Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Urlaub am Bauernhof / Alpen in Sicht

Urlaub am Bauernhof und Handwerk Tirol empfangen 400.000 Fluggäste in Innsbruck.

Landestypisches kennen zu lernen, das erwarten die meisten Urlauber von ihrem Urlaubsziel.

    Innsbruck (ots) - Wie einfach und vor allem "echt" das sein kann, zeigt die geradezu symbiotische Kooperation von Urlaub am Bauernhof und Handwerk Tirol. Eine stimmungsvolle Informationswand empfängt jährlich 400.000 Tirol-Urlauber bereits in der Ankunftshalle des Flughafens Innsbruck.

    Dienstleistungszentrum Flughafen Innsbruck als optimale Werbeplattform.

    Seit kurzem wird jeder ankommende Fluggast am Flughafen Innsbruck von eindrucksvollen Stimmungsbildern und umfassenden Informationsbroschüren zu Urlaub am Bauernhof und Handwerk Tirol empfangen. Während der Wartezeit aufs Gepäck, kann die Zeit wunderbar genutzt werden, um sich Lust auf einen "gehörigen Schuss Tirol" zu holen. Ein Projekt, von dem sich beide Partner direkte Umsatzerfolge erwarten - immerhin landen und starten jährlich rund 800.000 Passagiere am Flughafen Innsbruck.

    "Der Flughafen Innsbruck ist ein bedeutender Wirtschafts- und Standortfaktor für Tirol und hat sich in den letzten Jahren zu einem modernen Dienstleistungszentrum entwickelt. Für die ankommenden Gäste ist er ein repräsentatives Entrée nach Tirol. Gerade deshalb freuen wir uns, dass wir Urlaub am Bauernhof und Handwerk Tirol als "Botschafter unserer Kultur" ins Boot holen konnten" so Reinhold Falch, Direktor des Flughafens Innsbruck, der erst kürzlich zum europaweit besten Airport ausgezeichnet wurde.

    Urlaub am Bauernhof mit Handwerk Tirol.

    Dass das Zusammenspiel von bäuerlicher Touristik und bodenständigem Handwerk wahre Früchte tragen kann, beweisen die Erfolge aus der Vergangenheit. "Seit 2001 gehen wir nun schon mit gemeinschaftlichen Werbemaßnahmen direkt auf die Kunden zu, auch über die Landesgrenzen hinweg. Die Innovationskraft, der Enthusiasmus und der Einsatz haben sich erfolgreich bewährt. Über die Sommermonate 2006 verzeichneten wir ein Umsatzplus von vier Prozent. Durch unsere Kooperation mit Handwerk Tirol erwarten wir uns eine nochmalige Verbesserung dieses Topergebnisses", erklärt Klaus Loukota, Geschäftsführer von Urlaub am Bauernhof Tirol, stolz und weiter: "Wichtig ist, dass unsere Produkte und Dienstleistungen authentisch und stimmig sind. Tirol und seine Einzigartigkeit werden erlebbar, zu einem Erlebnis der Sinne, gemacht. Handwerk Tirol und Urlaub am Bauernhof ist da einfach die perfekte Kombination dazu."

    Handwerk Tirol mit Urlaub am Bauernhof.

    Auch die Obfrau der Vereinigung Handwerk Tirol, Brigitte Pacher-Bliem, weiß, wovon sie spricht. "Durch unsere jahrzehntelange Geschäfts- und Exporttätigkeit weiß ich, was Kunden, vor allem die internationalen, suchen: Einzigartigkeit, die nicht beliebig austauschbar ist. Die Handwerk Tirol-Mitglieder verkaufen ihre Innovationskraft und hervorragende handwerkliche Qualität. Keinesfalls austauschbar, sondern einzigartig eben. Mit Urlaub am Bauernhof haben wir einen Partner gefunden, der diese Gesinnung mit uns teilt. Nicht das "schnelle Geld" wollen wir machen. Wir setzen auf Tradition und Einzigartigkeit unserer Produkte. Der Erfolg wird uns recht geben."

    Weitere Informationen unter: http://www.bauernhof.cc und http.//www.handwerk-tirol.at

    Bildmaterial: http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=304367&_lang=de

    Rückfragehinweis:

    Kontakt bei Rückfragen zum Thema:     Klaus Loukota (Geschäftsführer Urlaub am Bauernhof Tirol)     Tel.: (+43) 05 92 92 1170, Fax (+43) 05 92 92-1199     mailto:klaus.loukota@lk-tirol.at     Kontakt Öffentlichkeitsarbeit:     Mag. Anita Scheibmayr     Tel.: (+43) 05 92 92-1050 oder (+43) 664 13 13 763     Fax:  (+43) 05 92 92-1059     mailto:anita.scheibmayr@lk-tirol.at


ots Originaltext: Urlaub am Bauernhof Tirol
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Das könnte Sie auch interessieren: