MSC Kreuzfahrten

MSC Kreuzfahrten mit neuen Sommerrouten
Diesen Sommer liefert MSC seinen Gästen ein neues Kontrastprogramm zwischen Strand- und Kulturerlebnis, entspanntem Sightseeing und aufregendem Nachtleben

Basel (ots) - Mit den Anpassungen der Routen im Mittelmeer kommt MSC Kreuzfahrten den vielfältigen Bedürfnissen seiner Kreuzfahrtengäste entgegen. Diesen Sommer sind die MSC Sinfonia, MSC Armonia und MSC Orchestra auf drei neuen Mittelmeer Routen mit unterschiedlichen Schwerpunkten unterwegs: Berühmte Küstenorte und Stranderlebnisse stehen auf der Tour der MSC Sinfonia im westlichen Mittelmeer im Vordergrund; die MSC Armonia kreuzt Richtung Osten zu den historischen Schätzen der Adria und Griechenlands und die MSC Orchestra nimmt Kurs auf die hippen Party-Orte wie Ibiza und Palma de Mallorca und begeistert so ein unternehmungslustiges Publikum.

MSC Sinfonia: Zu den schönsten Stränden Europas

Bis 11. November 2013 führt die Route der MSC Sinfonia von Genua (Italien) nach St. Tropez (Frankreich), über Palma de Mallorca (Spanien) nach Mahon/Menorca und via Olbia/Sardinien (Italien) und Salerno zurück nach Genua. Neben den mondänen Ferienorten an der Côte d' Azur und auf den Balearischen Inseln führt diese Kreuzfahrt die Passagiere zu den atemberaubenden Stränden an der Costa Smeralda und der Amalfiküste.

MSC Armonia: Von Kaiserin Sissis Korfu ins olympische Sparta

Ab 7. Juni 2013 kreuzt die MSC Armonia von Venedig (Italien) Richtung Ancona, Kotor (Mon-tenegro) nach Korfu (Griechenland) und von dort via Gythion, Argostoli und Dubrovnik (Kroatien) zurück nach Venedig. Auf der Kultur-Kreuzfahrt entdecken die Gäste auf der Insel Korfu, wo einst Kaiserin Sissi residierte, den von ihr erbauten Palast Achilleion, der auch im Rahmen eines Landausfluges besichtigt werden kann. Weitere faszinierende Ausflugsziele sind die Grotten von Frassasi ab Ancona, Sparta ab Gythion sowie der Pilgerort Medjugorie ab Dubrovnik.

MSC Orchestra: Tanzen bis ins Morgengrauen

Die «Glamour Cruise» von MSC Kreuzfahrten führt wöchentlich vom 14. Juni - 18. Oktober 2013 mit der MSC Orchestra von Genua (Italien) aus nach Civitavecchia/Rom, Palermo und Palma de Mallorca (Spanien), weiter nach Ibiza und über Villefranche sur mer (Frankreich) zurück nach Genua. Die Höhepunkte der neuen Route sind die Stopps in den Häfen von Mallorca und Ibiza - ideal, um das Nachtleben der beiden Baleareninseln zu testen. Die Tickets für den legendären «Pacha Club» können bereits an Bord erworben werden. Als letzte Station vor der Rückkehr nach Italien lockt das schillernde Leben an der Côte d' Azur.

Bilder: http://www.presseportal.ch/go2/MSC_Kreuzfahrten_Bilder

MSC Kreuzfahrten AG ist die Schweizer Niederlassung der Reederei MSC Cruises.

Kontakt:

MSC Kreuzfahrten AG
Marilena Mattarelli
Press Officer
Tel.: +41/61/260'01'02
E-Mail: marilena.mattarelli@msccruises.ch
Presse-Webseite: www.mscpressarea.ch / www.msckreuzfahrten.ch



Weitere Meldungen: MSC Kreuzfahrten

Das könnte Sie auch interessieren: