Enfinity NV & SolarMarkt AG

Enfinity unterzeichnet wichtige Abkommen mit China Guangdong Nuclear Power Corporation, der Region Ningxia und der Provinz Qinghai

BRÜSSEL, October 9 (ots/PRNewswire) - - Ein wichtiger Joint-Venture-Vertrag wurde heute in Anwesenheit des chinesischen Vizepräsidenten Xi Jinping und des belgischen Premierministers Herman Van Rompuy in Brüssel unterzeichnet Das chinesische Unternehmen China Guangdong Nuclear Power Corporation (CGNPC), dessen Kerngeschäft die Atomenergie ist, ist ein Marktführer im Sektor der Sauberen Energie. Enfinity ist ein internationales Unternehmen mit Hauptsitz in Belgien, das an Projekten zur Erneuerbaren Energie beteiligt ist. Zu seinem Kerngeschäft gehören Entwicklung, Investition, Finanzierung (Projektfinanzierung), Konstruktion, Betrieb, Management und Verwaltung von Projekten im Bereich Erneuerbarer Energien. Joint-Venture-Abkommen über die Entwicklung von Projekten in der Solarenergiebranche Im Anschluss an die erfolgreiche Zusammenarbeit bei der Konzessionsausschreibung für das Dunhuang 10 MW Photovoltaik-Netzverbundkraftwerk in China wollen CGNPC und Enfinity ein Joint-Venture-Unternehmen in China schaffen. Das Joint Venture wird sich auf Konstruktion und Entwicklung von Solarenergie-Projekten in China und auf die Förderung der strategischen Entwicklung der Solarenergiebranche konzentrieren. "Das Joint Venture wird sich am Anfang auf Photovoltaik-Projekte konzentrieren und dann eventuell andere Geschäfte aus der Solarenergiebranche auswählen und entwickeln, welche die Kernkompetenzen des Joint Venture und seinen hohen Nebenwert erweitern", kommentiert Qian Zhimin, Vorstandsvorsitzender von CGNPC. "Dieses Joint Venture wird für Enfinity zu einer Entwicklungsplattform für Aktivitäten in der Solarenergiebranche auf der Utility-Skala werden", erklärte ein sehr stolzer Gino Van Neer, Gründer von Enfinity und CEO von Enfinity Asia. Wichtige Kooperationsabkommen für weltweite und regionale Entwicklung in China Enfinity und CGNPC haben zudem vereinbart, bei internationalen Projekten über Erneuerbare Energien, die eine weltweite Reichweite und einen Fokus auf Europa haben, zusammenzuarbeiten. "Unser Abkommen sieht die Entwicklung von Projekten mit einer Gesamtkapazität von 2000 MWp vor", erklärt Han Qinghao, Vorsitzender und Geschäftsführer von SCNPC Solar Energy Development Co., LTD. Im Anschluss an den Erfolg des ersten 10 MWp-Projekts in der Region Ninxgia führt Enfinity seine Vorhaben in diesem Gebiet weiter fort. Enfinity, CGNPC, die Region Ninxgia und die Stadt Shizuishan haben ein Kooperationsabkommen über die Entwicklung des 2000 MWp-Solarenergieprojekts in den nächsten 10 Jahren abgeschlossen. Bauland für die Errichtung eines 200 MWp-Solarenergiekraftwerks wurde bereits gesichert. Ein ähnliches Kooperationsabkommen wurde von der Provinz Qinghai, CGNPC und Enfinity über die Entwicklung eines 2000 MWp-Photovoltaik-Kraftwerks in den nächsten 10 Jahren unterschrieben. In diesem Abkommen wurde Bauland für Enfinity für ein 100 MWp-Projekt und ein 10 MWp-Projekt mit voller Zulässigkeit nach CGNPC gesichert. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Enfinity China Jing Zhou - Head of Development China - Tel.: +86-021-28-90-96-50 E-Mail: jzhou@enfinity.biz - Website: http://www.enfinity.biz Enfinity Head Office Jurgen Van Damme, Presse und Kommunikation - Tel.: +32-56-28-88-88 E-Mail: jvandamme@enfinity.be - Website: http://www.enfinity.biz ots Originaltext: Enfinity Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Enfinity China: Jing Zhou - Head of Development China - Tel.: +86-021-28-90-96-50, E-Mail: jzhou@enfinity.biz - Website: http://www.enfinity.biz . Enfinity Head Office: Jurgen Van Damme, Presse und Kommunikation - Tel.: +32-56-28-88-88, E-Mail: jvandamme@enfinity.be - Website: http://www.enfinity.biz .

Das könnte Sie auch interessieren: