Access Health Care AG

Vertriebsvereinbarung mit Brustkrebs- und Alzheimertest eröffnet junger Schweizer Firma riesiges Potential

    Steinhausen (ots) - Access Health Care AG, mit Sitz in Steinhausen, und DiaGenic Norwegen haben eine Vertriebsvereinbarung unterschrieben, wodurch die hochinnovativen Genexpressions-Bluttests auch auf dem Schweizer und Österreichischen Markt verfügbar werden.   Die Zusammenarbeit kann auf weitere Länder ausgedehnt werden.

    DiaGenic ist eine innovative, norwegische Life Sciences Firma. Sie stellt Genexpressions-Bluttest zur Früherkennung von Alzheimer (ADtect®) oder Brustkrebs (BCtect®) her.

    ADtect® ist der weltweit erste Genexpressions-Bluttest zur Früherkennung von Alzheimer. Der Test erfasst im Blut einer Person unübliche Muster von Genaktivitäten, die auf eine Alzheimer-Erkrankung hindeuten. ADtect® ist ein Test, der im Rahmen der durchzuführenden klinischen Untersuchung leicht integriert werden kann. Dadurch kann die korrekte Diagnosestellung von Alzheimer verbessert werden. Die Früherkennung wiederum hilft bei der Evaluation der am besten geeigneten medizinischen und pflegerischen Angebote. Die Resultate von ADtect® sind im Normalfall sieben Tage nach Entnahme der Probe verfügbar.

    BCtect® ist ein Bluttest zur Früherkennung von Brustkrebs. Der Test sucht nach einer einzigartigen Genexpressionssignatur. Diese weist auf eine Erkrankung mit Brustkrebs hin. Bei positivem Testresultat müssen weitere Untersuchungen zur korrekten Diagnosestellung durchgeführt werden. Der Test wirkt bei der Entdeckung von Brustkrebs bei prä- und postmenopausalen Frauen. Viele Untersuchungen zeigen, dass die Mammographie bei jüngeren Frauen aufgrund der hohen Dichte des Brustgewebes weniger präzis ist.   Studien zeigen auch, dass BCtect® das lobuläre Karzinom erfasst. Dieses weist oft keine Mikroverkalkungen auf und ist deshalb mittels konventioneller Mammographie schwierig zu erkennen. BCtect® kann bei Frauen ergänzend zur Mammographie eingesetzt werden. Die Resultate von BCtect® sind üblicherweise sieben Tage nach der Probeentnahme verfügbar.

    In mehreren Studien konnte nachgewiesen werden, dass die Ueberlebenschance bei über 90 % liegt, wenn Brustkrebs in einem frühen Stadium entdeckt wird, während die Sterberate 90 % erreichen kann, falls die Krankheit erst sehr spät erkannt wird.

    "Wir hoffen, dass durch die baldige Einführung dieses Testes, bei dem statt Gewebe aus der betroffenen Brust nur peripheres Blut benötigt wird, mehr Frauen ermutigt werden, sich untersuchen zu lassen", so Bruno Rosset von Access Health Care.

ots Originaltext: Access Health Care AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
PR-SCHWEGLER AG
Peter R. Schwegler
Hermetschloostrasse 73
8048 Zürich
Tel.:    +41/44/434'20'20
Fax:      +41/44/434'20'21
E-Mail: peter.schwegler@prschwegler.ch



Das könnte Sie auch interessieren: