MSC Kreuzfahrten

MSC Kreuzfahrten baut Lirica Klasse um

Basel (ots) - MSC Kreuzfahrten kündigte heute ein mehrere Millionen Euro teures Programm für die nächsten zwei Jahre an, das alle vier Schiffe der Lirica-Klasse betrifft.

Das fast 200 Millionen Euro teure «Renaissance-Programm» wurde bei «Fincantieri» in Italien, einem der weltweit führenden Schiffsbauunternehmen, in Auftrag gegeben und soll 2015 abgeschlossen sein. Die «Renaissance» der MSC Armonia, der MSC Lirica, der MSC Sinfonia und der MSC Opera bringt neue aufregende Unterhaltungsmöglichkeiten, technologische Neuerungen, grössere Geschäfte und fast 200 neue Kabinen pro Schiff.

Die Schiffe erhalten einen komplett neuen Bereich mit Wasserspielen mit zahlreichen Wasserstrahlern und Wasserkanonen. Die eindrucksvollen Boutiquen an Bord werden durch eine neue Inneneinrichtung, mehr Platz und eine neue Parfümerie mit Ausstellungsbereichen für führende Marken wie Dior, Lancôme und Dolce & Gabanna erweitert.

Während der Pressekonferenz in Rom erklärte Gianni Onorato, CEO von MSC Kreuzfahrten: «Wenn unsere vier Schiffe der Lirica Klasse nach insgesamt 38 Wochen im Trockendock wieder in See stechen, sind es komplett neue Schiffe mit zusätzlichen Annehmlichkeiten und mehr Komfort, mit denen unsere Passagiere aussergewöhnliche und kulturell äusserst reizvolle Ziele ansteuern. Das umfangreiche Renaissance-Programm stellt eine enorme Investition dar und bestätigt abermals, dass sich unser Unternehmen hohen Standards, modernster Technik und beständiger Produktinnovation verpflichtet fühlt. Die Schiffe von MSC Kreuzfahrten sind ein Kunstwerk für sich und das Renaissance-Programm sorgt dafür, dass unsere Flotte - die bereits für ihren einzigartigen Stil und ihre Eleganz bekannt ist - noch konkurrenzfähiger sein wird.»

Umbauprogramm im Trockendock

Dies ist der geplante Ablauf des MSC Lirica Renaissance Programms:

- MSC Armonia (2004): 31. August bis 17. November 2014 
- MSC Sinfonia (2005): 12. Januar bis 16. März 2015 
- MSC Opera (2004): 2. Mai bis 4. Juli 2015 
- MSC Lirica (2013): 31. August bis 9. November 2015 

Die vier Lirica Klasse Schiffe wurden zwischen 2003 und 2005 in der Werft «STX France» in Saint Nazaire (Frankreich) gebaut. Zurzeit sind sie 251 Meter lang, messen über 60.000 Tonnen und bieten Platz für 2069 Gäste. Durch das Renaissance-Programm werden die Schiffe auf 65.000 Tonnen und einer Länge von 275 Meter ausgebaut und werden 2680 Gäste beherbergen können.

www.msckreuzfahrten.ch

Presse-Webseite: www.mscpressarea.ch

Kontakt:

MSC Kreuzfahrten AG

Marilena Mattarelli
Press Officer
Tel: +41 (0)61 260 01 02
E-Mail: marilena.mattarelli@msccruises.ch

Sophie Portenier
Public Relations & Social Media Coordinator
Tel: +41 (0)61 260 01 23
E-Mail: sophie.portenier@msccruises.ch



Weitere Meldungen: MSC Kreuzfahrten

Das könnte Sie auch interessieren: