paysafecard.com Schweiz GmbH

PostFinance-Kunden können jetzt das Prepaid-Zahlungsmittel paysafecard einfach und schnell per SMS beziehen

PostFinance-Kunden können paysafecard in der Schweiz per SMS kaufen / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "obs/paysafecard.com Schweiz GmbH"

    Luzern/Wien (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100017636 -

    Ab sofort gibt es in der Schweiz eine neue Möglichkeit, paysafecard, die erste bankrechtlich genehmigte Prepaid-Lösung Europas zum Bezahlen im Internet, zu erwerben. Ab sofort können Kundinnen und Kunden von PostFinance das praktische Online-Zahlungsmittel spontan, schnell und einfach per SMS kaufen.

    Der Kauf per SMS ist besonders unkompliziert und kann bequem von zu Hause oder unterwegs getätigt werden. Dazu müssen sich die PostFinance-Kunden einfach auf der Webseite von PostFinance Mobile registrieren. Um eine paysafecard zu erhalten, schicken Nutzer den Text "psc" gefolgt vom gewünschten Wert per SMS an die Nummer 363. Wenige Sekunden später erhält der Kunde per SMS den PIN-Code und die Seriennummer der paysafecard.

    Das Bezahlen mit paysafecard ist besonders einfach und sicher. Der Nutzer muss im Webshop lediglich den 16-stelligen PIN-Code des Prepaid-Vouchers eingeben, um eine Zahlungstransaktion zu tätigen. Die Angabe von persönlichen Bank- oder Kreditkartendaten ist nicht nötig, die finanzielle Privatsphäre bleibt optimal geschützt. Die bezahlten Beträge werden vom Guthaben der paysafecard, das jederzeit online abgefragt werden kann, abgebucht.

    Die neue Vertriebsform via SMS ist eine optimale Ergänzung zum bereits bestehenden Händlernetz in der Schweiz. paysafecard kann insgesamt bei über 5.100 Verkaufstellen erworben werden, darunter über 1.500 Billetautomaten der SBB, an denen paysafecard rund um die Uhr angeboten wird. Weitere Partner sind Valora (kkiosk), Naville/Relay, FUST und MediaMarkt sowie zahlreiche Tankstellenshops und Privatkioske.

    Wer, statt aufs Handy zurückzugreifen, paysafecard lieber in einer der zahlreichen Verkaufsstellen erwerben möchte, findet die nächstgelegene Möglichkeit unter www.paysafecard.com . In der Schweiz gibt es den Prepaid-Voucher im Wert von 25, 75 und 150 Franken. Zu den über 3.500 Akzeptanzstellen gehören beispielsweise namhafte Anbieter von Online-Games oder Internet-Telefonie.

    Über paysafecard: paysafecard wurde im Jahr 2000 in Österreich gegründet und ist inzwischen in 26 Ländern in Europa und Nord-/Südamerika mit über 300.000 Verkaufsstellen und mehr als 3.500 Akzeptanzstellen präsent. Das Unternehmen bietet die erste bankenrechtlich genehmigte Prepaid-Karte Europas zum Bezahlen im Internet an. In der Schweiz ist paysafecard durch die FINMA reguliert und ihr direkt unterstellt. paysafecard kann jedermann nutzen; es wird keine Kreditkarte und auch kein Konto benötigt. Der 16-stellige PIN-Code der paysafecard genügt, um eine Zahlungstransaktion zu tätigen. Beim Bezahlen bleibt so die finanzielle Privatsphäre vollständig gewahrt. Im März 2009 wurde die paysafecard group mit dem paybefore Award als "Best Prepaid Program Outside USA"als auch mit dem Prepaid Award als "Leading Prepaid Organisation 2009" ausgezeichnet.

ots Originaltext: paysafecard.com Schweiz GmbH
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Nina Koch
E-Mail: paysafecard@piabo.net
Tel.:    +49/30/2576205-19



Das könnte Sie auch interessieren: