IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Ministerpräsident Böhmer und Wirtschaftsminister Haseloff danken internationalen Investoren für Beitrag zum gelungenen Strukturwandel in Sachsen-Anhalt
Bestnoten für Investitionsklima

    Berlin (ots) - In der sachsen-anhaltischen Landesvertretung in Berlin hat heute eine Internationale Investorenkonferenz stattgefunden, zu der Ministerpräsident Prof. Dr. Wolfgang Böhmer und Wirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff mehr als 220 Gäste aus aller Welt begrüßen konnten. Ziel war die Werbung für den Wirtschaftsstandort Sachsen-Anhalt.

    Ministerpräsident Böhmer informierte darüber, dass Sachsen-Anhalt das Land mit den meisten ausländischen Direktinvestitionen sei. Internationale Investoren hätten hier seit 1991 mehr als neun Milliarden Euro in 300 geförderte Projekte investiert und damit über 36.000 Arbeitsplätze geschaffen bzw. gesichert.

    Minister Haseloff wies auf die sehr guten Investitionsbedingungen in Sachsen-Anhalt hin. Das Land besitze genügend Ansiedlungsflächen und könne mit moderaten Grundstückspreisen punkten.

    Zahlreiche Unternehmen bekannten sich zum Investitionsstandort Sachsen-Anhalt, so beispielsweise die Schweizer LOUIS DREYFUS COMMODITIES GROUP, die Anfang April den Erwerb der GATE GLOBAL ALTERNATIVE ENERGY AG einschließlich Ölmühle und Biodieselwerk in Lutherstadt Wittenberg bekannt gegeben hatte. "Die Wahl Deutschlands für unser Investment ist von strategischer Bedeutung, und wir freuen uns, diese bedeutsame Investition im Land Sachsen-Anhalt machen zu können", sagte Jean-Marc Foucher, Chief Operating Office for Europe and Black Sea Region.

    Jacques Scheuten, Vorstand Scheuten S.a.r.l., Venlo, Niederlande begründete die Entscheidung, das neueste Glaswerk der Gruppe in Osterweddingen zu bauen: "Im Land Sachsen-Anhalt treffen die Industrie und das Know-how der Glas- und Solarbranche zusammen. Wir investieren hier in Sachsen-Anhalt, weil wir überzeugt sind, dass die Zukunft in neuen Glasprodukten für solare Anwendungen liegt."


ots Originaltext: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt
Frauke Flenker-Manthey
Fon: 00 49 (0) 391 567 70 76
flenker-manthey@img-sachsen-anhalt.de
www.investieren-in-sachsen-anhalt.de



Weitere Meldungen: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Das könnte Sie auch interessieren: