HISTORY

Nichts bleibt verborgen

München (ots) - Schriftsteller und Künstler Henry Rollins enthüllt auf HISTORY[TM] überraschende Fakten der amerikanischen Geschichte. Ab dem 30. März zeigen die vier neuen Folgen der Reihe "Die Top 10 Geheimnisse über..." in deutscher Erstausstrahlung jeden Sonntag um 21.05 Uhr historische Tatsachen, die in keinem Geschichtsbuch zu finden sind.

Henry Rollins bezeichnet sich selber als Geschichtsfreak. Zusammen mit HISTORY macht er sich auf den Weg, um kaum bekannte und erstaunliche Informationen über das Weiße Haus, die Gründerväter, die Prohibition und die Präsidentenattentate aufzudecken. Ab dem 30. März überrascht er unter anderem mit Fakten über die finanziell schlechte Lage des ersten Präsidenten und berichtet von einer trinkfreudigen Jury in Los Angeles. Jeden Sonntag um 21.05 Uhr besucht Henry Rollins historische Orte und spricht mit Experten und Historikern über Behauptungen und Gerüchte rund um die amerikanische Geschichte.

Zehn spannende Fragestellungen aus der Reihe "Die Top 10 Geheimnisse über...":

1. George Washington war der erste Präsident der USA. Doch für die Reise zu seiner eigenen Amtseinführung musste er sich Geld leihen. Wie kam es dazu?

2. Einst war der Regierungsbezirk von Washington D.C ein Rotlichtviertel. Doch wurde auf dem Grundstück des Weißen Hauses tatsächlich ein Bordell betrieben?

3. Schätzungen zufolge sollen während der Prohibition vier von fünf Kongressabgeordneten und Senatoren regelmäßig Alkohol konsumiert haben. Auch Präsident Woodrow Nixon soll Alkohol in seinem Weinkeller gebunkert haben. Ist das wahr?

4. Gründervater John Adams wünschte sich während des Unabhängigkeitskriegs einen Sieg der Briten. War er wirklich für den Feind?

5. Am 14. April 1865 erschoss John Wilkes Booth Präsident Abraham Lincoln. Doch ursprünglich wollte er das Staatsoberhaupt nur entführen. Warum änderte er seinen Plan?

6. In Los Angeles wurden zur Zeit der Prohibition die meisten der angeklagten Schnapsbrenner freigesprochen, nachdem die Jury auf ungewöhnliche Weise das Beweismaterial verschwinden ließ. Wie streng hielt sich die Stadt an das Alkoholverbot?

7. George Washington organisierte während des Unabhängigkeitskrieges eine Gruppe von Agenten, die über die Schlachtzüge der verfeindeten Truppen bestens informiert waren. Legte sein Vorgehen den Grundstein für die Tätigkeit der amerikanischen Geheimdienste?

8. Der Film "Taxi Driver" und die Figur des Travis Bickle habe ihn inspiriert, Präsident Nixon umzubringen, erklärt John Hinckley bei seiner Vernehmung. Doch kaum bekannt ist, dass die Idee zu diesem Film ebenfalls auf einen Mord an einem Politiker zurückgeht. Um welches Attentat handelt es sich?

9. Um der Seehoheit der Briten Einhalt zu gebieten, engagierte Benjamin Franklin Piraten. Ging sein Plan auf?

10. Al Capone war einer der berühmtesten und erfolgreichsten Schwarzhändler für Alkohol zur Zeit der Prohibition. Stimmt es, dass sein eigener Bruder Kopfgeldjäger für Schnapsbrenner war?

Die Sendedaten von "Die Top 10 Geheimnisse über..." im Überblick:

So., 30.03., um 21.05 Uhr: "Die Top 10 Geheimnisse über...: Das Weiße Haus"

So., 06.04., um 21.05 Uhr: "Die Top 10 Geheimnisse über...: Attentat auf den Präsidenten"

So., 13.04., um 20.15 Uhr: "Die Top 10 Geheimnisse über...: Die Gründerväter"

So., 13.04., um 21.05 Uhr: "Die Top 10 Geheimnisse über...: Die Prohibition"

Kontakt:

Nina Gmeiner
Head of Press
Tel.: 089/38199-731
E-Mail: Nina.Gmeiner@aenetworks.de


Weitere Meldungen: HISTORY

Das könnte Sie auch interessieren: