MSC Kreuzfahrten

MSC Seaview startet Premierensaison im Mittelmeer

Basel (ots) - Kreuzfahrten mit dem zweiten, hochmodernen Neubau der Seaside Generation sind ab sofort buchbar.

MSC Cruises, die grösste privat geführte Kreuzfahrtgesellschaft der Welt und Marktführer in Europa und im Mittelmeer sowie in Südamerika und Südafrika, gab heute bekannt, dass die MSC Seaview in ihrer Premierensaison durch das westliche Mittelmeer kreuzt. Das zweite Schiff der Seaside Generation wird ihre Heimathäfen in Genua, Marseille und Barcelona haben. Ab heute ist die Buchung von Kreuzfahrten auf der MSC Seaview exklusiv für Mitglieder des Bonusprogramms MSC Voyagers Club möglich. Der allgemeine Buchungsstart ist am 18. Juli 2016.

Gianni Onorato, Chief Executive Officer MSC Cruises, erklärte: "Unsere Wurzeln liegen im Mittelmeer. Daher war es folgerichtig, unseren hochmodernen Neubau, die MSC Seaview, in dieser kulturell und historisch so reichen Region zu positionieren. Gäste erleben im Sommer 2018 eine faszinierende Reise an Bord eines der innovativsten und modernsten Schiffe auf See."

Die Seaside Generation entsteht auf der Werft von Fincantieri, einem der weltgrössten Schiffsbauer. In den Schiffen der neuen Generation vereinen sich italienisches Flair und langjährige Erfahrung im Schiffsdesign mit der Innovationskraft von MSC. Onorato weiter: "Wir sind stolz auf unsere Kooperation mit Fincantieri. Denn gemeinsam können wir unsere Vision von innovativen Hightech-Schiffen verwirklichen."

Schiffe, die der Sonne folgen

Die Neubauten der Seaside Generation gelten als "Schiffe, die der Sonne folgen". Ihr Design belegt die Liebe zur Sonne und zum Meer: Sie bieten den höchsten Anteil an Freiflächen der gesamten Flotte. Die zahlreichen Suiten und Balkonkabinen lassen Strandhaus-Feeling aufkommen. Auch in den öffentlichen Bereichen bringt MSC Kreuzfahrten seine Gäste ganz nah ans Meer und ermöglicht ihnen, Wärme und Sonne im Freien zu geniessen. In den Restaurants können Passagiere draussen essen, trinken und geniessen. Die weitläufigen Aussenbereiche erlauben einen grossartigen Panoramablick aufs Meer. Einzigartig ist die teilweise verglaste 360-Grad-Promenade, die rund um das Schiff verläuft und zu Spaziergängen einlädt.

Faszinierende Mittelmeerroute

In ihrer ersten Saison erleben Gäste an Bord der MSC Seaview die Schönheiten des west-lichen Mittelmeers: Neben Genua, Marseille und Barcelona wird das Schiff Neapel, Messina und Malta ansteuern. Auf abwechslungsreichen Landausflügen entdecken sie die Highlights jeder Destination und ihrer einzigartigen Kultur.

Smarte Technologien für das individuelle Kreuzfahrterlebnis

MSC nutzt die modernste verfügbare Technik, um ideal auf die Bedürfnisse der Gäste einzugehen. Das Schiff wird vom Technologieführer Samsung ausgestattet: Mobillösungen sowie Nahfeldkommunikation (NFC) stehen zur Verfügung, um beispielsweise per Smartphone die Kinder im Auge zu behalten oder um bargeldlos zu bezahlen. Die iBeacon-Technologie, eine besondere Verbindungstechnik via Bluetooth, sendet massgeschneiderte Informationen und passende Angebote per Push-Nachricht auf mobile Endgeräte. Interaktive Touchscreens ermöglichen die Buchung von Restaurants oder Landausflügen.

Kulinarik, Entertainment und Entspannung auf höchstem Niveau

An Bord der MSC Flotte geniessen Gäste ausserdem moderne und gemütliche Kabinen, frisch zubereitete Speisen, hochklassige Entertainment-Programme und besten Service, Raum für Entspannung und Erholung sowie ein umfassendes Programm speziell für Familien und eine Vielfalt unterschiedlicher Landausflüge.

Die Buchung ist für MSC Voyagers Club Mitglieder ab sofort, allgemein ab dem 18. Juli 2016 im Reisebüro, telefonisch im MSC Contact Center unter 061 584 99 80 oder auf der MSC Website möglich.

Über MSC Kreuzfahrten:

MSC Kreuzfahrten, Teil der MSC Gruppe, welcher seinen Sitz in der Schweiz hat, ist die grösste private Kreuzfahrtgesellschaft und gleichzeitig Marktführer in Europa, Südafrika und Südamerika. Ihre Flotte ist ganzjährig im Mittelmeer und der Karibik unterwegs und bietet saisonale Routen in Nordeuropa, dem Atlantischen Ozean, Kuba, den Antillen, Südamerika, Südafrika, China, Abu Dhabi, Dubai und dem Oman an.

MSC Kreuzfahrten verfeinert die mediterrane Eleganz, welcher sie sich in ihrer Geschichte verpflichtet haben, indem sie ihren Gästen, dank der Entdeckung von Kulturen, den Herr-lichkeiten und Reizen der Welt, ein einzigartiges Reiseerlebnis bieten. Ihre Flotte besteht aus 12 hochmodernen Schiffen: MSC Preziosa, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Fantasia, MSC Magnifica, MSC Poesia, MSC Orchestra, MSC Musica, MSC Armonia, MSC Opera und MSC Lirica.

Im Jahr 2014 hat MSC Kreuzfahrten, im Rahmen seines Investitionsplans, zwei Schiffe der Schiffsgeneration « Meraviglia » und zwei der Schiffsgeneration « Seaside », mit der Option auf ein drittes Schiff, bestellt. Im Februar 2016 hat die Firma den Bau zweier Schiffe der Generation « Meraviglia Plus » mit noch grösserer Kapazität bestätigt. Im April 2016 ist der Investitionsplan dann auf neun Milliarden Euro angestiegen, als das Projekt des Baus vier neuer Flaggschiffe der Generation « World Class » bekanntgegeben wurde, welche mit dem modernen Flüssigerdgasantrieb (LNG) betrieben werden. Insgesamt bedeutet das in der Zeit zwischen 2017 und 2026 die Inbetriebnahme elf Schiffe der neuen Generation. MSC Kreuzfahrten ist weltweit die erste Kreuzfahrtgesellschaft mit einem Investitionsprogramm in dieser Grössenordnung, der sich über einen Zeitraum von über 10 Jahren, von 2014 bis 2016, erstreckt.

MSC Kreuzfahrten fühlt sich der Umwelt verpflichtet und ist die erste Kreuzfahrtgesellschaft, die die Auszeichnung "7 Golden Pearls" vom Bureau Veritas für ihr Qualitätsmanagement und ökologisch verantwortungsvolles Handeln verliehen bekommen hat. Im Jahr 2009 hat MSC Kreuzfahrten eine langfristig angelegte Partnerschaft mit der UNICEF ins Leben gerufen, um weltweit Projekte für Kinder zu fördern. Bis heute hat MSC Kreuzfahrten über fünf Millionen Euro Spenden dafür erhalten.

Kontakt:

MSC Kreuzfahrten AG Basel
Nastasia Mouttet
Marketing Manager
Tel.: +41 61 260 01 60
E-Mail: nastasia.mouttet@msccruises.ch
www.msckreuzfahrten.ch



Weitere Meldungen: MSC Kreuzfahrten

Das könnte Sie auch interessieren: