Weatherford International Ltd.

Weatherford gibt Ausschreibungsangebot bekannt

    Genf (ots/PRNewswire) - Weatherford International Ltd., eine schweizerische Aktiengesellschaft  (das "Unternehmen" oder "Weatherford"), gab heute bekannt, dass zwei seiner Tochtergesellschaften, Weatherford International Ltd., ein von den Bermuda-Kriterien freigestelltes Unternehmen ("Weatherford Bermuda"), und Weatherford International, Inc., eine in Delaware ansässige Aktiengesellschaft und Tochtergesellschaft des Unternehmens, ("Weatherford Delaware"), ein Übernahmeverfahren über einen Betrag von bis zu 700 Millionen USD noch ausstehender Anleihen bestimmter Serien ihres noch ausstehenden vorrangigen Fremdkapitals eingeleitet haben.

@@start.t1@@      (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/19990308/WEATHERFORDLOGO)
      (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/19990308/WEATHERFORDLOGO)@@end@@

    Die Kaufangebote bestehen aus zwei unterschiedlichen Angeboten: aus einem sogenannten "Any and All"-Angebot und einem sogenannten "Maximum Tender-Angebot". Beide sind gemäss einem Kaufvertrag und einem entsprechenden, auf heute datierten Übertragungsschreiben aufgesetzt, das eine umfassende Beschreibung der Ausschreibungsbedingungen enthält.

    In dem Any and All-Angebot bietet Weatherford Delaware zu gewissen Bedingungen den Kauf aller seiner noch ausstehenden 6 5/8%-igen vorrangigen Anleihen, die bis zum 15. November 2011 fällig sind, wie in der untenstehenden Tabelle aufgelistet.

    In dem Maximum Tender-Angebot (a) bietet Weatherford Delaware zu gewissen Bedingungen den Kauf seiner 5,95%-igen vorrangigen Anleihen, die zum 15. Juni 2012 fällig sind, und (b) Weatherford Bermuda zu gewissen Bedingungen den Kauf seiner 5,15%-igen vorrangigen Anleihen, die zum 15. März 2013 fällig sind, sowie seiner 4,95%-igen vorrangigen Anleihen, die zum 15. Oktober 2013 fällig sind, wie in der untenstehenden Tabelle aufgelistet.

    Untenstehende Tabelle listet alle Aktien auf, die in den Kaufangeboten enthalten sind.

@@start.t2@@                                                                        Hauptsächlicher        Referenz
                                                                        noch ausstehender        US-
                            CUSIP-    Bezeichnung des          Betrag                Wertpapier
        Herausgeber  Nummern    Wertpapiers                (US$)                 Schatzamt
            ------      -------        --------              -----------          ---------
      Angebot von Weatherford Delaware für folgende Wertpapiere: Any
      and All-Angebot
                                        6 5/8% ausstehende                                  1,75% US
      Weatherford  947074    Anleihen fällig      350.000.000 USD    Schatzschein
      Delaware          AD2      15. November                                    zum 15. November
                                                2011                                                    2011
      Die Bermuda-Angebote von Weatherford Delaware und Weatherford für die
      entsprechenden Anleihen: Maximum Tender-Angebot
                                        5,95% ausstehende                                    0,375% US-
      Weatherford  947074    Anleihen fällig      600.000.000 USD      Schatzschein
      Delaware          AH3      15. Juni                                            zum 15. August
                                                2012                                                    2012
                                        5,15% ausstehende                                    0,75% US-
      Weatherford  947075    Anleihen fällig      500.000.000 USD      Schatzschein
      Bermuda            AC1      15. März                                          zum 15. September
                                                2013                                                    2013
                                        4,95% ausstehende                                    0,75% US-
      Weatherford  947075    Anleihen fällig      250.000.000 USD      Schatzschein
      Bermuda            AC1      15. Oktober                                      zum 15. September
                                                2013                                                    2013
                                         Festgelegter
                        Bloomberg        Spread         Akzeptanz      Frühes
                        Referenz        (Basis-        Priorität      Kaufangebot
                          Seite            Punkte)        Level          Premium
                         ---------      -------        ---------      -------
      Angebot von Weatherford Delaware für folgende Wertpapiere: Any and All-
      Angebot
      Weatherford
      Delaware            PX4            50                 N/A              N/A
      Die Bermuda-Angebote von Weatherford Delaware und Weatherford für die
      entsprechenden Anleihen: Maximum Tender-Angebot
      Weatherford
      Delaware            PX4            70                    1              30$
      Weatherford
      Bermuda              PX5          100                    2              30$
      Weatherford
      Bermuda              PX5          140                    3              30$@@end@@

    Der Hauptbetrag von Wertpapieren, die nach dem Maximum Tender-Angebot erworben werden kann, wird identisch sein mit der Differenz zwischen dem Betrag von 700 Millionen USD und dem Hauptbetrag von Wertpapieren, die durch das Any and All-Angebot erstanden wurden. Der Betrag der einzelnen Wertpapiere, die durch das Maximum Tender-Angebot erworben werden können, wird in der Reihenfolge der obigen Tabelle priorisiert und anteilig den Kaufangeboten zugeordnet.

    Das Any and All-Angebot ist gültig bis zum 22. September 2010 um 23:59 Uhr, Ortszeit New York City, falls nicht verlängert wird (Datum oder Zeit, ebenso wie auch die Frist des "Any and All"-Angebots verlängert werden kann). Aktieninhaber, die den Bedingungen des Any and All -Angebots unterliegen, müssen ihre Aktien bis 11:59 Uhr Ortszeit New York City über die Frist des Any and All-Angebots angeboten haben, um die vollen Beträge zu erhalten. Für das Any and All-Angebot existiert keine Early-Tender-Prämie.

    Das Maximum Tender-Angebot ist gültig bis zum 20. Oktober 2010 um 17:00 Uhr, Ortszeit New York City, falls nicht verlängert wird (Datum oder Zeit, ebenso wie auch die Frist des "Maximum Tender"-Angebots verlängert werden kann). Inhaber von Wertpapieren, die dem Maximum Kaufangebot unterliegen, müssen ihre Aktien vor der Ablauf der Frist des "Early Tender Date" um 17:00 Uhr, Ortszeit New York City am 29. September 2010, falls nicht verlängert wird (Datum oder Zeit, ebenso wie auch die Frist des "Early Tender Date" verlängert werden kann), und können ihre Aktien nicht wirksam vor Ablauf der Frist des Maximum-Tender-Angebots um 17:00 Uhr Ortszeit New York City zurückziehen, um den vollen Betrag zu erhalten, der eine Early-Tender-Prämie von 30 USD je 1.000 USD Hauptbetrag für angenommene Aktien des Kaufs enthält. Aktieninhaber, deren Aktien dem Maximum Tender-Angebot unterliegen, und die ihre Aktien nach Ablauf der Early Tender-Frist anbieten, erhalten die Betragszahlung nach dem Tender-Angebot. Diese enthält den gesamten Betrag abzüglich 30 USD je 1.000 USD Hauptbetrag an Aktien, die von den entsprechenden Inhabern angeboten werden und in dem Angebot angenommen werden.

    Aktien, die dem Any and All-Angebot unterliegen, müssen gültig vor 23:59 Uhr Ortszeit New York City zurückgezogen werden, vor Fristablauf des Any and All-Angebots. Aktien, die dem Maximum Tender-Angebot unterliegen, müssen gültig vor 17:00 Uhr Ortszeit New York City zurückgezogen werden, vor Fristablauf des Maximum Tender-Angebots.

    Der Gesamtbetrag für jeden Hauptbetrag von 1.000 USD für Aktien, die gültig zum Verkauf angeboten wurden und zur Zahlung nach den Kaufangeboten akzeptiert wurden, werden nach den Bedingungen in dem die Kaufangebot festgelegt, die sich auf einen festgelegten Spread beziehen, der für jede der Wertpapier-Serien über die Rendite, die auf dem Preis der Verkaufsseite des US-Treasury Security basiert und auf der Titelseite der Kaufangebote spezifiziert ist. Dies wurde von der Abwicklungsstelle um 14:00 Uhr Ortszeit New York City am 22. September 2010 für das Any and All-Angebot und um 14:00 Uhr Ortszeit New York City am 20. Oktober 2010 für das Maximum Tender-Angebot errechnet. Zusätzlich zu dem vollen Betrag oder der Zahlung für das Tender-Angebot, erhalten Aktieninhaber, falls anwendbar, ausserdem die Stückzinsen bis zum, aber nicht inklusive dem, Erfüllungstag aller gültig angebotenen Wertpapiere, die in den Kaufangeboten akzeptiert wurden. Die Erfüllungstage für das Any and All-Angebot und das Maximum Tender-Angebot folgen direkt auf die jeweiligen Ablauftermine. Diese sind voraussichtlich Donnerstag, 23. September 2010 und Donnerstag, 21. Oktober 2010 für das jeweilige Angebot.

    Das Any and All-Angebot und das Maximum Tender-Angebot unterliegen der Zufriedenheit oder dem Verzicht gewisser Bedingungen, die in dem Dokument zum Kaufangebot dargelegt werden. Darin befindet sich unter anderem die Vollendung der Ausgabe einer oder mehrerer neuer vorrangiger Anleihen von Weatherford Bermuda, die mit den im Kaufangebot beschriebenen Bedingungen übereinstimmen.

    Weatherford Delaware und Weatherford Bermuda haben Deutsche Bank Securities Inc. zurückbehalten, und Morgan Stanley & Co. Incorporated und UBS Securities LLC wirken gemeinsam als Abwicklungsinstanz, und die Global Bondholder Services Corporation übernimmt die Rolle der Verwahrstelle und Informationsvermittlung bezüglich der Kaufangebote.

    Fragen zu Dokumenten können an die Global Bondholder Services Corporation gerichtet werden. Melden Sie sich telefonisch unter (866) 470-3700 oder schreiben Sie an: Corporate Action, 65 Broadway, Suite 404, New York, New York 10006. Fragen bezüglich der Kaufangebote können an folgende Stellen gerichtet werden: Deutsche Bank Securities Inc. per Telefon unter (866) 627-0391 oder schriftlich an 60 Wall Street, New York, New York 10005, zu Händen von: Liability Management Group; Morgan Stanley & Co. Incorporated per Telefon unter (800) 624-1808 oder schriftlich an 1585 Broadway, New York, New York 10036, zu Händen von: Liability Management Group; oder UBS Securities LLC per Telefon unter (888) 719-4210 oder schriftlich an 677 Washington Boulevard, Stamford, Connecticut 06901, zu Händen von: Liability Management Group.

    Diese Pressemitteilung ist kein Verkaufsangebot oder eine Aufforderung zum Kauf der in der Pressemitteilung beschriebenen Wertpapiere, die nur gemäss den Bedingungen des Angebots erworben werden dürfen. In Gerichtsbarkeiten, laut denen die Gesetze verlangen, dass die Kaufangebote von einem zugelassenen Makler oder Händler erfolgen müssen, werden die Kaufangebote im Namen der Weatherford Delaware und Weatherford Bermuda von Deutsche Bank Securities Inc., Morgan Stanley & Co. Incorporated und UBS Securities LLC oder von einem oder mehreren registrierten Brokern oder Händler nach den Gesetzen dieser Gerichtsbarkeit vollzogen.

    Weatherford ist ein in der Schweiz ansässiges, multinationales Ölfeld-Service-Unternehmen. Es zählt zu den weltweit grössten Anbietern von innovativen mechanischen Lösungen, Technologien und Dienstleistungen für die Bohr- und Produktionssektoren der Erdöl- und Erdgasindustrie. Weatherford ist in über 100 Ländern tätig und beschäftigt weltweit mehr als 52.000 Menschen.

    Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese Aussagen betreffen unter anderem Weatherfords Erwartungen hinsichtlich der betrieblichen Tätigkeit und des voraussichtlichen Verlaufs der Kaufangebote. Weatherfords vorausschauende Aussagen unterliegen gewissen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten, die in vollständigerem Umfang in den bei der SEC eingereichten Geschäftsberichten und Zulassungserklärungen von Weatherford International Ltd. erläutert werden, zählen die Auswirkungen von Erdöl- und Erdgaspreisen sowie der globalen wirtschaftlichen Bedingungen für die Bohraktivitäten des Unternehmens, die Ergebnisse von schwebenden Untersuchungen der Regierung, die Nachfrage nach bzw. die Preisstruktur von Weatherfords Produkten und Diensten, nationale und internationale wirtschaftliche und behördliche Bedingungen sowie Veränderungen von Steuergesetzen und anderen gesetzlichen Vorgaben, die unsere Geschäftstätigkeit beeinflussen könnten. Für den Fall, dass sich diese Risiken und Unsicherheiten in Einzelfällen oder gehäuft bemerkbar machen, oder wenn sich Annahmen als unzutreffend erweisen sollten, kann dies dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den im Augenblick erwarteten Ergebnissen abweichen.

@@start.t3@@      Ansprechpartner: Andrew P. Becnel
                                 Chief Financial Officer                    +41-22-816-1502
                                 Karen David-Green
                                 Vice President - Anlegerpflege         +1-713-693-2530@@end@@

ots Originaltext: Weatherford International Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Andrew P. Becnel, Chief Financial Officer, +41.22.816.1502,
oderKaren David-Green, Vice President - Investor Relations,
+1-713-693-2530,beide von Weatherford International Ltd.



Weitere Meldungen: Weatherford International Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: