Rohde & Schwarz

Rohde & Schwarz wird mit neuen Sprachvermittlungssystemen zum Komplettanbieter für Kommunikation in der Flugsicherung

München (ots) - Rohde & Schwarz erweitert sein Produktportfolio für Air Traffic Control (ATC) um Sprachvermittlungssysteme. Bereits als Spezialist für Funkkommunikation etabliert, kann das Unternehmen jetzt vom Mikrofon am Lotsenarbeitsplatz bis zur Antenne an der Funkanlage komplette, IP-basierte Systemlösungen anbieten. Das Verkehrsaufkommen in der Luft ist in den letzten 20 Jahren deutlich gestiegen und wird auch weiterhin steigen. Flughäfen weltweit müssen ihre Kapazität ausbauen. Initiativen wie "Single European Sky" der EU treiben zudem die Umstellung von analogen und digitalen Technologien auf Voice over IP (VoIP) voran: Die Vereinheitlichung des europäischen Luftraums erfordert eine harmonisierte Kommunikationstechnik auf Basis von VoIP, um Interoperabilität zwischen den beteiligten Flugsicherungen herzustellen. Die technologisch führenden Lösungen von Rohde & Schwarz erfüllen genau diese Anforderungen des ATC-Markts.

Die Sicherheit von über vier Milliarden Flugpassagieren jährlich hängt wesentlich davon ab, dass Fluglotsen und Piloten vom Start bis zur Landung ständig miteinander in Kontakt treten können. In der Flugsicherung werden daher hochverfügbare Kommunikationslösungen für den ganzen Weg vom Mikrofon am Arbeitsplatz des Lotsen bis zur Antenne an der Funkanlage benötigt.

"In der Luftfahrt steht Sicherheit an erster Stelle. Rohde & Schwarz gilt hier seit Jahrzehnten als verlässlicher Partner für Funkkommunikation. Unsere Systemlösungen beweisen auf über 200 Flughäfen in mehr als 80 Ländern ihre hohe Qualität und Zuverlässigkeit", sagt Herbert Rewitzer, Leiter des Geschäftsbereichs Funkkommunikationssysteme und Mitglied der Geschäftsleitung von Rohde & Schwarz. "Mit unserer neuen Familie von Sprachvermittlungssystemen R&S VCS-4G bauen wir diese Systemkompetenz konsequent weiter aus."

Bitte lesen Sie weiter unter www.rohde-schwarz.de/ad/vcs-4g

Kontakt:

Katrin Wehle
Tel.: (089) 4129-11378
E-Mail: press@rohde-schwarz.com



Weitere Meldungen: Rohde & Schwarz

Das könnte Sie auch interessieren: