Infosys Technologies Ltd.

Infosys Technologies (Nasdaq: INFY) gibt die Ergebnisse für das Quartal bis zum 31. Dezember 2009 bekannt

Mysore, Indien (ots/PRNewswire) - Highlights Konsolidierte Ergebnisse für das Quartal bis zum 31. Dezember 2009 Für das Quartal bis zum 31. Dezember 2009 betrug der Ertrag 1.232 Mio. $; das Wachstum gegenüber dem vorhergehenden Quartal betrug 6,8 %, zum Vorjahr 5,2 % - Das Nettoeinkommen nach Steuern betrug 334 Mio. $ für das Quartal bis zum 31. Dezember 2009; das Wachstum gegenüber dem Quartal betrug 5,4 %, zum Vorjahr 0,6 % - Der Gewinn pro American Depositary Share (ADS) betrug 0,59 für das Quartal bis zum 31. Dezember 2009; das Wachstum gegenüber dem Quartal betrug 5,4 %, zum Vorjahr Wachstum um 1,7 % "Die globale wirtschaftliche Erholung scheint unter der Führung der USA und der Finanzdienstleistungen zu erfolgen.", sagt S. Gopalakrishnan, CEO und Managing Director. "Obwohl davon ausgegangen wird, dass die IT-Budgets für das Jahr 2010 gering ausfallen werden, ist abzusehen, dass das Offshore-Outsourcing von dieser Erholung profitieren wird." Geschäftsaussichten Die Aussichten des Unternehmens (konsolidiert) für das Quartal bis zum 31. März 2010 und für das Geschäftsjahr bis zum 31. März 2010 stellen sich nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) folgendermassen dar: Aussichten nach IFRS* Quartal bis zum 31. März 2010 - Es werden konsolidierte Erträge zwischen 1.240 Mio. $ und 1.250 Mio. erwartet, d. h. zum Vorjahr ein Wachstum von 10,6 % bis 11,5 %. - Der konsolidierte Gewinn pro American Depositary Share wird voraussichtlich bei 0,56 $ liegen; im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Null-Wachstum. Geschäftsjahr bis zum 31. März 2010 - Es wird ein konsolidierter Ertrag zwischen 4,75 Mrd. $ und 4,76 Mrd. $ erwartet, d. h. zum Vorjahr ein Wachstum von 1,8 % bis 2,0 %. - Der konsolidierte Gewinn pro American Depositary Share wird voraussichtlich bei 2,26 $ liegen; im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Wachstum von 0,4 %. * Für das Quartal bis zum 31. März 2010 wurden für die wichtigsten Währungen die folgenden Wechselkurse zugrunde gelegt: AUD / USD - 0,90; GBP / USD - 1,61; Euro / USD - 1,44 Ausweitung der Dienstleistungen und bedeutende Projekte Wie bereits in den letzten Quartalen wird unser Schwerpunkt auch weiterhin auf dem Ausbau von Stärken liegen. Lösungen, die auf geistigem Eigentum basieren, New Engagement Models (NEMs), die eine flexible Preisgestaltung und operative Kontrolle für Kunden bieten, sowie das Global Delivery Model werden bei der Bestimmung unserer Erfolge eine entscheidende Rolle spielen. Im Laufe des dritten Quartals haben wir die Applikationsplattform Flypp(TM) eingeführt, die es Mobile-Service-Providern ermöglicht, Kundenerfahrungen mit einer ganzen Reihe einsatzbereiter empirischer Anwendungen auf mehreren Geräten zu verbessern. Ein grosser Krankenversicherer hat unser Produkt iTransform gekauft, mit dessen Hilfe Kunden bei der Erfüllung ihrer Pflichten nach den HIPAA 5010- und ICD 10-Standards der US-Bundesregierung effizient und kosteneffizient unterstützt werden. Ein Grossunternehmen für Verbrauchsgüter hat das "Procurement"-Modul unseres "Supply Chain Visibility"-Produkts gekauft, um durch verbesserte Verbrauchsgütermechanismen in den Bereichen Monitorinig, Compliance und Governance die Zykluszeiten für das Procurement zu verkürzen und Schwachstellen bei der Beschaffung zu beheben. Eines der grössten Einzelhandelsunternehmen hat uns als Partner seiner Initiative für den Shop der Zukunft gewählt, um Technologien auf den neuesten Stand der Technik zu bringen und innovative Einkaufskonzepte zu entwickeln. Wir wurden wegen unserer ShoppingTrip360-Lösung ausgewählt, einem innovativ gemanagten Service, der Einzelhändlern und Unternehmen für Verbrauchsgüter in Echtzeit Einblicke in Käuferverhalten und die Regalaktivität vermittelt. Ein Lebensmittel-Einzelhändler im Vereinigten Königreich hat sich mit uns zusammengeschlossen, um eine neue Multi-Channel-Web-Plattform zu entwickeln, mit der den Kunden ein integriertes und attraktives Online-Erlebnis geboten werden soll. Kunden aus allen Branchen vertrauen uns Transformationsprozesse an. Ein führender Anbieter von Sicherheitstest-Softwarelösungen hat uns mit der Entwicklung von Spitzenprodukten im Bereich penetrative Testverfahren beauftragt. Aktuell erarbeiten wir für einen Anbieter medizinischer Labortests und Dienstleistungen ein System zur Planung von Arztterminen, das es Patienten ermöglichen wird, bei jedem der mehr als 1.000 Patientenservicecenters des Unternehmens Termine zu planen. Wir unterstützen einen führenden Anbieter in den Bereichen Virtualisierung, Networking und Software-as-a-Service (SaaS) Technologien, bei der Konzipierung einer Master-Data-Management Architektur. Ein Telekom-Anbieter hat uns um Hilfe beim Management seiner Onlineportale und Verbesserung seiner Onlinepräsenz gebeten. Im Bereich der Wireless-4G-Entwicklung arbeiten wir mit einem grossen Kommunikationsunternehmen zusammen. Ein Fachhändler hat uns mit der Entwicklung einer SaaS-Lösung beauftragt. Ein Hersteller von Übersetzungssoftware hat uns als Partner für die Qualitätssicherung mit Planung, Automatisierung und Testen seiner nächsten wichtigen Version eines Desktopprodukts beauftragt. Ein führendes Unternehmen im Bereich High-Tech-Produkte hat uns mit der Einrichtung eines Centers of Excellence (CoE) beauftragt, mit Schwerpunkt auf mehreren Qualitätssicherungsservices für unterschiedliche zentrale Anwendungen. Ein grosses Automobilunternehmen hat uns mit der Implementierung einer Enterprise Resource Planning (ERP) Software der nächsten Generation im Geschäftsbereich Distribution beauftragt. Ein führender Hersteller von Turbomaschinen hat sich mit uns zusammengeschlossen. Das Ziel der Unternehmensexpansion soll durch Standardisierung der Produktionstechnik und Herstellungsverfahren sowie Einrichtung von Anlagen für die Wiederaufarbeitung von Turbomaschinen erreicht werden. "Die Rupie wurde im Quartalsverlauf um 3,7 % aufgewertet.", sagte V. Balakrishnan, Chief Financial Officer. "Wir konnten unsere Gewinnspannen aufrechterhalten. Unsere Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente betrugen 3,1 Mrd. $." Vorstand Der Vorstand hat Prof. Marti G. Subrahmanyam mit Wirkung zum 12. Januar 2010 zum "Lead Independent Director" ernannt. Prof. Subrahmanyam übernimmt diese Aufgabe von Deepak M. Satwalekar. Herr Satwalekar wird als "Independent Director" und Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses auch weiterhin für das Unternehmen tätig sein. Er ist der erste "Lead Independent Director" in Indien und wurde im Mai 2003 ernannt. "Als Lead Independent Director' hat Deepak bei der Verbesserung unserer Corporate Governance-Funktion eine entscheidende Rolle gespielt, er ist ein wahrer Fackelträger in der Branche", sagte N.R. Narayana Murthy, Vorstandsvorsitzender und Chief Mentor. "Sein Einsatz, seine Kenntnisse und sein Bestreben nach Perfektion haben massgeblich dazu beigetragen, unsere Vorstandspositionen auf eine höhere Ebene zu bringen. Wir schätzen seine Beiträge, die wirklich unschätzbar waren." Er führte weiter aus: "Ich freue mich, Prof. Marti G. Subrahmanyam als Lead Independent Director' willkommen zu heissen. Er ist ein würdiger Nachfolger von Deepak und wir freuen uns darauf, unsere Erfolgsgeschichte mit ihm fortzusetzen." Über Infosys Technologies Ltd. Infosys definiert, konzipiert und liefert IT-Lösungen, die 2.000 Unternehmen auf der ganzen Welt dabei unterstützen, in einer flachen Welt Gewinne zu erzielen. Diese Lösungen konzentrieren sich darauf, den Kunden strategische Differenzierung und operative Überlegenheit zu bieten. Infosys ist für seine Kunden ein transparenter Geschäftspartner, der Weltklasse-Prozesse und eine hohe Umsetzungsgeschwindigkeit bietet. Mit dem von Infosys in Pionierarbeit entwickelten Global Delivery Model können die IT-Budgets gestreckt werden. Infosys beschäftigt an mehr als 50 Standorten weltweit mehr als 109.000 Mitarbeiter. Infosys ist im NASDAQ-100-Index und im Global Dow aufgenommen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.infosys.com. "Safe Harbor" Erklärung Gewisse Aussagen in dieser Mitteilung, die unsere zukünftigen Wachstumsperspektiven betreffen, sind zukunftsbezogene Aussagen, die mit einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten einhergehen, welche möglicherweise dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse von denen in diesen zukunftsbezogenen Aussagen wesentlich abweichen. Zu den Risiken und Ungewissheiten, die sich auf diese Aussagen beziehen, gehören unter anderem Risiken und Unsicherheiten, die die folgenden Bereiche betreffen: Gewinnschwankungen; unsere Fähigkeit, Wachstum zu generieren; intensiver Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen; einschliesslich solcher Faktoren, die sich möglicherweise in den folgenden Bereichen auswirken können: unser Kostenvorteil, Lohnsteigerungen in Indien; unsere Fähigkeit, hoch qualifizierte Mitarbeiter anzuwerben; Zeit- und Kostenüberschreitungen bei Verträgen mit einen Festpreis bzw. mit einem festen Zeitrahmen; Kundenaufmerksamkeit; Einwanderungsbeschränkungen; Branchenkonzentration; unsere Fähigkeit, unsere internationalen Geschäftstätigkeiten zu managen; Rückgang bei der Nachfrage nach Technologie in unseren wichtigsten Bereichen; Störungen von Telekommunikationsnetzen oder Systemausfälle; unsere Fähigkeit, potenzielle Akquisitionen erfolgreich abzuschliessen und zu integrieren; Haftung für Schäden aus unseren Serviceverträgen; der Erfolg von Unternehmen, bei denen Infosys strategische Investitionen vorgenommen hat; Rücknahme steuerlicher Vergünstigungen; politische Instabilität und regionale Konflikte; gesetzliche Einschränkungen im Hinblick auf Kapitalerhöhungen oder die Übernahme von Unternehmen ausserhalb Indiens; unrechtmässige Ausübung unserer Rechte am geistigen Eigentum und allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, die unsere Branche beeinträchtigen. Zusätzliche Risiken, die unsere zukünftigen Betriebsergebnisse beeinträchtigen könnten, sind in unseren United States Securities and Exchange Commission-Unterlagen, einschliesslich in unserem Jahresbericht auf Formular 20-F für das Geschäftsjahr bis zum 31. März 2009 und auf Formular 6-K für das Quartal bis zum 30. Juni 2009 und zum 30. September 2009, umfassend beschrieben. Diese Unterlagen sind unter der folgenden Adresse verfügbar: www.sec.gov. Infosys wird möglicherweise von Zeit zu Zeit ergänzende schriftliche und/oder mündliche zukunftsbezogenen Aussagen abgeben, einschliesslich von Aussagen, die in den Securities and Exchange Commission-Unterlagen und in unseren Berichten an die Aktionäre enthalten sind. Das Unternehmen wird nicht versuchen, zukunftsbezogene Aussagen, die von Zeit zu Zeit vom Unternehmen oder in dessen Namen gemacht werden, zu aktualisieren. Nicht testierter, verkürzter Abschluss, erstellt gemäss International Financial Reporting Standards (IFRS) Infosys Technologies Limited und Konzerngesellschafen Nicht testierte, verkürzte konsolidierte Bilanz zum (Dollarangaben in Mio., mit Ausnahme der Angaben zu den Anteilen) --------------------------------------------------------------------- 31. Dezember 2009 31. März 2009 --------------------------------------------------------------------- AKTIVSEITE Umlaufvermögen Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente 1.972 $ 2.167 $ Zum Verkauf stehende Finanzanlagen 1.133 - Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 724 724 Bilanzielle Abgrenzung 173 148 Derivative Finanzinstrumente 16 - Vorauszahlungen und sonstige Vermögenswerte 117 81 ----------------- -------------- Umlaufvermögen gesamt 4.135 $ 3.120 $ Anlagevermögen Sachanlagen 961 920 Geschäfts- oder Firmenwert 178 135 Immaterielle Vermögensgegenstände 15 7 Latente Ertragsteuern (Aktiv) 136 88 Ertragssteuerforderungen 80 54 Sonstiges Anlagevermögen 73 52 ----------------- -------------- Anlagevermögen gesamt 1.443 1.256 ----------------- -------------- Aktivseite Gesamt 5.578 $ 4.376 $ ----------------- -------------- PASSIVSEITE UND KAPITAL Kurzfristige Verbindlichkeiten Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 3 $ 5 $ Derivative Finanzinstrumente - 22 Laufende Ertragssteuerverbindlichkeiten 154 115 Kundenanzahlungen 3 1 Nicht realisierte Umsätze 133 65 Personalnebenkosten 30 21 Rückstellungen 16 18 Sonstige kurzfristige Verbindlichkeiten 358 290 ----------------- -------------- Kurzfristige Verbindlichkeiten gesamt 697 537 Langfristige Verbindlichkeiten Latente Ertragsteuern (Passiv) 8 7 Personalnebenkosten 46 48 Sonstige langfristige Verbindlichkeiten gesamt 9 - ----------------- -------------- Verbindlichkeiten Gesamt 760 592 ----------------- -------------- Eigenkapital Aktienkapital - Rs. 5 (0,16 $) Nominal- wert 600.000.000 autorisierte, ausgegebene und im Umlauf befindliche Aktien 570.701.633 bzw. 572.830.043 zum 31. Dezember 2009 bzw. 31. März 2009. 64 64 Aktienagio 685 672 Gewinnrücklagen 4.262 3.618 Sonstige Bestandteile des Eigenkapitals (193) (570) ----------------- -------------- Gesamtes Eigenkapital, das den Aktionären des Unternehmens zurechenbar ist. 4.818 3.784 ----------------- -------------- Passiv- und Aktivseite gesamt 5.578 $ 4.376 $ --------------------------------------------------------------------- Infosys Technologies Limited und Konzerngesellschaften Nicht testierte, verkürzte GuV (Dollar in Mio., mit Ausnahme der Angaben zu den Anteilen) ------------------------------------------------------------------------- Nach drei Monaten beendet Nach neun Monaten beendet 31. Dezember 31 31. Dezember ---------------------------------------------- 2009 2008 2009 2008 ------------------------------------------------------------------------- Ertrag 1.232$ 1.171$ 3.508$ 3.542$ Ertragskosten 700 661 2.005 2.049 ---------------------------------------------- Bruttogewinn 532 510 1.503 1.493 ---------------------------------------------- Betriebskosten: Aufwendungen Verkauf und Marketing 68 55 178 184 Allgemeine und Verwaltungskosten 82 82 255 265 ---------------------------------------------- Betriebskosten gesamt 150 137 433 449 ---------------------------------------------- Betriebsgewinn 382 373 1.070 1.044 Sonstige Einnahmen 50 7 154 50 ---------------------------------------------- Gewinn vor Ertragsteuer 432 380 1.224 1.094 Ertragssteueraufwendungen 98 48 260 134 ---------------------------------------------- Nettogewinn 334$ 332$ 964$ $960 ---------------------------------------------- Gewinn pro Aktie Basis ($) 0,59 0,58 1,69 1,69 Verwässert ($) 0,59 0,58 1,69 1,68 Gewichtete Durchschnittsaktie, die bei der Berechnung des Gewinns pro Aktie zugrunde gelegt wurde. Basis 570,602,970 569,755,757 570,353,792 569,571,267 Verwässert 571,183,310 570,449,069 571,039,216 570,650,033 ------------------------------------------------------------------------- Zur Ansicht des Datenblatts und der Pressemitteilung mit Tabellen, klicken Sie bitte auf die unten stehenden Links: http://www.prnewswire.co.uk/xferdl?file=eYPcz4xF4W.nkwmJbOMatg http://www.prnewswire.co.uk/xferdl?file=77x/u9yx2qIl49Z/6DiX.A Kontakt Investor Shekar Narayanan, Indien Sandeep Mahindroo, USA Relations +91-(80)-4116-7744 +1-(646)-254-3133 shekarn@infosys.com sandeep_mahindroo@infosys.com Presse- Sarah Vanita Gideon, Indien Peter McLaughlin, USA Kontakt +91-(80)-4156-4998 +1-(213)-268-9363 Sarah_Gideon@infosys.com Peter_McLaughlin@infosys.com ots Originaltext: Infosys Technologies Ltd. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Investor Relations: Shekar Narayanan, Indien, +91-(80)-4116-7744,shekarn@infosys.com, oder Sandeep Mahindroo, USA, +1-646-254-3133,sandeep_mahindroo@infosys.com, oder Pressekontakt: Sarah Vanita Gideon,Indien, +91-(80)-4156-4998, Sarah_Gideon@infosys.com, oder PeterMcLaughlin,USA, +1-213-268-9363, Peter_McLaughlin@infosys.com, alle von der InfosysTechnologies Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: