Dean Foods Company

Dean Foods schliesst Übernahme von Alpro ab

Dallas (ots/PRNewswire) - Dean Foods Company (NYSE: DF) gab heute bekannt, dass das Unternehmen die zuvor angekündigte Übernahme des Unternehmensbereichs Alpro von Vandemoortele N.V. zum Transaktionspreis von ca. 325 Millionen Euro abgeschlossen habe. Alpro ist mit den Marken Alpro(R) und Provamel(R) sowie einem Nettoumsatz von circa 260 Millionen Euro im Jahr 2008 bei Marken-Lebensmitteln und -Getränken auf Sojabasis in Europa führend. Alpro verfügt über fünf Produktionsanlagen in Belgien, Grossbritannien, Frankreich und den Niederlanden und beschäftigt ca. 750 Mitarbeiter. Durch die Übernahme von Alpro etabliert sich Dean mit den führenden Marken Silk(R) in Nordamerika und Alpro soya und Provamel in Europa sowie mit einem gemeinsamen Verkaufsumsatz von über einer Milliarde US-Dollar als unangefochtener Marktführer bei Lebensmitteln und Getränken auf Sojabasis. Die Übernahme wird über die bestehende, revolvierende Kreditfazilität von Dean Foods finanziert und sich voraussichtlich nach Abzug der Transaktionskosten leicht positiv auf die Erträge des Jahres 2009 auswirken. Dean Foods engagiert sich auch weiterhin, die Bilanz gemäss den vertraglichen Vereinbarungen mit der Bank des Unternehmens auf ein Verhältnis Fremdfinanzierung zu EBITDA von unter 3,5 zu entschulden. Unter Einbeziehung der Auswirkungen der Transaktionen auf EBITDA und die Verschuldung, geht das Unternehmen auch weiterhin davon aus, dieses Ziel erreichen zu können und wird im Rahmen der Übernahme von Alpro keine zusätzlichen Kapitalmittel aufnehmen. INFORMATIONEN ZU DEAN FOODS Dean Foods ist einer der führenden Lebensmittel- und Getränkehersteller in den Vereinigten Staaten. Der Geschäftsbereich Fresh Dairy Direct des Unternehmens ist der landesweit grösste Verarbeiter und Vertreiber von Milch und Milchprodukten. Der Geschäftsbereich WhiteWave-Morningstar produziert und vertreibt eine Vielzahl von Soja-, Milch- und milchähnlichen Markenprodukten. Zu den bekannten Marken zählen: die Sojamilch Silk(R), die Milch und Milchprodukte Horizon Organic(R), der Kaffeeweisser International Delight(R) und die Sahneprodukte LAND O'LAKES(R). Darüber hinaus produziert der Geschäftsbereich WhiteWave-Morningstar kultivierte und haltbare Milchprodukte und vertreibt diese als Eigenmarken über die Morningstar-Plattform. INFORMATIONEN ZU ALPRO Alpro ist der europäische Wegbereiter von auf Soja drohenden Produkten. Seit über 25 Jahren ist Alpro im Bereich Gesundheit und Wellness führend und verfügt über nachhaltige Herstellungsverfahren für wohlschmeckende Produkte, die den einzigartigen Nährwert der Sojabohne erhalten. Alpro ist heute mit den Marken Alpro(R) und Provamel(R) bei Nahrungsmitteln aus Soja europaweit führend. VORAUSSCHAUENDE AUSSAGEN Einige Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung sind "vorausschauende Aussagen" gemäss der "Safe Harbor"-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zu diesen vorausschauenden Aussagen gehören Aussagen bezüglich der Vergrösserung des Gewinns je Aktie und der Erfüllung von Kreditverträgen. Diese Aussagen unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten, die zu Ergebnissen führen können, die wesentlich von den in der vorliegenden Pressemitteilung angegebenen abweichen. Die Möglichkeiten des Unternehmens, die angestrebten Finanz- und Betriebsergebnisse zu erreichen, u. a. den Gewinn je Aktie zu vergrössern, hängen von einer Vielzahl wirtschaftlicher, wettbewerbsbedingter und staatlicher Faktoren ab, die zu einem Grossteil ausserhalb des Einflussbereiches des Unternehmens liegen und in den Einreichungen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission beschrieben werden, u. a. von der Verfügbarkeit und dem Preis für Rohstoffe, der Nachfrage nach den Produkten des Unternehmens und von der Möglichkeit des Unternehmens, über die bestehenden Kreditfazilitäten beziehungsweise auf anderem Wege Kapital zu beschaffen. Die Möglichkeit des Unternehmens, aus den Marken Kapital zu schlagen, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, u. a. von der Marktakzeptanz der Produkte des Unternehmens. Die in der vorliegenden Pressemitteilung enthaltenen vorausschauenden Aussagen gelten nur für den Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab, derartige Aussagen öffentlich zu aktualisieren bzw. zu überarbeiten, damit sie eventuell veränderten Erwartungen bzw. neuen Ereignissen, Bedingungen oder Umständen Rechnung tragen, auf die sich derartige Aussagen stützen. ANSPRECHPARTNER Unternehmenskommunikation Marguerite Copel, marguerite_copel@deanfoods.com, +1-214-721-1273 Theo Moore, tmoore@apcoworldwide.com, +32-2-645-98-34 Investor Relations: Barry Sievert, +1-214-303-3438 ots Originaltext: Dean Foods Company Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Marguerite Copel, Unternehmenskommunikation von Dean Foods Company, +1-214-721-1273, marguerite_copel@deanfoods.com oder Theo Moore, +32-2-645-98-34, tmoore@apcoworldwide.com, im Auftrag von Dean Foods Company oder Investor Relations, Barry Sievert, Tel.: +1-214-303-3438

Das könnte Sie auch interessieren: