird das neue Angebot in Berlin von der dpa-infografik GmbH. Das Tochterunternehmen der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, das bisher vor allem Print-Grafiken produziert, bietet damit nun Grafiken für gedruckte Tageszeitungen und Online-Angebote aus einer Hand.

Aufgegriffen werden in den dpa-Online-Grafiken aktuelle Topthemen ebenso wie Themen, die mehrere Wochen lang relevant sind oder wiederkehrende Daten veranschaulichen - zum Beispiel die Arbeitsmarktzahlen.

Mit dem Angebot liefert die dpa-infografik eine Lösung für ein Phänomen, das viele Online-Redaktionen kennen: Interaktive Grafiken werden von den Nutzern zwar gerne geklickt, sie sind im Redaktionsalltag aber nicht einfach zu produzieren. Manchmal dauert es ein wenig, bis sich nach der Redaktion ein Programmierer des Themas annimmt. Die dpa-infografik bietet sich an diesem Punkt im Produktionsprozess nun verstärkt als externer Dienstleister an.

Zugleich fächert die dpa-Gruppe damit ihr Grafikangebot weiter auf. Denn die dpa-Online-Grafik ergänzt neben den klassischen Print-Grafiken auch die datengetriebenen interaktiven Grafiken zu Sport und Wahlen - dpa-SportsLive und dpa-ElectionsLive - die von der dpa-infocom GmbH produziert werden.

Die dpa-Online-Grafik ist auf allen aktuellen mobilen und Desktop-Browsern voll funktionsfähig, sie kann per Mausklick oder Touch bedient werden. Auf Smartphones und Tablets können die Nutzer sich durch die Bildergalerien wischen. Die verwendeten Technologien sind HTML, JavaScript und CSS.

Bezogen werden können die Online-Grafiken im Abonnement. Zum Start binden zunächst sechs Tageszeitungen das Angebot auf ihren Webseiten ein. Themen in der ersten Juni-Woche sind die Hochzeit der schwedischen Prinzessin Madeleine (http://dpaq.de/2uSXX) und die Hochwasserlage in Mitteleuropa (http://dpaq.de/2hFun). Aktuell ist zum Start außerdem eine Online-Grafik zum NSU-Prozess (http://dpaq.de/pWxna).

Weitere Informationen zur dpa-Online-Grafik gibt es unter http://www.dpa.de/dpa-Online-Grafik.1038.0.html. Die dpa-infografik GmbH mit ihrer Redaktion im dpa-Newsroom in Berlin ist eine 100-prozentige Tochter der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH und die größte Infografik-Agentur im deutschsprachigen Raum. Sie bestimmt seit mehr als 60 Jahren den Markt für grafisch aufbereitete Informationen: Karten, Schaubilder, Infografiken und Charts.

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehr als 100 Ländern.

Kontakt:

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Christian Röwekamp
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2852 31103
E-Mail: roewekamp.christian@dpa.com


Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: