Infosys Technologies Ltd.

Infosys Technologies (NASDAQ: INFY) gibt seine Ergebnisse für das am 30. Juni 2009 zu Ende gegangene Quartal bekannt.

    Bangalore, Indien (ots/PRNewswire) -

    - Q1-Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,9% gesunken; Nachfolgender Anstieg um 0,1%.

    Highlights

    Konsolidierte Ergebnisse für das am 30. Juni 2009 zu Ende gegangene  Quartal

    Die Umsätze für das mit 30. Juni 2009 beendete Quartal erreichten 1,22  Millionen Dollar, was einem Rückgang um 2,9% im Vergleich zum gleichen  Zeitraum des Vorjahres entspricht.

BANGALORE, Indien, July 10 /PRNewswire/ --

    - Der Nettogewinn nach Steuern für das mit Juni 2009 beendete Quartal  lag bei 313 Million Dollar; Dies entspricht einem Wachstum von 1,6% im

    Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

    - Der Gewinn pro American Depositary Share (ADS) stieg im Vergleich zum  Vorjahreszeitraum um 1,9% von 0,54 Dollar auf 0,55 Dollar.

    "Wir sind überzeugt, dass uns die Weltwirtschaftslage kurzfristig gesehen auch weiterhin vor Herausforderungen stellen wird", sagte S. Gopalakrishnan, CEO und Generaldirektor. "Wir intensivieren die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, um sie in dieser Phase des Konjunkturrückgangs bestmöglich zu unterstützen und wir investieren auch  weiterhin in Zukunftsträchtiges, um so von mittel- und langfristigen  Wachstumsmöglichkeiten zu profitieren."

    Geschäftsprognosen

    Die (konsolidierte) Prognose für das mit 30. September 2009 auslaufende Quartal sowie für das mit 31. März 2010 zu Ende gehende Geschäftsjahr zeigt sich entsprechend den International Financial Reporting  Standards (IFRS) wie folgt:

    Prognose nach IFRS #

    Quartal mit Ende 30. September 2009

BANGALORE, Indien, July 10 /PRNewswire/ --

    - Die Höhe der konsolidierten Umsätze wird im Bereich zwischen 1110 und  1130 Millionen Dollar geschätzt, was im Vergleich zum Vorjahreszeitraum  einen Rückgang von 7,1% bis 8,7% darstellt.

    - Konsolidierte Gewinne pro American Depositary Share werden auf 0,50  bis 0,51 Dollar geschätzt; ein Rückgang um 8,9% bis 10,7% im Vergleich zum  Vorjahr.

    Geschäftsjahr per Ende zum 31. März 2010

    - Die Höhe der konsolidierten Umsätze wird im Bereich zwischen 4,45 und  4,52 Milliarden Dollar geschätzt, was im Vergleich zum Vorjahr einen  Rückgang von 3,1% bis 4,6% darstellt.

    - Konsolidierte Gewinne pro American Depositary Share werden aufgrund  eines Rückgangs zwischen 11,1% und 12,4% im Vergleich zum Vorjahr auf 1,97  bis 2,00 Dollar geschätzt.

    # Angenommene Wechselkurse für die wichtigsten Währungen: AUD / USD -  0,81; GBP / USD - 1,66; Euro / USD - 1,41

    Ausweitung unseres Angebots und zentrale Projekte

    Da Kunden stets auf der Suche nach zuverlässiger Unterstützung sind,  bleibt Infosys auch weiterhin einer der wichtigsten Ansprechpartner für  Transformations- und Systemintegrations-Projekte sowie lösungsbasierte  Übereinkommen.

    Dank unserer Kunden gewinnen wir ständig an Branchenexpertise für Projekte mit Ausrichtung auf die Optimierung von Wettbewerbsvorteilen. Der  führende Kosmetikhersteller Alberto Culver Company hat sich für Infosys  entschieden, um die Performanz seiner Absatzförderung zu steigern. Wir  werden dem Unternehmen mittels modernster Analysetechniken dabei helfen,  seine Entscheidungen in punkto Preisgestaltung, Werbeaktionen und Category- Management zu optimieren. Ein Entwickler und Vermarkter von Videospiel- Software und -Inhalten benutzt unsere Enterprise-Collaboration-Plattform,  um fortlaufende Benutzerinteraktion sowie Innovationsmanagement zu gewährleisten. Für eine High-Tech-Herstellerfirma haben wir die Strategie  für eine Kooperationsplattform sowie einen generellen Strategieplan  ausgearbeitet, von deren Implementierung bedeutende Kosteneinsparungen und  verbesserte Kundenzufriedenheit erwartet werden. Ein führendes High-Tech- Unternehmen wird von uns mittels unserer Supply Chain Visibility-Plattform  unterstützt, um eine bessere Verfolgung von Leistungsindikatoren zu  ermöglichen, das Störungsfallmanagement sowie die Einhaltung von Dienstgütevereinbarungen (SLA)zu optimieren und Entscheidungsfindungsprozesse im Allgemeinen zu verbessern. Ausserdem unterstützen wir das Unternehmen dabei, eine standardisierte und wiederholbare Vorgehensweise für Zustelldienste zu entwickeln. Eine führende Herstellerfirma hat mit uns eine Übereinkunft zur Standardisierung  ihrer Gesamtabläufe unter Berücksichtigung der jeweiligen  Geschäftsanforderungen abgeschlossen. Der bedeutende Lebensmittel- Einzelhändler Waitrose hat uns als Partnerunternehmen für die  Transformation seines Mehrkanal-Handelsprogrammes ausgewählt. Ein  gewichtiges Transportunternehmen hat uns engagiert, um sich bei der  Erreichung seiner strategischen Bedürfnisse in punkto globaler  Produktentwicklung durch Integration von Konstruktions- und Fertigungsdaten  unterstützen zu lassen.

    Auch die Consulting-Angebote von Infosys tragen zum Unternehmenswachstum bei. Ein Anbieter von Workflow-Lösungen hat sich an  unsere Consulting-Abteilung gewandt, um ein Transformationsprojekt  umzusetzen, welches die Implementierung eines Human-Capital- Managementsystems für globale und lokale Prozesse in mehr als 25 Ländern  vorsieht. Der Kunde beauftragte uns auch mit der vollständigen  Transformation seiner Geschäftsprozesse, um die Integration von  Neuerwerbungen zu beschleunigen und die Produkteinführungszeit für neue  Produkte zu verkürzen.

    Marktführende Unternehmen weltweit profitieren von Infosys' Engineering-Angeboten, insbesondere von unserer Expertise auf dem Gebiet  des Product-Lifecycle-Managements (PLM). Ein internationales Fertigungsunternehmen hat sich für unser PLM-Angebot inklusive Strategiedefinition und -Bewertung entschieden. Darüberhinaus arbeiten  wir mit einem weiteren global tätigen Fertigungsunternehmen bei der  Unterstützung seines PLM-Programmes zusammen und unterstützen einen  Anbieter von Konsumgütern bei der Transformation seiner PLM-Plattform.

    Infosys baut seine Position am Banken- und Kapitalmarktsektor auch  weiterhin aus. Eine führende Bank hat sich für uns entschieden, um die  Architektur ihrer geplanten Plattform zur Autorisierung von Kunden- Zahlungsaufträgen zu entwickeln sowie um die Leistung eines ihrer zentralen  Online-Banking-Kanäle zu überprüfen. Eine andere bedeutende Bank wandte  sich an uns, um bei der Einführung eines Human-Ressources-Management- Systems (HRMS) in 36 Ländern von unserem funktionalen Consulting-Support  unterstützt zu werden. Telstra, Australiens führendes Unternehmen im  Bereich Telekommunikation und Informationsdienstleistungen, hat uns zu  einem seiner strategischen Partnerunternehmen für die Unterstützung seiner  auf fünf Jahre und 450 AUD ausgelegten Anwendungsentwicklungs- und - Wartungsverträge gemacht.

    Für ein Unternehmen aus der Agrarindustrie haben wir die umfassende  Vorlage für eine skalierbare Plattform für Unternehmens-Computing entworfen  und geliefert. Wir haben eine Vorhersage- und Planungsanwendung für eine  grosse Fluggesellschaft implementiert, welche die Planung des zur  Flugzeugwartung notwendigen Bodenpersonals umfasst. Die Prozessabwicklung  des Unternehmens konnte dadurch um mehr als 40 Prozent verbessert werden.

    Auch die innovativen Lösungen von "Learning Services" wurden von unseren Kunden aufs Höchste gelobt. Der im Geschäftsjahr 2008 eingeführte  Bereich "Learning Services" modernisiert und integriert traditionellerweise separat gehandhabte Funktionen wie Training, Ausbildung, E-Learning, Talententwicklung und Wissensmanagement. Im ersten  Quartal dieses Geschäftsjahres wandte sich ein High-Tech-Hersteller an  uns,um eine Strategie für Change Communication zu schaffen und  durchzuführen, und um Inhalte zu schaffen, welche Benutzer bei der  Anpassung an den Umgang mit neuen Technologien im Sozialbereich  unterstützen. Darüberhinaus bekam "Learning Services" den Zuschlag für  ein Projekt einer Unterhaltungselektronik-Firma zur Entwicklung der  technologischen Architektur zur Einarbeitungs-Unterstützung neuer Kundenservice-Mitarbeiter.

    "Die weltweiten Devisenmärkte sind und bleiben unbeständig. Im Laufe  des Quartals ist der Wert der Rupie gegenüber dem Dollar gestiegen",  sagte V. Balakrishnan, Leiter der Finanzabteilung. "Neben den richtigen  Investitionen zur Wachstumsbeschleunigung konzentrieren wir uns auch  weiterhin auf unsere Margen."

    Über Infosys Technologies Ltd.

    Infosys (NASDAQ: INFY) widmet sich der Definition, dem Design und der  Umsetzung von IT-fähigen Business-Lösungen, welche die 2000 global  führenden Unternehmen in unserer klein gewordenen Welt zum Erfolg  verhelfen. Der Schwerpunkt dieser Lösungen liegt darin, den Kunden  strategische Abgrenzung und operative Überlegenheit zu ermöglichen. Mit  Infosys verfügen Kunden über einen transparenten Geschäftspartner, Prozesse  von Weltklasse, schnelle Ausführung sowie die Möglichkeit, ihr IT-Budget  durch Nutzung des von Infosys entwickelten "Global Delivery"-Modells  (GMD) optimal einzusetzen. Infosys beschäftigt über 103 000 Mitarbeiter an  über 50 Standorten weltweit. Infosys gehört zum NASDAQ-100- und zum  "Global Dow"-Index. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.infosys.com.

    Safe Harbor-Bestimmungen für zukunftsorientierte Aussagen

    Einige in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen bezüglich unseres  zukünftigen Wachstums sind zukunftsorientierte Aussagen, welche einer  Anzahl von Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen. Dies kann dazu führen,  dass die tatsächlichen Resultate aufgrund wichtiger Faktoren von den in den  zukunftsorientierten Aussagen enthaltenen oder implizierten Ergebnissen  bedeutend abweichen. Die Risiken und Unwägbarkeiten umfassen, sind jedoch  nicht beschränkt auf Risiken und Unwägbarkeiten in Zusammenhang mit  schwankenden Erträgen, Wachstumsmanagement, intensiver Konkurrenz bei IT- Dienstleistungen inklusive jener Faktoren, welche unsere Kostenvorteile  beeinflussen können, Lohnsteigerungen in Indien, unseren Fähigkeit zum  Anwerben und Halten hochqualifizierten Personals, Zeit- und  Kostenüberschreitungen bei Rahmenverträgen mit festgelegten Zeit- und  Preisvereinbarungen, Kundenkonzentration, Immigrationseinschränkungen,  Konzentrationen im fraglichen Industriesegment, Management unserer  internationalen Betriebsprozesse, reduzierter Nachfrage in unseren  zentralen Geschäftsbereichen, Unterbrechungen in  Telekommunikationsnetzwerken oder Systemausfälle, unseren Fähigkeit zur  erfolgreichen Übernahme und Integration potentieller Neuerwerbungen,  Verpflichtungen aufgrund von Schäden aus nicht eingehaltenen Dienstleistungsverträgen, dem Erfolg von Unternehmen, in denen Infosys  strategische Investitionen getätigt hat, Rücknahme von gewährten  Steuererleichterungen, politischen Unsicherheiten und regionalen  Konflikten, rechtlichen Einschränkungen bezüglich Kapitalbeschaffung und  Firmenübernahmen ausserhalb Indiens, unerlaubter Nutzung unseres  geistigen Eigentums sowie allgemeiner wirtschaftlicher Bedingungen, welche  unsere Branche beeinflussen. Eine ausführlichere Beschreibung weiterer  Risiken, welche unsere zukünftigen Betriebsergebnisse beeinflussen können,  finden sich in unseren bei der United States Securities and Exchange  Commission (SEC) aufliegenden Berichten, darunter in unserem Jahresbericht  auf dem Formular F-20 für das mit 31. März 2009 beendete Geschäftsjahr sowie in den Zwischenberichten für die mit 30. Juni 2008, 30. September  2008 und 31. Dezember 2008 beendeten Quartale auf dem Formular 6-K. Diese  Berichte sind unter www.sec.giv einsehbar. Infosys behält sich das Recht  vor, gelegentlich weitere zukunftsorientierte Aussagen in mündlicher oder  schriftlicher Form sowohl in unseren SEC-Berichten als auch in den  Berichten an unsere Aktionäre zu tätigen. Infosys übernimmt keine  Verpflichtung, gelegentlich von oder im Namen des Unternehmens getätigte zukunftsorientierte Aussagen zu aktualisieren.

BANGALORE, Indien, July 10 /PRNewswire/ --

    Ungeprüfter, gekürzter Konzernabschluss in Übereinstimmung mit den  durch das International Accounting Standards Board (IFRS) definierten  Standards für internationale Rechnungslegung.

@@start.t1@@      Infosys Technologies Limited und Tochterunternehmen
      Ungeprüfte Konzernbilanz zum 30. Juni 2009
                                                        (in Millionen US-Dollar, mit Ausnahme
                                                                      von Aktienwerten)
                                                                    30. Juni 2009         31. März 2009
      VERMÖGENSWERTE
      Umlaufvermögen
      Barmittel und Äquivalente                                  $2270                    $2167
      Zur Veräusserung verfügbare
      Finanzielle Vermögenswerte                                    240                          -
      Forderungen aus Lieferungen und Leistungen          713                        724
      Nicht fakturierte Forderungen                                182                        148
      Derivative Finanzinstrumente                                    5                          -
      Rechnungsabgrenzungsposten
      und andere Vermögenswerte                                        96                         81
      Gesamtumlaufvermögen                                            3506                      3120
      Anlagevermögen
      Sachanlagen                                                            958                        920
      Firmenwert                                                              144                        135
      Immaterielle Vermögenswerte                                      7                          7
      Abgegrenzte Ertragssteuern                                      95                         88
      Einkommenssteueransprüche                                        60                         54
      Sonstiges Anlagevermögen                                         55                         52
      Gesamtes Anlagevermögen                                        1319                      1256
      Gesamtvermögenswerte                                          $4825                    $4376
      VERBINDLICHKEITEN UND EIGENKAPITAL
      Kurzfristige Verbindlichkeiten
      Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen  $2                         $5
      Derivative Finanzinstrumente                                    -                         22
      Kurzfristige Einkommenssteuerverpflichtungen        144                        115
      Dividendensteuer                                                      27                          -
      Kundeneinlagen                                                          1                          1
      Unverdiente Erträge                                                 89                         65
      Sozialleistungsverpflichtungen                                20                         21
      Provisionen                                                              18                         18
      Sonstige kurzfristige Verbindlichkeiten                315                        290
      Gesamtsumme kurzfristiger Verbindlichkeiten         616                        537
      Langfristige Verbindlichkeiten
      Abgegrenzte Einkommenssteuerverpflichtungen            8                          7
      Sozialleistungsverpflichtungen                                53                         48
      Gesamtsumme Verbindlichkeiten                                677                        592
      Eigenkapital
      Aktienkapital - INR. 5 ($0,16) Nennwert                 64                         64
      600 000 000 Stammaktien, gezeichnet
      und ausgegeben 573 059 177 und
      572 830 043 zum 30. Juni 2009
      bzw. 31. März 2009
      Aktienagios                                                            676                        672
      Gewinnrücklagen                                                    3742                      3618
      Sonstige Eigenkapital-Komponenten                        (334)                    (570)
      Gesamtsumme Eigenkapital der
      Anteilseigner des Unternehmens                            4148                      3784
      Summe Verbindlichkeiten und Reinvermögen          $4825                    $4376
      Infosys Technologies Limited und Tochterunternehmen
      Ungeprüfte, konsolidierte Erfolgsrechnung für das mit 30. Juni beendete
      dreimonatige Quartal
                                                         (in Millionen US-Dollar, mit Ausnahme
                                                                         von Aktienwerten)
                                                                                            2009            2008
      Erträge                                                                         $1122          $1155
      Umsatzaufwendungen                                                          643              697
      Bruttogewinn                                                                    479              458
      Betriebsaufwendungen:
      Verkaufs- und Marketingaufwendungen                                 53                61
      Verwaltungsaufwendungen                                                    88                87
      Summe Betriebsaufwendungen                                              141              148
      Betriebsgewinn                                                                 338              310
      Sonstige Erträge/(Aufwand)                                                 7              (18)
      Finanzierungsbetrag                                                          48                46
      Gewinn vor Einkommenssteuer                                            393              338
      Einkommenssteueraufwand                                                    80                30
      Reingewinn                                                                      $313            $308
      Sonstige Eigenkapitalposten
      Ausgleichsposten aus der
      Währungsumrechnung Betriebsergebnisse                            236            (274)
      Summe anderweitiger Eigenkapitalposten                         $236          $(274)
      Gesamtsumme sonstiger Eigenkapitalposten                      $549              $34
      Gewinn zuzuschreibend auf:
      Aktionäre                                                                        $313            $308
      Minderheitenbeteiligungen                                                  -                 -
                                                                                            $313            $308
      Gesamtsumme sonstiger Eigenkapitalposten
      zuzuschreiben auf:
      Aktionäre                                                                        $549              $34
      Minderheitenbeteiligungen                                                  -                 -
                                                                                            $549              $34
      Gewinn pro Stammaktie
      Basic ($)                                                                      $0,55          $0,54
      Abgeschwächt ($)                                                          $0,55          $0,54
      Für die Berechnung der durchschnittlichen Gewinne pro Stammaktie
      Wurden gewichtete Stammaktien verwendet
      Basic                                                                  570 115 230 569 365 847
      Abgeschwächt                                                        570 818 075 570 728 234@@end@@

    Zur Ansicht des Datenblattes sowie der Pressemitteilung in pdf-Format  mit übersichtlichen Tabellen klicken Sie bitte auf die unten angegebenen  Links:

    http://www.prnewswire.co.uk/cgi/download_file.pl?file=ccb019d68ae d7d39307dad89834b38e4

    http://www.prnewswire.co.uk/cgi/download_file.pl?file=43c97a2f1bb fc74bd4e0746467b5c802

    (Aufgrund der Länge dieser Internetadressen ist es möglicherweise notwendig, sie in das Adressenfeld Ihres Internet-Browsers zu kopieren.  Entfernen Sie unbedingt eventuell vorhandene Leerzeichen.)

      Kontakte
      Investorenkontakt
      Shekar Narayanan
      Indien
      +91-80-4116-7744
      shekarn@infosys.com
      Sandeep Mahindroo
      USA
      +1-646-254-3133
      sandeep_mahindroo@infosys.com
      Pressestelle
      Bani Paintal Dhawan
      Indien
      +91-80-3913-4511
      Bani_Dhawan@infosys.com
      Peter McLaughlin
      USA
      +1-213-268-9363
      lisa_kennedy@infosys.com
      Peter_McLaughlin@infosys.com
      tina_george@infosys.com

ots Originaltext: Infosys Technologies Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontaktinformation, Investorenkontakt, Shekar Narayanan, Indien,
+91-80-4116-7744, shekarn@infosys.com; Sandeep Mahindroo, USA,
+1-646-254-3133, sandeep_mahindroo@infosys.com; Pressestelle, Bani
Paintal Dhawan, Indien, +91-80-3913-4511, Bani_Dhawan@infosys.com;
Peter McLaughlin, USA, +1-213-268-9363, lisa_kennedy@infosys.com,
Peter_McLaughlin@infosys.com, tina_george@infosys.com



Das könnte Sie auch interessieren: