Ember Corporation

Ember stellt die leistungsfähigsten ZigBee-Chips der Branche vor

Boston und Cambridge, England (ots/PRNewswire) - - Die neuen ZigBee System-on-Chips (SoCs) der EM300-Reihe sind die ersten, die auf dem 32-Bit ARM-Cortex-M3- Prozessor basieren Ember, bei Funknetztechnologie führend, stellte heute die EM300-Reihe der ZigBee-Chips der nächsten Generation des Unternehmens vor. Die Chipsets bieten die höchste Funknetzleistung, den grössten Speicherplatz für Anwendungsprogramme und den niedrigsten Stromverbrauch der Branche. Aufgrund ihrer unübertroffenen Leistung, der hohen Programmkode-Dichte und des hohen Wirkungsgrads stellt die EM300-Reihe für den Entwickler, der anspruchsvolle Produkte für intelligente Energie- und Heimnetze (HANs) sowie Wohnungs- und Gebäude-Automatisierungsanlagen entwickelt, eine höchst willkommene Lösung dar. Sie bietet dem ZigBee-Entwickler eine Kombination aus dem verbreitete ARM(R)-Mikroprozessor, einem leistungsfähigen IEEE 802.15.4 Funkmodul und einem grossen Speicherplatz für die zunehmend anspruchsvollen Messfühlernetz-Anwendungen. Die neue EM300-Reihe umfasst folgende Produkte: EM351 - enthält einen ARM-Cortex-M3-Prozessor, einen 2,4 GHz IEEE 802.15.4 RF Transceiver, 128 KB Flash-Speicher, 12 KB RAM und den EmberZNet-PRO-Netzwerkprotokoll-Stack, der den ZigBee-PRO-Funktionssatz unterstützt EM357 - ist mit einem 192-KB-Flash-Speicher speziell für anspruchsvollere Anwendungen mit zusätzlichem Speicherplatzbedarf optimiert und bietet ansonsten dieselben Kenndaten wie der EM351 Die Leistungsfähigkeit der EM300-Reihe zeigt sich in der hervorragenden Reichweite, die doppelt so gross ist wie die der Mitbewerber und somit in Europa und Asien einen externen Leistungsverstärker praktisch überflüssig macht, in den bedeutend besseren Latenzzeiten und dem höheren Datendurchsatz und einer um mindestens 25 Prozent höheren Batterielebensdauer im Vergleich zu allen anderen derzeit auf dem Markt befindlichen Lösungen. "Intelligente Stromzähler revolutionieren derzeit das Energiemanagement und erhöhen die Zuverlässigkeit der Stromversorgungsnetze", sagte Letha McLaren, Global Product Manager bei Landis+Gyr. "Unser Ziel ist es, Spitzenlösungen für eine intelligente Stromversorgung anbieten zu können und die Produktkomponenten, die wir von Ember bekommen, so z.B. die SoCs der EM300-Reihe, spielen bei der Umsetzung der vom Kunden verlangten Funktionalität und Leistungsfähigkeit eine grosse Rolle." Eines der Hauptmerkmale, die diese unerreichte Leistungsfähigkeit und Funktionalität ermöglichen, ist der ARM-Cortex-M3-Prozessor, der eine aussergewöhnliche Programmkode-Dichte, Rechenleistung und Systemreaktion auf Interrupts bietet. Abgesehen von den hervorragenden Leistungsmerkmalen verfügt der ARM-Cortex-M3-Prozessor auch über eine umfassende Support-Infrastruktur. "Wir sind sehr erfreut, den EM357 in unser marktführendes, intelligentes Messsystem EnergyAxis integrieren zu können", sagte Victor Sitton, Vice President Produktmarketing bei Elster. "Dank der EM300-Reihe können wir unseren Kunden eine kostengünstige, ZigBee-fähige und intelligente Stromzählerlösung für die Bedarfsreaktions-, Laststeuerungs-, Preis- und Kunden-Kommunikation anbieten. Darüber hinaus ist der extrem niedrige Stromverbrauch des EM357 für Elster und seine Kunden ebenfalls sehr vorteilhaft. Selbst wenn die mit einem einzelnen Stromzähler eingesparte Energie sehr gering ist, bietet sie dem Stromversorger im Grossmassstab, bei Hunderttausenden von Geräten beträchtliche Energieeinsparungen. Dadurch spart der Stromversorger nicht nur Geld, sondern schont auch die Umwelt." ZigBee-Komplettlösungen Die SoCs der EM300-Reihe sind in EmberZNet PRO, dem in der Branche am meisten eingesetzten ZigBee-kompatiblen Stapelspeicher, integriert. EmberZNet PRO unterstützt den kompletten ZigBee-PRO-Funktionssatz, einschliesslich der Smart-Energy- und Home-Automation-Profile von ZigBee. Mithilfe der Entwicklungsumgebung InSight(TM) von Ember und dank des umfangreichen Tool-Angebots für den ARM-Prozessor, kann der Entwickler ZigBee-Anwendungen schnell entwickeln und austesten, die auch in den schwierigsten Funknetz-Umgebungen äusserst leistungsfähig und sicher funktionieren. "Mit dem sich schnell ausdehnenden Markt für ZigBee im Allgemeinen und dem für intelligente Stromversorgung im Besonderen, erwarten unsere Kunden Leistungen und Softwaremöglichkeiten, mit denen sie sich mit ihren ZigBee-Lösungen von anderen abheben können. Sie erwarten leistungsfähige Prozessoren und Funkmodule, höhere Sicherheit und mehr Speicherplatz für ihren Programmkode, das Ganze ohne Erhöhung des Stromverbrauchs. All dies bietet die EM300-Reihe", sagte Bob LeFort, CEO von Ember. Die EM300-Reihe im Einzelnen Die EM300-Reihe bietet eine aussergewöhnlich hohe Funkleistung mit einem Gesamt-Link-Budget von bis zu 109 dB. Die hohe Sendeleistung erübrigt praktisch einen externen Leistungsverstärker in den meisten Anwendungsfällen, wobei ein solcher jedoch - falls vorgesehen - sehr einfach angeschlossen werden kann. Die EM300-Reihe bietet mit nur 400 nA auch die niedrigste Stromaufnahme im Ruhemodus aller auf dem Markt befindlichen ZigBee-Systeme. Der Entwickler kann die Netzwerkbibliothek von EmberZNet PRO nutzen, um kurze Wachzyklen zu implementieren und die integrierten Taktgeber bieten optimale, stromsparende Wach-Ruhe-Zyklen. Preise und Verfügbarkeit Die SoCs der EM300-Reihe werden Ende des 3. Quartals 2009 bei Abnahme in grossen Mengen zu einem Preis von unter drei USD je Stück allgemein verfügbar sein. Informationen zu Ember Ember Corporation (http://www.ember.com) entwickelt ZigBee-Funknetztechnologien, mit deren Hilfe in der Energietechnologie tätige Unternehmen dazu beitragen können, Gebäude und Wohnungen energiesparender und effizienter zu versorgen und ihren Bewohnern gleichzeitig Komfort, Schutz und Sicherheit zu bieten. Die stromsparende Funktechnologie von Ember kann in eine breite Gerätepalette integriert und somit Teil eines sich selbst organisierenden Mesh-Netzwerkes werden. Ember ist in Boston ansässig, verfügt über ein Funkentwicklungszentrum in Cambridge (England) und über Vertriebspartner überall auf der Welt. Das Unternehmen unterstützt die ZigBee Alliance, ist in ihrem Vorstand vertreten und stellt die "Golden Suite"-Anwendungsreihe für die 802.15.4/ZigBee-Interoperabilitätstests zur Verfügung. Ember, Ember Enabled, EmberZNet, InSight und das Ember-Logo sind Handelsmarken von Ember Corporation. ZigBee ist eine Handelsmarke der ZigBee Alliance. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. ots Originaltext: Ember Corporation Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ravi Sharma von Ember Corporation, Tel.: +1-617-951-1236, E-Mail: ravi.sharma@ember.com; oder Michelle Dillon von Beaupre & Co. Public Relations im Auftrag von Ember Corporation, Tel.: +1-603-559-5835, E-Mail: mdillon@beaupre.com

Das könnte Sie auch interessieren: