MSC Kreuzfahrten

MSC gibt exklusive Partnerschaft mit Samsung bekannt
Der Konzern stattet die neuen Schiffsgenerationen von MSC mit wegweisenden Technologien aus

Basel (ots) - MSC Cruises, die grösste privat geführte Kreuzfahrtgesellschaft der Welt und Marktführer in Europa und im Mittelmeer sowie in Südamerika und Südafrika, gab die strategische Partnerschaft mit Samsung, dem internationalen Vorreiter im Technologiebereich, bekannt. Samsung wird alle MSC Kreuzfahrtschiffe der neuen Seaside- und Meraviglia-Generation vollständig ausrüsten - von den Fernsehern in den Kabinen und Bildschirmen in den öffentlichen Bereichen bis zu den speziellen Geräten für die medizinische Versorgung an Bord.

Gianni Onorato, CEO MSC Cruises erläutert: "Samsung steht für Spitzentechnologie, die immer wieder neue multimediale Erfahrungen ermöglicht. Bei MSC begeistern wir uns stets für zukunftsweisende Innovationen und unser Ziel ist es, den Gästen an Bord neue und erstklassige Unterhaltungstechnologie zu bieten. Daher freuen wir uns sehr über die Zusammenarbeit mit einem so bedeutenden Partner wie Samsung."

Beginnend mit den Flaggschiffen MSC Meraviglia und MSC Seaside, die im Juni bzw. Dezember 2017 vom Stapel laufen, wird Samsung alle sieben Neubauten mit digitalen Lösungen ausstatten, darunter:

Bildschirme: HDTV-Flachbildschirme in den Kabinen, Bildschirme in den
öffentlichen Bereichen, digitale Beschilderung 
Mobillösungen: Smartphones, Tablets und Zubehör 
Medizinische Ausstattung: medizintechnische Ausrüstung für die 
ärztliche Betreuung an Bord 
Drucktechnik: technische Unterstützung für die Geschäftsabläufe an 
Bord 

Onorato weiter: "Die kommenden Schiffsgenerationen Meraviglia und Seaside sind wegweisend bei Konzept, Design und Schiffbautechnik und setzen neue Standards in der Kreuzfahrt-Technologie. Durch die vollständige Ausstattung mit den Samsung-Produkten und -Lösungen bieten die Schiffe unseren Gästen auch technologisch das beste Produkt."

Der Präsident von Samsung Italia Carlo Barlocco ergänzt: "Samsung steht für technologische Innovationen, die die Lebensqualität der Menschen verbessern und die Wettbewerbsfähigkeit von Partnerunternehmen unterstützen. Die Kooperation mit MSC Kreuzfahrten zeigt, wie unsere fortschrittlichen Lösungen das Erlebnis für die Gäste an Bord verbessern: Neben Bildschirmen und Tablets für den schnellen Zugriff auf Informationen und Inhalte des Bordprogramms gibt es auch modernste medizinische Ausstattung. Diese Partnerschaft ermöglicht Samsung und MSC, zukunftsweisende Entwicklungen für die gesamte Kreuzfahrtindustrie anzustossen."

Über Samsung Electronics:

Samsung Electronics Co., Ltd. inspiriert Menschen und eröffnet ihnen auf der ganzen Welt neue Möglichkeiten. Mit Innovationen und dem Streben, immer wieder Neues zu entdecken, verändern wir die Welt von Fernsehern, Smartphones, Wearables, Tablets, Kameras, Druckern, Hausgeräten, Netzwerk-Systemen bis hin zu Medizintechnik, Halbleitern und LED-Lösungen. Unsere Initiativen, unter anderem in den Bereichen Digital Health und Smart Home, machen uns zudem zu einem Schrittmacher für das Internet der Dinge. Wir beschäftigen weltweit 319 000 Menschen in 84 Ländern bei einem Jahresumsatz von 196 Milliarden US-Dollar. Entdecken Sie mehr auf http://www.samsung.com/ch und unserem offiziellen Blog unter http://global.samsungtomorrow.com

ÜBER MSC KREUZFAHRTEN

Weitere Informationen und Bildmaterial auf der Presse-Website: www.mscpressarea.ch

MSC Kreuzfahrten ist die Schweizer Vertretung von MSC Cruises, dem Marktführer in Europa und im Mittelmeer sowie in Südafrika und in Brasilien. Die Kreuzfahrtgesellschaft bietet ganzjährig die Mittelmeerregion sowie eine Vielzahl saisonaler Routen in Nordeuropa, dem Atlantischen Ozean, der Karibik und den Französischen Antillen, Südamerika, Südafrika sowie in Dubai, den Emiraten und Oman an.

Auf den MSC Schiffen stehen den Schweizer Gästen deutschsprachige Mitarbeiter sowie vielfältige Services in deutscher Sprache zur Verfügung, wie zum Beispiel Bordprogramme und Menükarten, Kinderbetreuungsangebote, Landausflüge und deutsches Fernsehen.

MSC Cruises fühlt sich der Umwelt verpflichtet und ist die erste Kreuzfahrtgesellschaft, die die Auszeichnung "7 Golden Pearls" vom Bureau Veritas für ihr Qualitätsmanagement und ökologisch verantwortungsvolles Handeln verliehen bekommen hat.

Im Jahr 2009 hat MSC Cruises eine langfristig angelegte Partnerschaft mit der UNICEF ins Leben gerufen, um weltweit Projekte für Kinder zu fördern. Seit Beginn der Kooperation hat MSC vier Millionen Euro Spenden von seinen Gästen dafür gesammelt.

Für MSC Cruises bedeutet das Mittelmeer nicht nur Herkunft und Heimat, es ist auch eine Quelle der Inspiration, um einzigartige Reiseerlebnisse für Gäste aus aller Welt zu schaffen. Die hochmoderne MSC Flotte besteht aus zwölf Schiffen: MSC Preziosa, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Fantasia, MSC Magnifica, MSC Poesia, MSC Orchestra, MSC Musica, MSC Sinfonia, MSC Armonia, MSC Opera und MSC Lirica.

2014 startete MSC ein 5,1 Milliarden Euro umfassendes Investitionsprogramm, das unter anderem vier Neubauten umfasst: zwei Schiffe der Meraviglia-Generation (mit Option auf zwei weitere) sowie zwei Schiffe der Seaside-Generation (mit Option auf ein drittes Schiff). Somit werden in den nächsten sieben Jahren bis zu sieben neue Schiffe für die MSC Flotte in Dienst gestellt. Die Kapazitäten von MSC werden bis 2022 damit auf 3,2 Millionen Passagiere verdoppelt.

Kontakt:

Nicole Blom
Marketing Manager
MSC Kreuzfahrten AG Basel
Tel: +41 61 260 01 10
E-Mail: nicole.blom@msccruises.ch
www.msckreuzfahrten.ch


Weitere Meldungen: MSC Kreuzfahrten

Das könnte Sie auch interessieren: