JLTV

JLTV kündigt erstmals weltweite Ausstrahlung der Makkabiade an

    Los Angeles (ots/PRNewswire) -

    - Erster vollständig auf jüdische Themen ausgerichteter 24-Stunden-Fernsehkanal der Welt macht Geschichte

    JLTV wird am 12. Juli sein Sendegebiet in den USA durch eine Aufschaltung zum Satelliten Hot Bird erweitern und auf diese Weise weltweit über 100 Millionen Haushalte in ganz Europa, Nordafrika und dem Nahen Osten erreichen. Damit wird JLTV der erste ganztägig sendende, auf jüdische Themen ausgerichtete Fernsehkanal der Welt sein. Zeitgleich mit seiner weltweiten Expansion wird JLTV vom 12.-23. Juli als Teil seines speziellen Sportprogramms die 18. Makkabiade ausstrahlen. Dies ist die erste Ausstrahlung an ein Publikum ausserhalb von Israel.

    Die Makkabiade, die als "Jüdische Olympische Spiele" gelten, werden alle vier Jahre in Israel ausgetragen und ziehen hervorragende jüdische Athleten aus aller Welt an. Mehr als 8.000 Athleten aus über 50 Ländern nehmen an den Wettkämpfen teil und machen die Spiele somit zum drittgrössten Sportereignis der Welt.

    "Die Makkabiade ist ein echtes kulturelles Erlebnis. An dieser Veranstaltung nehmen internationale Athleten teil, die sich in Israel aus gemeinsamem Interesse am Sport versammeln", erklärte Phil Blazer, Präsident und CEO von JLTV. "Als erstes weltweites jüdisches TV-Netzwerk hoffen wir, dass Zuschauer aus aller Welt die Leistungen jüdischer Athleten feiern werden."

    JLTVs Sendeplan für die Spiele sieht eine dreistündige Sondervorschau am Sonntag, den 12. Juli, von 18:00-21:00 Uhr (EDT) vor, die zwei Mal wiederholt werden wird. Die vierstündige Eröffnungszeremonie wird am Montag, den 13. Juli, von 18:00-22:00 Uhr (EDT) übertragen und ebenfalls mehrfach ausgestrahlt werden. Die Berichterstattung über die Makkabiade wird bis zum 24. Juli fortgesetzt und Reportagen über die Höhepunkte der Spiele, Interviews mit Athleten sowie Beiträge von allgemeinem Interesse umfassen.

    JLTVs Berichterstattung über die Makkabiade wird von Olympia-Goldmedaillengewinner Mitch Gaylord begleitet, dem ersten amerikanischen Turner, der die perfekte Punktezahl von "10" erreichen konnte. "Bei den Olympischen Spielen von 1984 Gold zu gewinnen, war sicherlich das höchste der Gefühle. Trotzdem habe ich meine Teilnahme an der Makkabiade immer als einen der Höhepunkte meiner Turnkarriere angesehen", erklärte Gaylord.

    Informationen über JLTV

    JLTV (Jewish Life Television) ist das weltweit erste ganztägig sendende TV-Netzwerk, das ein TV-Programm mit jüdischem Themenbezug ausstrahlt. Das Netzwerk wurde 2007 gegründet und bietet die volle Bandbreite an Nachrichten, Sport sowie Lebensstil- und Unterhaltungsprogrammen an. Neben der Verfügbarkeit über Time Warner Cable, DirecTV sowie lokalen Fernsehsendern in den USA kann JLTV seit seiner Einführung am 12. Juli auf Hot Bird, einer Satellitenfamilie mit Sendegebiet in Europa, Nordafrika und im Nahen Osten sendet, weltweit in über 100 Millionen Haushalten empfangen werden. Hot Bird-Position: Frequenz: 11200. Polarität: Vertikal. Symbolrate: 27500. FEC-Rate: 5/6

ots Originaltext: JLTV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Lisa Kussell, +1-212-901-3930, lisa.kussell@bwr-ny.com oder Steven
Wilson, +1-310-248-6163, swilson@bwr-la.com, beide von B|W|R Public
Relations



Das könnte Sie auch interessieren: