HISTORY

Popband KLEE übernimmt Schirmherrschaft des HISTORY-AWARD 2013

München (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 
   - Einreichungen von über 350 Schülern aus zehn Bundesländern
   - Online-Voting noch bis 21. Mai
   - Verleihung am 13. Juni in München 

Suzie Kerstgens und Sten Servaes von KLEE sind die Schirmherren des bundesweiten Schülerwettbewerbs HISTORY-AWARD 2013. Rund 350 Schüler aus zehn Bundesländern nehmen in diesem Jahr teil und setzten sich filmisch mit dem Thema "Fundstücke mit Geschichte" auseinander. Am 13. Juni werden Kerstgens und Servaes in München den Gewinner im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Ehrensaal des Deutschen Museums auszeichnen und einige Songs performen. Der Wettbewerb wird vom Fernsehsender HISTORY gemeinsam mit seinen Partnern FOCUS-SCHULE Online und dem Geschichtsmagazin P.M. HISTORY veranstaltet. Er wird unterstützt von Kabel Deutschland, der Cataneo GmbH und DOK.education und vom Verband der Geschichtslehrer Deutschlands empfohlen. Die Abstimmung über den Sieger erfolgt über eine prominent besetzte Jury und ein Online-Voting. Ab sofort können User auf www.history-award.de die eingereichten Beiträge bewerten und haben die Chance, eine von drei Helmkameras zu gewinnen.

"In unseren Liedern geht es häufig um Erlebtes, um Erinnerungen und die Bedeutungen all dessen im Alltag", erklärt Sten Servaes von KLEE. "Es ist in einer zunehmend digitalisierten Welt schön und wichtig, Geschichte 'begreifbar' zu machen und diese auch im Kleinen und alltäglichen Leben zu finden. Daher freuen wir uns, die Schirmherrschaft für diesen Wettbewerb zu übernehmen". Die Band um Sängerin Suzie Kerstgens und Songwriter Sten Servaes ist mit Liedern wie "Erinner dich", "Zwei Herzen" oder "Die Stadt" seit Jahren sehr erfolgreich. Mit einer Mischung aus musikalischer Eingängigkeit und lyrischem Anspruch begeistern sie weltweit ihre Fans. Aktuell sind KLEE im Studio und arbeiten an ihrem sechsten Album, das im Herbst veröffentlicht werden soll. Zur Verleihung werden sie Musikinstrumente aus ihrem persönlichen Besitz mitbringen und über deren spannende Geschichte berichten.

Der Pay-TV-Sender HISTORY veranstaltet den HISTORY-AWARD bereits zum neunten Mal. Dieses Jahr läuft der bundesweite Schülerwettbewerb unter dem Titel "Fundstücke mit Geschichte". Schüler aller Altersklassen und Schultypen waren dazu aufgerufen, sich in einem Filmbeitrag mit diesem Thema zu beschäftigen. Juroren des HISTORY-AWARD sind unter anderem der Historiker Prof. Dr. Guido Knopp, FOCUS-Herausgeber Helmut Markwort, der langjährige Vorsitzende des Verbandes der Geschichtslehrer Deutschlands Dr. Peter Lautzas, Dr. Sascha Priester, Journalist und Historiker und Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl, Generaldirektor des Deutschen Museums. Zu gewinnen gibt es vor allem öffentliche Aufmerksamkeit für das Engagement der Schüler. Der hölzerne HISTORY-AWARD in Form des Senderlogos wird an die Erstplatzierten überreicht, die ebenso wie die Schülergruppen auf den Plätzen zwei und drei zusätzlich ein von Kabel Deutschland gestiftetes Preisgeld erhalten.

Kontakt:

Sebastian Wilhelmi
Director Marketing & Kommunikation
THE HISTORY CHANNEL (Germany) GmbH & Co. KG
Theresienstraße 47a
80333 München
Tel.: 089-38199-730
Fax: 089-38199-9730
E-Mail: sebastian.wilhelmi@aenetworks.de
www.history.de
www.thebiographychannel.de


Weitere Meldungen: HISTORY

Das könnte Sie auch interessieren: