Eskamed AG

Telemedizin trifft Qualitätslabel: Pilotprojekt hilft bei der Therapeutensuche

Basel (ots) - Ob Akupunktur, Ayurveda oder Homöopathie, in der Schweiz setzen viele Patienten auf komplementärmedizinische Behandlungsmethoden. Neu können sich auch Patienten des Telemedizinischen Zentrums von Medgate bei Bedarf einen Therapeuten des EMindex in ihrer Nähe nennen lassen. Denn ab sofort arbeiten Medgate und das ErfahrungsMedizinische Register EMR, das auf die Qualitätssicherung in der Komplementär- und Alternativmedizin spezialisiert ist, zusammen, indem Therapeuten Mitglied im Medgate Partner Network werden können.

Beide Unternehmen sehen ihre Zusammenarbeit als Pilotprojekt, mit dem man neue Wege gehen möchte. «Diese Kooperation ist ein absolutes Novum und wir sind sehr gespannt, wie das von Patienten und Therapeuten angenommen wird», sagt Dr. med. Silva Keberle, Geschäftsleiterin der Eskamed AG und Gründerin des ErfahrungsMedizinischen Registers EMR.

Das EMR vergibt ein Qualitätslabel an Therapeuten, die komplementärmedizinische Behandlungsmethoden anbieten. Zudem führt das EMR das öffentliche Internetverzeichnis EMindex. Dieses Verzeichnis bietet Patienten die Möglichkeit, sich über eine Vielzahl von alternativen Behandlungsmethoden zu informieren und dann schnell und einfach einen passenden Therapeuten zu finden. Der Vorteil dabei: Im EMindex können sich nur Therapeuten mit EMR-Qualitätslabel eintragen lassen, man findet dort also nur Therapeuten, die einen hohen Qualitätsstandard erfüllen.

Pünktlich zum 10-jährigen Bestehen des EMindex startet die Kooperation des EMR mit Medgate, Therapeuten können nun Mitglied im Medgate Partner Network werden. Medgate ist führender Anbieter für integrierte ambulante Gesundheitsversorgung in der Schweiz und vernetzt sich im Partner Network schweizweit mit medizinischen Leistungserbringern. Patienten werden von Medgate bei medizinischen Fragen rund um die Uhr kompetent beraten und erhalten eine umfassende Gesundheitsversorgung. Durch die Zusammenarbeit mit dem EMR wird der Service für Patienten jetzt auf den Bereich Komplementärmedizin ausgedehnt: Wer bei Medgate anruft, kann sich künftig auf Wunsch auch einen Therapeuten in seiner Nähe nennen lassen. Die Basis dafür bildet der EMindex.

Aktuell sind im EMindex rund 8'000 Therapeuten eingetragen, die eine oder mehrere von etwa 140 Therapiemethoden anbieten. Die Therapeutensuche des EMindex ist jederzeit kostenfrei über die Website www.emindex.ch zugänglich. Den EMindex gibt es auch als App für die Nutzer von mobilen Endgeräten.

Das ErfahrungsMedizinische Register EMR

Die in Basel ansässige Eskamed AG betreibt das ErfahrungsMedizinische Register EMR sowie das Internet-Verzeichnis EMindex. Als grösste Zertifizierungsstelle dieser Art in der Schweiz vergibt das EMR ein Qualitätslabel an Therapeuten, die komplementär- und alternativmedizinische Behandlungsmethoden anbieten. Mit dem EMR-Label werden nur Therapeuten ausgezeichnet, welche die Qualitätskriterien des EMR erfüllen. Dazu gehören eine abgeschlossene Ausbildung, regelmässige Fortbildung, Erfahrung im Umgang mit Patienten und ein Berufskodex mit ethischen Richtlinien. Derzeit sind über 20'000 Therapeuten im Register des EMR verzeichnet. Rund 40 Versicherer nutzen das EMR-Qualitätslabel als Basis für die Rückerstattung von komplementärmedizinischen Leistungen im Rahmen einer privaten Zusatzversicherung. Möchten Sie mehr über das EMR und den EMindex erfahren? Besuchen Sie unsere Websites: www.emr.ch und www.emindex.ch

Kontakt:

Dr. med. Silva Keberle
Eskamed AG, Rotbergerstrasse 34, Postfach 121, 4009 Basel
Telefon: 061 226 94 40
E-Mail: skeberle@eskamed.ch



Weitere Meldungen: Eskamed AG

Das könnte Sie auch interessieren: