Verein Spirimat Wien

Atheismus mit Seele und Utopie - Die Spirimat(R) Philosophie des Klaus Stelzer

Wien (ots) - Klaus Stelzer der Kleinbauernsohn aus dem Wienerwald und Mechanikermeister in Wien hat durch autodidaktische Studien der Aufklärung (Geschichte der Naturwissenschaften), des dialektischen und historischen Materialismus, des Marxismus und Sozialismus sowie durch Erfahrungen und Studien der Psychoanalyse einige gesellschaftlichen Mängel herausgefunden: Aufklärung und Materialismus sind stimmig mit der Wirklichkeit, aber sie haben kein richtiges Verständnis der menschlichen Psychen errungen, so dass Marxismus und Sozialismus auch in der Politik bis heute seelenlos blieben und nur die Außenwelt verändern, aber nicht die innere Befindlichkeit der Menschen beachtet haben. Dadurch sind alle marxistischen, sozialistischen und utopischen Bemühungen um eine bessere Welt in neuer Herrschaft und Ausbeutung gelandet. Die herrschaftlich konservativen Parteien paktieren mit den Hochreligionen, die Seelenheil nur mit Unterordnung in den blinden Glauben und die herrschen Verhältnisse versprechen. Aus Sicht seriöser theologischer Kulturgeschichte wurden die Religionen zur besseren seelischen und geistigen Manipulation der Sklaven und Untertanen von Menschen erfunden und über die letzten 7.000 Jahre mit ihren andauernden Kulturkämpfen immer wieder reformiert und neu bestimmt. Die Entdeckung der natürlichen Spiritualität Durch seine genauen Kenntnisse von naturgesetzlicher Weltentwicklung und langjährigen psychotherapeutischen und esoterischen Erfahrungen und Studien konnte Klaus Stelzer erkennen, dass unser biologisch gewachsenes Bewusstsein in vier Hauptbereichen sinnliche Wahrnehmung, intellektuell, emotional und mystisch spirituell erscheint und selbstreguliert abläuft. Durch zivilisatorische Anpassungen wurde aber das natürliche spirituelle Bereich verschüttet, das emotionale vermindert und es entstand eine intellektuelle Dominanz nach besonderen persönlichen nationalen gesellschaftlichen Traditionen und Ausbildungen und fallweisen Neurosen. Siehe dazu: Buch2 "Die Entdeckung der natürlichen Spiritualität" im Buchhandel Das neue Spirimat(R) Weltbild und Wissenschafts- System Aus seinem umfangreichen und genauen Wissen um unsere Außenwelt und Innenwelten hat Klaus Stelzer ein neues Weltbild der Natur erarbeitet. Es ist eine Nachzeichnung der wirklichen naturgesetzlichen Welt- Entwicklung. Durch eine neue Struktur die von einem Übersichts- Bild ausgeht und dann Verzweigungen in Bereichs- und Detail- Bildern mit Texten aufweist, hat er ein neues Ordnungs- System für wissenschaftliche Inhalte geschaffen, wo im Übersichtsbild die ganze bekannte Weltentwicklung in ihren Zusammenhängen überblickt werden kann, und wo durch Verzweigungen in die großen Wissensbereiche und von dort weiter systemisch zu Detail- Erklärungen gefunden werden kann. Dadurch entstand erstmals eine übersichtliche und geordnete Darstellung wissenschaftlicher Inhalte. Siehe dazu: www.spirimat.at Die Filmserie "Die Spirimat(R) Philosophie des Klaus Stelzer" mit 15 Folgen, kann zum Teil auch über die Homepage angeschaut werden. Rückfragehinweis: Klaus Stelzer mailto:klaus_stelzer@yahoo.com Mobil: +43 (0)699/813 568 37 ots Originaltext: Verein Spirimat Wien Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: