PNE WIND AG

EANS-News: PNE WIND USA verkauft ersten entwickelten Windpark

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Joint Ventures/Kooperationen/Zusammenarbeit/Internationalisierung

Cuxhaven (euro adhoc) - 12. Mai 2011 - Erster Erfolg für den Windpark-Projektierer PNE WIND AG in den Vereinigten Staaten: Die PNE WIND USA, ein Tochterunternehmen der Cuxhavener PNE WIND AG, hat mit dem Verkauf des ersten entwickelten Windparks den erfolgreichen Einstieg in den US-Windmarkt geschafft. Käufer des 20 MW-Windparks in Belle Fourche, South Dakota, ist Black Hills Power, ein Tochterunternehmen des amerikanischen Energieversorgers Black Hills Corporation, wenn die Entscheidung der South Dakota Energie-Regulierungsbehörde positiv ausfällt.

"Die hochwertige Projektentwicklungsarbeit war für den Kunden ein überzeugendes Argument. Wir sehen den Verkauf dieses baureif entwickelten Windparks vor dem Hintergrund der derzeitigen Schwierigkeiten für erneuerbare Energien im US-Markt als einen großen Erfolg", erläutert Roland Stanze, Präsident der PNE WIND USA.

Das Projekt wurde von der PNE WIND USA und ihrem Joint Venture-Partner Renewable Solutions entwickelt. "Unser Windpark stellt eine wertvolle wirtschaftliche Entwicklung für die Region dar, denn er gibt Black Hills Power die Möglichkeit der kosteneffizienten Stromerzeugung für die kommenden 30 Jahre", sagt Projektentwickler Mark Eilers, Präsident von Renewable Solutions. Es ist der erste Windpark im Westen des Bundesstaats South Dakota und unterstützt Black Hills Power darin, das Ziel der Regierung von South Dakota zu erreichen, in 2015 zehn Prozent des verbrauchten Stroms aus erneuerbaren, wiederverwendeten oder gespeicherten Energie-Ressourcen zu erzeugen. Black Hill hat die Genehmigung der Regulierungsbehörde beantragt. Wenn diese Genehmigung erteilt ist, sind alle Zustimmungen erreicht und Black Hills Power kann das Projekt in Butte County, nördlich von Belle Fourche, zur Inbetriebnahme vor Ende 2012 errichten.

"Seit 1883 hat Black Hills Power als Partner der Kommunen den Auftrag unser Versorgungsgebiet mit der Energie zu versorgen, die für Wachstum und Entwicklung zu kostengünstigen Konditionen erforderlich ist. Dieses Projekt bietet einen kosteneffizienten Weg unsere Erzeugungskapazitäten mit Windenergie breiter zu fächern, wodurch wir die gute Politik und wirtschaftliche Entwicklung in der Black Hills Region unterstützen", sagt Chuck Loomis, Vizepräsident des Elektrizitätsbereiches von Black Hills Power.

"Wir sind stolz, die regionalen Bemühungen der Bürger in South Dakota mit diesem Projekt unterstützen zu können", erläutert Kelly Lloyd, Geschäftsführer der PNE WIND USA. Martin Billhardt, CEO der PNE WIND AG ergänzt: "Die Vereinigten Staaten und Kanada sind ein sehr attraktiver Markt für uns. Aktuell bearbeiten wir rund 30 weitere Projekte in Nordamerika und haben uns bereits 13.528 Hektar Fläche gesichert, um auch künftig unsere Projektpipeline in dieser Region auszubauen."

Unternehmensprofile

Die PNE WIND AG mit Sitz in Cuxhaven plant und realisiert Windpark-Projekte an Land (onshore) sowie auf hoher See (offshore). Dabei liegt die Kernkompetenz in der Entwicklung, Projektierung, Realisierung und Finanzierung von Windparks sowie deren Betrieb bzw. Verkauf mit anschließendem Service. Bisher errichtete das Unternehmen 97 Windparks mit 563 Windenergieanlagen und einer Gesamtnennleistung von 804 MW.

Neben der Geschäftstätigkeit im etablierten deutschen Heimatmarkt expandiert die PNE WIND AG zunehmend in dynamische Wachstumsmärkte und ist über Joint Ventures und Tochtergesellschaften bereits in Ungarn, Bulgarien, Türkei, Großbritannien, Rumänien, USA und Kanada vertreten. In diesen Ländern werden gegenwärtig Windpark-Projekte mit einer Nennleistung von bis zu 3.725 MW bearbeitet, die mittelfristig realisiert werden sollen. In Deutschland (onshore) befinden sich derzeit Windpark-Projekte mit mehr als 1.150 MW Nennleistung in der Bearbeitung.

Darüber hinaus entwickelt die PNE WIND AG Offshore-Windpark-Projekte, von denen drei große Vorhaben in deutschen Gewässern bereits genehmigt sind. Auch für den Offshore-Bereich wird der Einstieg in aussichtsreiche Auslandsmärkte geprüft.

PNE WIND USA PNE WIND USA ist eine in Chicago ansässige Gesellschaft, die Windpark-Projekte in Nordamerika entwickelt und errichtet. Als Teil des deutschen PNE WIND AG Konzerns sind die Kernkompetenzen Entwicklung, Planung, Finanzierung und Bau von Windpark-Projekten.

Renewable Solutions, LLC Renewable Solutions, LLC mit Sitz in Minneapolis engagiert sich in der Entwicklung von Projekten der Erneuerbaren Energien im oberen Mittelwesten der USA.

Black Hills Power Black Hills Power ist das Energietochterunternehmen der Black Hills Coprp (NYSE: BKH) und liefert seit mehr als 125 Jahren Energie. Das Versorgungsunternehmen liefert an 66.900 Kunden in 25 Kommunen im westlichen Soputh Dakota, nordöstlichen Wyoming und südöstlichen Montana.

Black Hills Corporation Black Hills Corporation - ein diversifiziertes Energieunternehmen mit einer Tradition von beispielhaftem Service und einer Vision des Energiepartners bester Wahl - ist in Rapid City, South Dakota, ansässig und hat weitere Niederlassungen in Denver und Omaha, Nebraska. Das Unternehmen versorgt 763.300 Erdgas- und Stromkunden in Colorado, Iowa, Kansas, Montana, Nebraska, Süd-Dakota und Wyoming. Die unabhängigen Bereiche des Unternehmens erzeugen Großhandelsstrom, produzieren Erdgas, Öl und Kohle und Regelenergie.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 
Unternehmen: PNE WIND AG
          Peter-Henlein-Str. 2-4
          D-27472 Cuxhaven
Telefon:     +49(0)4721 718 06
FAX:         +49(0)4721 718 373
Email:    info@pnewind.com
WWW:      http://www.pnewind.com
Branche:     Alternativ-Energien
ISIN:        DE000A0JBPG2, DE000A0B9VG7 DE000A0Z1MR2 DE000A1EMCW3 DE000A1KRJ27
Indizes:     CDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen:      Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin,
          Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover, München
Sprache:  Deutsch 

Kontakt:

PNE WIND AG
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Rainer Heinsohn
Tel: +49(0) 47 21 - 7 18 - 4 53
Fax: +49(0) 47 21 - 7 18 - 3 73
E-mail: info@pnewind.com

Investor Relations
cometis AG
Ulrich Wiehle / Alexandra Edinger
Tel: +49(0)611 - 205855-16
Fax: +49(0)611 - 205855-66
E-mail: edinger@cometis.de

Branche: Alternativ-Energien
ISIN: DE000A0JBPG2
WKN: A0JBPG
Index: CDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
Hannover / Freiverkehr
München / Freiverkehr


Das könnte Sie auch interessieren: