paysafecard.com Schweiz GmbH

Cash-Ticket startet in der Schweiz

    Bern (ots) - Mit der Prepaidkarte paysafecard hat sich das gleichnamige Unternehmen mit Sitz in Wien, London und Bern in den vergangenen Jahren als einer der führenden Anbieter alternativer Zahlungsmittel europaweit etabliert. Während paysafecard primär die sichere Zahlung von virtuellen Gütern, wie Online-Games oder Internet-Telefonie möglich macht, verhilft das ab sofort erhältliche Produkt Cash-Ticket Kunden von Shopping-Plattformen, Event-Ticketing- und Reiseanbietern im Internet zu einer sicheren und bequemen Zahlungsabwicklung.

    "Einkaufen via Internet ist beliebter denn je. Dennoch werden nach wie vor viele Kaufvorgänge abgebrochen, wenn es zum Bezahlen geht. Zahlreiche Verbraucher schrecken davor zurück, persönliche Bankdaten oder Kreditkarteninformationen im Internet preiszugeben. Durch die Integration von Cash-Ticket können diese potenziellen Kunden zu tatsächlichen Kunden gemacht werden. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass Webshops mit Hilfe unserer sicheren Zahlungsalternativen ihren Umsatz um bis zu 50 Prozent steigern können", so Michael Müller, CEO der paysafecard Group.

    Cash-Tickets sind in der Schweiz in der Höhe von 20, 50, 100 und 200 Schweizer Franken in zahlreichen Vertriebsstellen wie Tankstellen, Bahnhofsläden oder bei allen MediaMarkt Filialen erhältlich. Pro Cash-Ticket fallen CHF 4 Aktivierungsgebühr für den Nutzer an. Im Unterschied zu herkömmlichen Zahlungsmitteln geben Kunden bei der Online-Zahlung lediglich den 16-stelligen PIN-Code des Cash-Tickets an, persönliche Bankdaten sind nicht erforderlich. Auf diese Weise sind Verbraucher optimal vor Datenmissbrauch geschützt und können auch ohne Kreditkarte oder eigenes Konto online zahlen. Durch Cash-Ticket gewinnen angebundene Webshop-Partner aus den Branchen Online-Shopping, Reisen und Ticketing Nutzergruppen hinzu, die zuvor keine Möglichkeit hatten, Internetzahlungen zu tätigen oder die dies aus Sicherheitsbedenken bislang nicht getan haben.

    Über Cash-Ticket:

    Cash-Ticket ist das zweite Produkt aus dem Hause paysafecard. Die Prepaid-Zahlungslösung ermöglicht Online-Buchungen von Flugreisen, Ticketbestellungen und Online-Shopping ohne die Angabe von Kreditkarteninformationen oder persönlichen Bankdaten. Beim Bezahlen im Webshop ist lediglich der 16-stellige PIN-Code des Cash-Tickets erforderlich. Die paysafecard Group ist in 20 Ländern präsent und hat ihren Sitz in Wien, London und Bern. Das 2000 gegründete Unternehmen zählt zu den führenden Anbietern alternativer Zahlungsmittel und wurde im März 2009 mit dem paybefore Award als "Best Prepaid Program Outside USA" ausgezeichnet.

ots Originaltext: paysafecard.com Schweiz GmbH
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Medienkontakt:
Thomas Reiter
Reiter PR
Wien (A)
Tel.:  +43/1/332-5190
E-Mail: thomas.reiter@reiterpr.com



Weitere Meldungen: paysafecard.com Schweiz GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: