Infosys Technologies Ltd.

Infosys (NASDAQ: INFY) legt Quartalsergebnisse zum 30. September 2011 vor

Bangalore, Indien (ots/PRNewswire) - Umsatzwachstum im 2. Quartal von 16,7 %im Vergleich zum Vorjahr, 4,5 % im Vergleich zum vorherigen Quartal

Highlights

Konzernergebnisse nach IFRS für das Quartal bis zum 30. September 2011

        1) Umsatz in Höhe von 1.746 Millionen USD für das Quartal
          bis zum 30. September 2011; Anstieg um 4,5 % im Vergleich zum Vorquartal
          bzw. um 16,7 % im Vergleich zum Vorjahr
        2) Der Nettogewinn (nach Steuern) von 411 Millionen USD für das
          Quartal bis zum 30. September 2011; dies entspricht einem Anstieg von
          7,0 % im Vergleich zum Vorquartal und einem Anstieg von 9,9 % im
          Vergleich zum Vorjahr
        3) Ergebnis je American Depositary Share (EPADS) belief sich für
          das zum 30. September 2011 endende Quartal auf 0,72 USD; dies entspricht
          einem Anstieg von 7,5 % im Vergleich zum Vorquartal und einem Anstieg
          von 10,8 % im Vergleich zum Vorjahr
        4) Infosys und seine Tochterunternehmen akquirierten im
          Berichtsquartal 45 Neukunden
        5) Infosys und seine Tochterunternehmen stellten im
          Berichtsquartal 15.352 neue Mitarbeiter ein (Nettoanstieg um 8.262
          Mitarbeiter)
        6) Infosys und seine Tochterunternehmen beschäftigten zum 30.
          September 2011 141.822 Mitarbeiter
        7) Angekündigte Abschlagsdividende in Höhe von `15 je ADS
          (entspricht einer Abschlagsdividende in Höhe von 0,31 USD je ADS
          gemäss dem zum Stichtag geltenden Wechselkurs von `48,98 je USD). Der
          Stichtag für die Dividendenausschüttung ist der 21. Oktober 2011. 

"Die internationale makroökonomische Situation ist nach wie vor unsicher. Dies ist und bleibt für die IT-Branche bedenklich ", so S. D. Shibulal, CEO und Managing Director. "Innerhalb dieses Szenarios suchen Kunden nach neuen Wachstumsmöglichkeiten, beschleunigter Innovation und erhöhten Kapitalrenditen. Unsere strategischen Initiativen sowie unsere Unternehmensstruktur wird es uns ermöglichen, mit unseren Kunden langfristige Partnerschaften einzugehen und sie dabei zu unterstützen, ihre Unternehmensziele umzusetzen."

Geschäftsprognose

Die (konsolidierte) Prognose für das am 31. Dezember 2011 endende Quartal sowie für das am 31. März 2012 endende Geschäftsjahr lautet für das Unternehmen nach IFRS wie folgt:

Ausblick nach IFRS - konsolidiert*

Quartal bis zum 31. Dezember 2011

        1) Erwarteter Umsatz zwischen 1.802 Millionen USD und 1.840
          Millionen USD; Anstieg um 13,7 % bis 16,1 % im Vergleich zum Vorjahr
        2) Erwartetes Ergebnis pro American Depositary Share (EPADS)
          zwischen 0,79 USD und 0,80 USD Anstieg um 14,5 % bis 15,9 % im Vergleich
          zum Vorjahr 

Für das zum 31. März 2012 endende Geschäftsjahr

        1) Erwarteter Umsatz zwischen 7,08 Milliarden USD und 7,20
          Milliarden USD Anstieg um 17,1% bis 19,1% im Vergleich zum Vorjahr
        2) Erwartetes Ergebnis pro American Depositary Share (EPADS) von
          3,02 USD bis 3,06 USD Anstieg um 15,3% bis 16,8% im Vergleich zum
          Vorjahr 

* Zugrunde gelegte Wechselkurse für wichtige internationale Währungen: AUD / USD - 0,98; GBP / USD - 1,56; Euro / USD - 1,36

Ausbau des Leistungsangebots und wichtige Projekte

Infosys hat sein Hauptaugenmerk besonders auf Wachstum, Innovation und eine verbesserte Effizienz seiner Kundenunternehmen gerichtet.

Consulting & Systemintegration

Infosys wandelt weiterhin Unternehmen durch sein erstklassiges Unternehmensberatungsmodell um.

Wir helfen einem grossen Luxus- und Lifestyle-Unternehmen dabei, die Unternehmensprozesse verschiedener Geschäftsbereiche und Marken in Bezug auf den Produktlebenszyklus umzuwandeln. Im Rahmen dieses Programmes erstellen wir in Sachen Design, Produktentwicklung und Rohstoffmanagement eine Plattform der nächsten Generation, mit der eine Zusammenarbeit gefördert und Kosten reduziert werden.

Eine grosse Bank hat uns als End-to-End-Partner für die Entwicklung und Umsetzung einer internationalen Kundenplattform in 140 Ländern ausgewählt, um ihre Kundenbeziehungen geschäftsfeld- und länderübergreifend zu identifizieren und dazu Profile zu erstellen. Die Bank hat uns darüber hinaus als Partner beauftragt, eine unternehmensweite Datenbank zu entwickeln, um konsistente Offenlegungen und Berichterstattung zu gewährleisten.

Ein grosses internationales Unternehmen für kabellose Geräte hat uns mit dem Design und der Entwicklung der nächsten Generation an kabellosen Chipsätzen für Autos sowie mit der Unterstützung der Markteinführungsinitiativen in aufstrebenden Regionen beauftragt.

Für ein grosses internationales Halbleiterunternehmen entwickeln wir eine neue Generation an Grafikprozessoreinheiten (Graphic Processor Unit, GPU), die auf Smartphone-, Tablet-PC- und Netbookmärkte ausgerichtet ist und ein hochkomplexes Very Large Scale Integration (VLSI)-Chipdesign umfasst.

IT-Dienstleistungen für Unternehmen

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, durch die effektive Optimierung der Geschäftstätigkeit unserer Kunden einen messbaren Mehrwert für Unternehmen zu schaffen.

Ein grosses internationales Lebensmittelunternehmen hat uns damit beauftragt, über einen Zeitraum von drei Jahren Anwendungs-Support und Wartung für 400 Legacy-Anwendungen in allen Geschäftsfunktionen bereitzustellen, um die Optimierung der Unternehmensprozesse voranzutreiben.

Ein Konzern für Investitionsmanagement-Unternehmen hat uns als Partner auserwählt, um unternehmensweite Consistent Quality Management (CQM)-Praktiken zu etablieren. Dieses Programm legt den Schwerpunkt auf die Verbesserung der Vorhersehbarkeit und Effizienz in der Bereitstellung umfangreicher Unternehmenstransformationsinitiativen.

Ein grosses europäisches Energieunternehmen hat Infosys als Partner für sein Portfolio an B2C-Anwendungen für den Einzelhandel ausgewählt. Während einer dreijährigen Zusammenarbeit werden wir das Kundenportfolio in den Bereichen Beratung, Innovation, Schulungen und Qualitätsdienstleistungen umwandeln.

Wir unterstützten einen führenden Hersteller und Vertreiber von Systemkomponenten für Elektrogeräte bei der Standardisierung, Rationalisierung und Verbesserung der Unternehmensprozesse, indem Standards für internationales Design festgelegt wurden, die für Produkteinführungen in allen zukünftigen Bereichen des Kunden angewendet werden sollen.

Infosys BPO

Ein grosser internationaler Versicherungskonzern hat uns damit beauftragt, ein Exzellenzzentrum für Versicherungen (Insurance Centre of Excellence, CoE) aufzubauen, um die Flexibilität, Kosteneinsparungen und den Zugang zu Fachkenntnissen zu erhöhen und einen nachhaltigen Service zu schaffen. Ein führendes Unternehmen für Lebens- und Rentenversicherungen hat uns ausgewählt, um Strategien der existierenden Plattform in das Infosys VPAS(R) (Variable Product Administration Systems) zu migrieren.

Wir wurden von einem führenden britischen Einzelhandelsunternehmen ausgewählt, um die Kundendienstfunktionen in unsere Zweigstelle auf den Philippinen zu outsourcen.

Produkte, Plattformen & Lösungen

Finacle(TM)

Finacle(TM) von Infosys wurde im Gartner Magic Quadrant for International Retail Core Banking (IRCB) 2011 zu den führenden Produkten gerechnet.

Finacle(TM) konnte seine Dynamik aufrechterhalten und fügte dieses Quartal 17 Neukunden hinzu. Davon waren zwei aus Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) und 15 aus der Asien-Pazifik (APAC)-Region. 12 Kundenprojekte gingen im Quartal auf Finacle(TM) live.

Infosys Edge(TM)- cloudbasierte Unternehmensplattformen

Infosys führte dieses Quartal die Infosys Edge(TM)-Suite für cloudbasierte Unternehmensplattformen ein. Infosys Edge(TM)-Plattformen sind darauf ausgerichtet, Unternehmensinnovationen für Kunden funktionsübergreifend zu fördern.

Dieses Quartal konnte Infosys Edge(TM) zehn strategische Geschäfte sichern. Vier davon stammten aus EMEA, vier aus Amerika und zwei aus der APAC-Region.

Ein grosser US-amerikanischer Herstellungsbetrieb wählte uns aus, um eine Mitarbeiter-Kollaborationsplattform der nächsten Generation aufzubauen, um die Produktivität der Mitarbeiter zu erhöhen, Mitgestaltung zu ermöglichen und Innovation abteilungsübergreifend zu fördern.

Cloud

Infosys sieht weiterhin eine starke Dynamik in seinen cloudbasierten Dienstleistungen und hat bis dato mehr als 125 Projekte abgeschlossen.

Ein führender Gesundheitsdienstleister hat Infosys als Partner auserwählt, um das existierende System in Microsoft Office 365 als primäre Nachrichten- und Kollaborationsplattform zu migrieren. Dies sorgt beim Kunden für eine Verbesserung der Produktivität und eine hohe Asset-Optimierung. Für einen grossen Finanzdienstleister haben wir eine Roadmap zur Technologiemodernisierung aufgestellt, um die mainframe-basierte Kundenloyalitätsplattform in ein cloudbasiertes System zu migrieren.

Mobilität

Die Mobilitätsdienstleistungen von Infosys wachsen nach wie vor stark. Hierdurch werden Kunden dabei unterstützt, das Mobilitätspotenzial auszunutzen. Es wurden bereits über 100 Projekte bei mehr als 50 Kunden umgesetzt.

Wir haben eine innovative tablet-basierte Lösung für Mitarbeiter eines führenden nordamerikanischen Einzelhändlers entwickelt, die das Kauferlebnis der Kunden verbessert. Ein führender europäischer Betreiber von Mobilfunknetzen hat uns damit beauftragt, den Vertriebsprozess durch eine beschleunigte, auf mobilen Diensten basierende Lösung in Echtzeit umzuwandeln und zu automatisieren.

Liquidität

Zum 30. September beliefen sich die liquiden Mittel einschliesslich Investitionen in zum Verkauf stehende Finanzanlagen und Einlagenzertifikate auf 3,8 Milliarden USD (3,9 Milliarden USD zum 30. September 2010).

"Der internationale Devisenmarkt ist aufgrund der schwachen konjunkturellen Erholung in den meisten Industrieländern nach wie vor sehr hohen Schwankungen unterworfen", so V. Balakrishnan, Vorstandsmitglied und Chief Financial Officer. "Indem wir uns weiterhin darauf konzentrieren, unseren Kunden zusammen mit unserem flexiblen Finanzmodell einen messbaren Mehrwert bereitzustellen, werden wir in der Lage sein, die richtigen Investitionen vornehmen zu können, ohne dabei an qualitativem Wachstum einbüssen zu müssen."

Über Infosys Ltd.

Viele der erfolgreichsten Unternehmen der Welt verlassen sich auf die 142,000 Mitarbeiter von Infosys, die dazu beitragen, den Geschäftswert ihrer Kunden messbar zu steigern. Infosys bietet Dienstleistungen in den Bereichen Unternehmensberatung, Technologie, Konstruktion und Outsourcing und unterstützt so Kunden in über 30 Ländern, die Unternehmen der Zukunft zu gestalten.

Weitere Informationen über Infosys erhalten Sie auf: http://www.infosys.com/de

Safe Harbor

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung bezüglich unserer zukünftigen Wachstumsaussichten sind zukunftsgerichtete Aussagen, die einer Reihe an Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen genannt werden. Die Risiken und Unsicherheiten bezüglich dieser Aussagen umfassen insbesondere Risiken und Unsicherheiten bezüglich Gewinnfluktuationen, Wechselkursfluktuationen, unsere Fähigkeit, mit Wachstum umzugehen, immenser Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen einschliesslich solcher Faktoren, die unseren Kostenvorteil beeinträchtigen können, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Mitarbeiter anzuwerben und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei Rahmenverträgen mit festgelegten Preisen und festgelegter Dauer, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, Branchensegmentkonzentration, unsere Fähigkeit, unsere internationale Geschäftstätigkeit zu verwalten, verringerte Nachfrage nach Technologie in unseren Schlüsselbereichen, Störungen in Telekommunikationsnetzwerken oder Systemausfälle, unsere Fähigkeit, potentielle Übernahmen erfolgreich abzuschliessen und zu integrieren, Haftung für Schäden an unseren Serviceverträgen, der Erfolg der Unternehmen, in die Infosys strategisch investiert hat, Rücknahme oder Ablauf staatlicher Anreize, politische Instabilität und regionale Konflikte, rechtliche Beschränkungen der Kapitalbeschaffung oder Unternehmensübernahmen ausserhalb Indiens sowie unautorisierte Nutzung unseres geistigen Eigentums und allgemeine wirtschaftliche Konflikte, die unsere Branche betreffen. Zusätzliche Risiken, die unsere zukünftigen Betriebsergebnisse beeinträchtigen könnten, werden genauer in unseren Unterlagen bei der US-amerikanischen Finanzaufsichtsbehörde (United States Securities and Exchange Commission) beschrieben, darunter unser Jahresbericht Form 20-F für das zum 31. März 2011 endende Geschäftsjahr und Form 6-K für das zum 30. Juni 2011 endende Quartal. Diese Unterlagen sind unter http://www.sec.gov verfügbar. Infosys kann von Zeit zu Zeit weitere zukunftsgerichtete Aussagen in mündlicher und schriftlicher Form bereitstellen, unter denen sich Aussagen befinden können, die in den Unterlagen bei der Securities and Exchange Commission sowie in unseren Shareholderberichten enthalten sind. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen, die von Zeit zu Zeit von oder im Namen des Unternehmens geäussert werden, zu aktualisieren.

Ungeprüfter, gekürzter Konzernzwischenbericht (erstellt gemäss IAS 34, Zwischenberichterstattung)

Infosys Limited und Tochterunternehmen

Ungeprüfte, gekürzte Konzernbilanz vom

                  (in Millionen Dollar ausgenommen Aktiendaten)
                                                30. September 2011  31. März 2011
            AKTIVA
            Umlaufvermögen
            Liquide Mittel                                   3.784          3.737
            Zum Verkauf stehende Finanzanlagen                   8              5
            Investitionen in Einlagenzertifikate                 5             27
            Forderungen aus Lieferungen und Leistungen       1.109          1.043
            Umsatz vor Rechnungsstellung                       299            279
            Derivative Finanzinstrumente                         -             15
            Vorauszahlungen und sonstiges Umlaufvermögen       204            206
            Saldo Umlaufvermögen                             5.409          5.312
            Langfristige Vermögenswerte
            Anlagevermögen                                   1.026          1.086
            Goodwill                                           171            185
            Immaterielle Vermögenswerte                         24             11
            Zum Verkauf stehende Finanzanlagen                   2              5
            Latente Ertragssteueransprüche                      83             85
            Ertragssteueransprüche                             211            223
            Sonstige langfristige Vermögenswerte               120            103
            Saldo langfristige Vermögenswerte                1.637          1.698
            Saldo Vermögen                                   7.046          7.010
            PASSIVA
            Kurzfristige Verbindlichkeiten
            Derivative Finanzinstrumente                        36              -
            Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen     5             10
            Laufende Ertragssteuerverbindlichkeiten            230            183
            Kundeneinlagen                                       2              5
            Abgegrenzte Umsatzerlöse                           121            116
            Verbindlichkeiten aus Leistungen an Arbeitnehmer    25             31
            Rückstellungen                                      20             20
            Sonstige kurzfristige Verbindlichkeiten            455            451
            Saldo kurzfristige Verbindlichkeiten               894            816
            Langfristige Verbindlichkeiten
            Verbindlichkeiten aus Leistungen an Arbeitnehmer    80             58
            Sonstige langfristige Verbindlichkeiten             15             14
            Saldo langfristige Verbindlichkeiten               989            888
            Eigenkapital
            Gezeichnetes Kapital- `5 (0,16 USD) Nennwert
            600.000.000 autorisierte und ausgegebene Stammaktien
            sowie ausstehende 571.369.482 und 571.317.959,
            Netto 2.833.600 Aktien von Konzernunternehmen jeweils zum
            30. September 2011 und 31. März 2011                64             64
            Aktienprämie                                       703            702
            Gewinnrücklagen                                  5.792          5.294
            Sonstiges Eigenkapital                            (502)            62
            Saldo des den Anteilseignern
            zurechenbaren Eigenkapitals                      6.057          6.122
            Saldo Passiva                                    7.046          7.010 

Infosys Limited und Tochtergesellschaften

Ungeprüfte konsolidierte Gesamtergebnisrechnung

         (in Millionen Dollar, ausgenommen Aktiendaten)
                                        Drei        Drei       Sechs       Sechs
                                      Monate      Monate      Monate      Monate
                                   endend 30.  endend 30.  endend 30.  endend 30.
                                   September   September   September   September
                                        2011       (2010)       2011        2010
            Umsatz                     1.746       1.496       3.417       2.854
            Umsatzkosten               1.025         855       2.047       1.655
            Bruttogewinn                 721         641       1.370       1.199
            Betriebliche Aufwendungen:
            Vertriebs- und Marketing-
            kosten                        98          82         187         156
            Verwaltungskosten            133         107         258         207
            Saldo Betriebskosten         231         189         445         363
            Betriebsergebnis             490         452         925         836
            Sonstige Einnahmen            85          57         184         110
            Gewinn vor Steuern           575         509        1109         946
            Ertragssteueraufwendungen    164         135         314         246
            Nettogewinn                  411         374         795         700
            Sonstiges Ergebnis
            Marktwertveränderungen von
            verfügbaren - zum Verkauf stehenden
            Finanzanlagen, netto nach
            Steuern                       (2)          -          (2)         (1)
            Nettoumrechnungsdifferenzen
            aufgrund von Auslands-
            geschäften                  (555)        199        (562)         11
            Saldo Sonstiges
            Ergebnis                    (557)        199        (564)         10
            Saldo Gesamtergebnis        (146)        573         231         710
            Den Anteilseignern zu-
            zurechnendes Ergebnis        411         374         795         700
            Nicht beherrschende
            Beteiligung                    -           -           -           -
                                         411         374         795         700
            Saldo des den Anteils-
            eignern zuzurechnendes
            Gesamtergebnis              (146)        573         231         710
            Nicht beherrschende
            Beteiligung                    -           -           -           -
                                        (146)        573         231         710
            Gewinn je Stammaktie
            Unverwässert (USD)          0.72        0.65        1.39        1.23
            Verwässert (USD)            0.72        0.65        1.39        1.23
            Gewichtete durchschnittliche
            Stammaktien zur Berechnung des
            Gewinns je Stammaktie
            Unverwässert         571,359,222 571,131,367 571,346,361 571,083,717
            Verwässert           571,392,924 571,358,817 571,394,391 571,345,695 

HINWEIS:

1. Die ungeprüfte konsolidierte Unternehmensbilanz und die Gesamtergebnisrechnung für die drei und sechs Monate, die zum 30. September 2011 enden, wurden in der Vorstandssitzung am 12. Oktober 2011 zu Protokoll genommen.

2. Ein Datenblatt mit den betrieblichen Kennzahlen des Unternehmens kann unter http://www.infosys.com heruntergeladen werden.

Gewinn:

http://www.prnewswire.co.uk/xferdl?file=6sPAx8ZBpuHvPrEMQJI/Mg

Datenblatt:

http://www.prnewswire.co.uk/xferdl?file=AQzlP/SSHH2A./JahEEsiQ

Kontakt:

Ansprechpartner: Investor Relations: Avishek Lath, India,
+91(80)4116-7744, Avishek_Lath@infosys.com; Sandeep Mahindroo, USA
+1(646)254-3133, Sandeep_Mahindroo@infosys.com; Media Relations:
Birgit
Lange, Deutschland +49 69 269 566 112, Birgit_lange@infosys.com


Das könnte Sie auch interessieren: