Weatherford International Ltd.

Weatherford gibt Ergebnisse des ersten Quartals bekannt

    Genf, April 22, 2010 (ots/PRNewswire) - Weatherford International Ltd. gab heute einen Gewinn von 41 Mio. USD bzw. 0,06 USD je verwässerter Aktie abzüglich eines Verlustes von 0,11 USD je verwässerter Aktie nach Steuern für das erste Quartal 2010 bekannt. Der herausgerechnete Verlust nach Steuern enthält eine Belastung von 40 Mio. USD aus der Entwertung des venezolanischen Bolivar, eine Belastung von 38 Mio. USD aus dem am 31. März 2010 eingefrorenen zusätzlichen Pensionsplan für Führungskräfte sowie Abfindungs- und Untersuchungskosten. Das Ergebnis von 0,06 USD schliesst einen nicht liquiditätswirksamen Aufwand in Höhe von 15 Mio. USD bereits mit ein. Dieser setzte sich aus der Abschreibung einer Tochtergesellschaft mit Minderheitsbeteiligung sowie aus einer Marktwertanpassung der emittierten Verkaufsoptionen infolge der Übernahme von TNK-BP zusammen. Vor Berechnung der Abfindungs- und Untersuchungskosten sank das verwässerte Ergebnis je Aktie des ersten Quartals im Vergleich zum verwässerten Ergebnis je Aktie des ersten Quartals 2009 in Höhe von 0,27 USD somit um 78 Prozent.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/19990308/WEATHERFORDLOGO)

    Aufgrund eines sechsprozentigen Rückgangs der weltweiten Anzahl von Bohrplattformen beliefen sich die Umsatzerlöse im ersten Quartal auf 2.338 Mio. USD und fielen somit gegenüber den Ergebnissen aus dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum um vier Prozent niedriger aus. Die internationalen Umsatzerlöse stiegen um zwei Prozent, wobei die Anzahl internationaler Bohrplattformen im Vergleich zum ersten Quartal 2009 um drei Prozent zunahm. Auf Basis der vergleichbaren Vorjahreszeiträume stiegen die Umsatzerlöse in Nordamerika um sechs Prozent, wobei die Anzahl der Bohrplattformen hier um sieben Prozent zunahm.

    Sequenziell betrachtet fiel das verwässerte Ergebnis je Aktie des Unternehmens im ersten Quartal vor Abzügen um 0,04 USD höher aus, als das verwässerte Ergebnis je Aktie von 0,02 USD im vierten Quartal 2009 vor Abfindungs- und Untersuchungskosten.

    Nordamerika:

    Die Umsatzerlöse beliefen sich hier auf 891 Mio. USD, was im Vergleich zum Vorjahresquartal einer Steigerung von sechs Prozent entspricht. Sequenziell betrachtet erhöhten sich die Umsatzerlöse um 21 Prozent. In nahezu allen Produktkategorien wurde erhebliches Wachstum verzeichnet. Die Umsatzerlöse fielen in Nordamerika im Vergleich zum bisherigen Rekordwert des dritten Quartals 2008 um 25 % niedriger aus. Im Hinblick auf die durchschnittliche Anzahl von Bohrplattformen wurde im gleichen Zeitraum ein identischer Rückgang verzeichnet.

    Der Betriebsgewinn belief sich auf 112 Mio. USD. Dies entspricht einem Rückgang von 11 Mio. USD gegenüber dem Vorjahresquartal sowie einer sequenziellen Erhöhung von 71 Mio. USD. Die Margen des aktuellen Quartals verbesserten sich um 690 Basispunkte auf 12,6 %.

    Naher Osten/Nordafrika/Asien

    Mit 565 Mio. USD fielen die Umsatzerlöse im ersten Quartal um drei Prozent niedriger als im ersten Quartal 2009 und um fünf Prozent niedriger als im Vorquartal aus. Auf sequenzieller Basis stehen den überzeugenden Ergebnissen aus dem Irak und Ägypten wetterbedingt schwächere Ergebnisse in China und Australien sowie ein allgemein schwieriges Wirtschaftsklima in Algerien gegenüber, das in erster Linie politische Gründe hatte.

    Der Betriebsgewinn des aktuellen Quartals fiel mit 83 Mio. USD um 38 Prozent niedriger als im Vorjahresquartals aus. Im Vergleich zum Vorquartal änderte sich das Ergebnis nicht.

    Lateinamerika

    Die Umsatzerlöse im ersten Quartal fielen hier mit 428 Mio. USD um neun Prozent niedriger als im ersten Quartal 2009 und um 31 Prozent niedriger als im Vorquartal aus. Mexiko war in erster Linie für diesen sequenziellen Umsatzrückgang verantwortlich, da hier ein reduziertes Volumen projektbasierter Aufträge verzeichnet wurde. Die allgemeine Geschäftstätigkeit nahm in Venezuela ebenfalls ab.

    Der Betriebsgewinn im aktuellen Quartal fiel mit 31 Mio. USD um 66 Prozent niedriger als im Vorjahresquartal aus. Im Vergleich zum Vorquartal fiel der Betriebsgewinn um 37 Prozent niedriger aus.

    Europa/Westafrika/GUS

    Die Umsatzerlöse in Höhe von 455 Mio. USD im ersten Quartal fielen um 23 Prozent höher als im ersten Quartal 2009 und um fünf Prozent niedriger als im Vorquartal aus. Das verbesserte Ergebnis im Jahresvergleich war in erster Linie auf die Übernahme von TNK-BPs Ölfeld-Servicegeschäft im dritten Quartal 2009 zurückzuführen. Extreme Wetterbedingungen rund um die westsibirischen Ölfelder in Russland waren in erster Linie für den sequenziellen Rückgang der Umsatzerlöse verantwortlich.

    Der Betriebsgewinn des aktuellen Quartals fiel mit 31 Mio. USD um 59 Prozent niedriger als im Vorjahresquartal sowie um 28 Prozent niedriger als im Vorquartal aus. Ein nicht liquiditätswirksamer Aufwand in Höhe von 15 Mio. USD, der aus der Abschreibung einer Tochtergesellschaft mit Minderheitsbeteiligung sowie aus einer Marktwertanpassung der emittierten Verkaufsoptionen infolge der Übernahme von TNK-BP resultierte, stand einem besseren Betriebsergebnis letztlich im Weg.

    Reklassifizierung und nicht GAAP-konforme Kennzahlen

    Nicht GAAP-konforme Leistungskennzahlen und entsprechende Überleitungen auf GAAP-konforme Finanzkennzahlen werden bewusst veröffentlicht, um sinnvolle Vergleiche zwischen den aktuellen Ergebnissen und den Ergebnissen früherer Betriebszeiträume zu ermöglichen.

    Telefonkonferenz

    Das Unternehmen wird am 20. April 2010 um 8:00 Uhr (CDT) eine Telefonkonferenz mit Finanzanalysten durchführen, um die Ergebnisse des ersten Quartals 2010 näher zu erörtern. Investoren sind herzlich eingeladen, sich eine Aufzeichnung der Telefonkonferenz anzuhören, die auch auf der Webseite des Unternehmens http://www.weatherford.com unter der Rubrik "Investor Relations" verfügbar sein wird.

    Weatherford ist ein in der Schweiz ansässiges, multinationales Ölfeld-Service-Unternehmen. Es zählt zu den weltweit grössten Anbietern von innovativen mechanischen Lösungen, Technologien und Dienstleistungen für die Bohr- und Produktionssektoren der Erdöl- und Erdgasindustrie. Weatherford ist in über 100 Ländern tätig und beschäftigt weltweit mehr als 52.000 Mitarbeiter.

         Ansprechpartner: Andrew P. Becnel              +41-22-816-1502
                                    Chief Financial Officer

    Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese Aussagen betreffen unter anderem Weatherfords Erwartungen hinsichtlich der betrieblichen Tätigkeit, die bestimmten Risiken, Unsicherheiten und Annahmen unterliegen. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten, die in vollständigerem Umfang in den bei der SEC eingereichten Geschäftsberichten und Zulassungserklärungen von Weatherford International Ltd. erläutert werden, zählen die Auswirkungen von Erdöl- und Erdgaspreisen sowie der globalen wirtschaftlichen Bedingungen auf die Bohraktivitäten des Unternehmens, die Ergebnisse von schwebenden Untersuchungen der Regierung, die Nachfrage nach bzw. die Preisstruktur von Weatherfords Produkten und Diensten, nationale und internationale wirtschaftliche und behördliche Bedingungen sowie Veränderungen von Steuergesetzen und anderen gesetzlichen Vorgaben, die unsere Geschäftstätigkeit beeinflussen könnten. Für den Fall, dass sich diese Risiken und Unsicherheiten in Einzelfällen oder gehäuft bemerkbar machen, oder wenn sich Annahmen als unzutreffend erweisen sollten, kann dies dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den im Augenblick erwarteten Ergebnissen abweichen.

@@start.t1@@      (Alle Währungsangaben in US-Dollar, sofern nicht anders angegeben)
                                  Weatherford International Ltd.
                Zusammengefasste, verkürzte Gewinn- und Verlustrechnung
                                              (Ungeprüft)
                      (In Tausend, ausgenommen Beträge pro Aktie)
                                                                          Drei Monate zum
                                                                                  31. März
                                                                          ---------------
                                                                          2010          2009
                                                                          ----          ----
      Nettoumsatzerlöse:
                Nordamerika                                      890,544 $  837,353 $
                Nahost/Nordafrika/Asien                  564,979      581,946
                Europa/Westafrika/GUS                      454,701      368,843
                Lateinamerika                                  428,024      467,999
                                                                        -------      -------
                                                                    2,338,248  2,256,141
                                                                    ---------  ---------
      Betriebsgewinn (Verlust):
                Nordamerika                                      112,327      123,036
                Nahost/Nordafrika/Asien                    82,796      134,026
                Europa/Westafrika/GUS                        30,718        74,943
                Lateinamerika                                    31,079        92,217
                Forschung und Entwicklung                (48,857)    (49,021)
                Konzernaufwendungen                         (47,120)    (39,599)
                Ausstieg und Umstrukturierung         (44,032)    (24,877)
                                                                        -------      -------
                                                                        116,911      310,725
      Sonstiger Ertrag (Aufwand):
                 Zinsaufwand, netto                         (95,339)    (91,063)
                 Entwertung des
                    venezolanischen Bolivar              (63,859)              -
      Sonstiges, netto                                         (9,218)    (13,539)
                                                                         ------      -------
      Gewinn (Verlust) vor Ertragssteuern         (51,505)    206,123
      Gutschrift (Rückstellung) für Ertragssteuern:
          Gutschrift (Rückstellung)
              für laufende Geschäftstätigkeit        (10,885)    (35,804)
      Gutschrift aus Entwertung des
         venezolanischen Bolivar                          23,973                -
      Gutschrift Ausstieg und Umstrukturierung    2,443         3,341
                                                                          -----         -----
                                                                         15,531      (32,463)
      Nettogewinn (Verlust)                                (35,974)    173,660
      Nettogewinn aus
         Minderheitsbeteiligungen                         (4,035)      (8,858)
                                                                         ------        ------
      Weatherford zuschreibbarer
            Nettogewinn (Verlust)                         (40,009) $ 164,802 $
                                                                      ========    ========
      Weatherford zuschreibbarer
        Gewinn (Verlust) je Aktie:
          Bereinigt                                                (0,05) $    0,24 $
          Verwässert                                              (0,05) $    0,23 $
      Gewichtetes Mittel ausstehender Aktien:
          Bereinigt                                              737,865      698,327
          Verwässert                                            737,865      702,636@@end@@

@@start.t2@@                                          Weatherford International Ltd.
                         Ausgewählte Angaben zur Gewinn- und Verlustrechnung
                                                         (Ungeprüft)
                                                         (In Tausend)
                                                              Drei Monate
                                                                    zum
                                                                  -----
                                31/3/2010  31/12/2009  30/9/2009    30/6/2009    31/3/2009
                                ---------  ----------  ---------    ---------    ---------
      Netto-
        umsatzerlöse:
      Nordamerika         890,544 $    736,443 $  620,496 $    571,415 $    837,353 $
      Nahost/
        Nordafrika/
         Asien                564,979        593,154      600,110        592,908        581,946
      Europa/
        Westafrika/
         GUS                  454,701        478,259      404,390        364,968        368,843
      Latein-
        amerika              428,024        618,225      524,883        465,541        467,999
                                  -------        -------      -------        -------        -------
                              2,338,248 $ 2,426,081  2,149,879    1,994,832 $ 2,256,141 $
                              ==========    =========  =========  ==========  ==========
      Betriebsgewinn
          (Verlust):
      Nordamerika         112,327 $      41,625 $    33,259 $         (709) $  123,036 $
      Nahost/
        Nordafrika/
         Asien                 82,796         82,452      101,943        123,553        134,026
      Europa/
        Westafrika/
         GUS                    30,718         42,598        71,836         62,614         74,943
      Latein-
        amerika                31,079         49,271        54,343         85,759         92,217
      Forschung und
        Entwicklung        (48,857)      (50,216)    (49,300)      (46,113)      (49,021)
      Konzernauf-
        wendungen          (47,120)      (48,990)    (44,272)      (40,834)      (39,599)
      Ausstieg und
        Umstrukturierung(44,032)      (26,897)    (17,887)      (30,905)      (24,877)
                                  --------        -------    --------      --------      --------
                                 116,911 $      89,843 $  149,922 $    153,365 $    310,725 $
                                  ========        =======    ========      ========      ========
                                        Ergänzende Informationen
                                                (Ungeprüft)
                                              (In Tausend)
                                                                    Drei Monate
                                                                          zum
                                                                         -----
                              31/3/2010  31/12/2009    30/9/2009    30/6/2009 31/3/2009
                              ---------  ----------    ---------    --------- ---------
      Abschreibungen:
        Nordamerika         80,660 $      83,658 $      79,737 $      77,253 $  75,098 $
        Nahost/
         Nordafrika/
          Asien                72,290         72,739         65,771         60,921      57,634
        Europa/
         Westafrika/
          GUS                  48,958         50,376         44,864         35,190      34,678
        Latein-
         amerika              42,479         42,751         43,403         35,971      30,442
        Forschung und
         Entwicklung         2,224          1,980          1,940          2,017        1,933
        Konzern                 2,781          2,197          2,194          2,341        1,609
                                    -----          -----          -----          -----        -----
                                 249,392 $    253,701 $    237,909 $    213,693 $ 201,394 $
                                 =======        =======        =======        =======    =======@@end@@

    Wir weisen unsere Finanzergebnisse in Übereinstimmung mit allgemein  anerkannten Buchhaltungsprinzipien (GAAP) aus. Die Geschäftsleitung von  Weatherford ist jedoch der Auffassung, dass bestimmte nicht GAAP-konforme  Werte und Kennzahlen als zusätzliche Information interessierten Personen  einen sinnvollen Vergleich zwischen den aktuellen Ergebnissen und den  Ergebnissen vergangener Zeiträume ermöglichen. Eine dieser nicht GAAP- konformen Finanzkennzahlen, die wir gegebenenfalls von Zeit zu Zeit vorlegen werden, sind Betriebsgewinn bzw. der Gewinn aus laufender Geschäftstätigkeit,  ausgenommen bestimmter Gebühren oder Beträge. Bei diesem angepassten  Rechnungsposten handelt es sich um keine GAAP-konforme Kennzahl der  finanziellen Leistungsfähigkeit. Er sollte daher nicht als Ersatz für  Betriebsgewinn, Nettogewinn oder andere gemäss GAAP ausgewiesene Ertragswerte  betrachtet werden. Die ergänzenden finanziellen Angaben sowie die Überleitung  auf GAAP-konforme Kennzahlen für die Quartale zum 31. März 2010, 31. Dezember  2009 und 31. März 2009 können der nachfolgenden Tabelle entnommen werden.  Nicht GAAP-konforme Finanzkennzahlen sollten als Ergänzung und nicht als  Alternative zu GAAP-konformen Ergebnissen betrachtet werden.

@@start.t3@@                                      Weatherford International Ltd.
              Überleitung von GAAP-konformen zu nicht GAAP-konformen Kennzahlen
                                                 (Ungeprüft)
                        (In Tausend, ausgenommen Beträge je Aktie)
                                                                                 Drei Monate zum
                                                                                ------------------
                                                                 31. März    31. Dezember  31. März
                                                                    2010              2009            2009
                                                                 --------    ------------  --------
      Betriebsgewinn:
        GAAP-konformer Betriebsgewinn            116,911 $      89,843 $    310,725 $
        Ausstieg und Restrukturierung              44,032         26,897         24,877
        Nicht GAAP-konformer Betriebsgewinn  160,943 $    116,740 $    335,602 $
                                                                 ========      ========      ========
      Gutschrift (Rückstellung)
        Ertragssteuern:
        GAAP-Gutschrift (Rückstellung)
         für Ertragssteuern                              15,531 $    (16,014 $)  (32,463 $)
            Steuerlast Umstrukturierung                    -         24,190                 -
            Entwertung des
              venezolanischen Bolivar                (23,973)                -                 -
        Ausstieg und Umstrukturierung              (2,443)        (5,466)        (3,341)
        Nicht GAAP-konforme
         Gutschrift (Rückstellung)
          für Ertragssteuern                          (10,885 $)      2,710 $    (35,804 $)
                                                                =========         ======        =========
        Weatherford zuschreibbarer
         Nettogewinn (Verlust):
         GAAP-Nettogewinn (Verlust)                (40,009 $)  (30,391 $)  164,802 $
         Summe Belastungen, ohne Steuern         81,475(a)    45,621(b)    21,536(c)
         Nicht GAAP-konformer Nettogewinn        41,466 $      15,230 $    186,338 $
                                                                 ========         =======      =========
        Weatherford zuschreibbarer
         verwässerter Gewinn (Verlust)
          je Aktie:
        Verwässerter Gewinn (Verlust)
         je Aktie nach GAAP                                (0,05 $)        (0,04) $        0,23 $
        Summe Belastungen, ohne Steuern          0,11(a)         0,06(b)         0,04(c)
        Nicht GAAP-konformer
         verwässerter Gewinn
          je Aktie                                                0,06 $          0,02 $         0,27 $
                                                                      =====              =====          =====@@end@@

    Anmerkung (a):    Dieser Betrag besteht hauptsächlich aus einem Aufwand  vor Steuern in Höhe von 38 Mio. USD aus dem am 31. März eingefrorenen  ergänzenden Pensionsplan für Führungskräfte sowie aus einem Aufwand vor  Steuern in Höhe von 40 Mio. USD, der auf die Entwertung des venezolanischen  Bolivar zurückzuführen ist. Ausserdem fielen im Zusammenhang mit laufenden  Untersuchungen der US-Regierung weitere Kosten an. Ferner sind  Abfindungsgebühren und Werksschliessungskosten in diesem Betrag enthalten,  die im Zusammenhang mit den Umstrukturierungsaktivitäten des Unternehmens anfielen.

    Anmerkung (b):    Dieser Betrag repräsentiert die in Zusammenhang mit  laufenden Untersuchungen durch die US-Regierung angefallenen Kosten. Ferner  sind Abfindungsgebühren und Werksschliessungskosten enthalten, die mit  Umstrukturierungsaktivitäten des Unternehmens im Zusammenhang stehen. Darüber  hinaus entstand dem Unternehmen aufgrund einer im vierten Quartal 2009  abgeschlossenen steuerlichen Umstrukturierungsinitiative eine zusätzliche  Steuerbelastung in Höhe von 24,2 Mio. US-Dollar.

    Anmerkung (c):    Dieser Betrag repräsentiert die in Zusammenhang mit  laufenden Untersuchungen durch die US-Regierung angefallenen Kosten. Ferner  sind in diesem Betrag Abfindungsgebühren enthalten, die mit  Umstrukturierungsaktivitäten des Unternehmens in Zusammenhang stehen.

@@start.t4@@                                        Weatherford International Ltd.
                        Konsolidierte, zusammengefasste Konzernbilanz
                                                  (Ungeprüft)
                                                 (In Tausend)
                                                                                    31. März    31. Dezember
                                                                                        2010              2009
                                                                                        ----              ----
      Umlaufvermögen:
            Barmittel und Barmitteläquivalente                  207,099 $      252,519 $
            Forderungen, netto                                         2,655,677      2,504,876
            Inventar                                                         2,316,155      2,239,762
            Sonstiges Umlaufvermögen                                1,148,774      1,143,449
                                                                                  ---------      ---------
                                                                                  6,327,705      6,140,606
                                                                                  ---------      ---------
      Langfristige Vermögenswerte:
            Sachanlagen, netto                                         6,883,744      6,991,579
            Firmenwert                                                      4,141,362      4,156,105
            Sonstige immaterielle
              Vermögenswerte, netto                                      761,716         778,786
            Investitionen                                                    538,621         542,667
            Sonstige Vermögenswerte                                    304,611         256,440
                                                                                      -------         -------
                                                                                 12,630,054    12,725,577
                                                                                 ----------    ----------
            Summe Aktiva                                                 18,957,759 $ 18,866,183 $
                                                                                 ==========    ==========
      Kurzfristige Verbindlichkeiten:
            Kurzfristige Kredite und
              kurzfristiger Anteil an
                langfristiger Verschuldung                            991,440 $      869,581 $
            Kreditoren                                                      1,121,175      1,002,359
            Sonstige kurzfristige Verbindlichkeiten          840,863         924,948
                                                                                      -------         -------
                                                                                  2,953,478      2,796,888
                                                                                  ---------      ---------
        Langfristige Verbindlichkeiten:
              Langfristige Finanzverbindlichkeiten          5,844,610      5,847,258
              Sonstige Verbindlichkeiten                              383,547         423,333
                                                                                      -------         -------
                                                                                  6,228,157      6,270,591
                                                                                  ---------      ---------
         Summe Verbindlichkeiten                                    9,181,635      9,067,479
                                                                                  ---------      ---------
      Eigenkapital:
              Eigenkapital Weatherford                              9,699,161      9,719,672
              Minderheitsbeteiligungen                                  76,963          79,032
                                                                                        ------          ------
         Eigenkapital Gesamt                                          9,776,124      9,798,704
                                                                                  ---------      ---------
         Summe Passiva                                                  18,957,759 $ 18,866,183 $
                                                                                 ==========    ==========
                                          Weatherford International Ltd.
                                                      Nettoverschuldung
                                                          (Ungeprüft)
                                                         (In Tausend)
        Nettoverschuldung zum 1. Januar 2010                            (6,464,320) $
                 Betriebsgewinn                                                          116,911
                 Abschreibungen                                                          249,392
                 Ausstieg und Umstrukturierung                                    44,032
                 Kapitalaufwendungen                                                 (231,087)
                 Zunahme Betriebskapital                                          (189,020)
                 Steueraufwand                                                            (90,735)
                 Zinsaufwand                                                              (139,597)
                 Übernahmen und Abtretungen
                  von Vermögenswerten und
                      Geschäftsbereichen, netto                                      41,211
                 Sonstiges                                                                    34,262
                                                                                                    ------
        Nettoverschuldung zum 31. März 2010                              (6,628,951) $
                                                                                                =========
                                                                                 31. März        31. Dezember
      Zusammensetzung der Nettoschuld                            2010                 2009
                                                                                    ----                  ---
                    Barmittel                                              207,099 $         252,519 $
                    Kurzfristige Kredite und
                      kurzfristiger Anteil an
                        langfristiger Verschuldung              (991,440)         (869,581)
                    Langfristige Verschuldung                (5,844,610)      (5,847,258)
                                                                              ---------         ---------
                    Nettoverschuldung                            (6,628,951) $  (6,464,320) $
                                                                              =========         =========@@end@@

    Die "Nettoverschuldung" setzt sich aus der Gesamtverschuldung abzüglich der Barmittel zusammen. Die Geschäftsleitung ist der Ansicht, dass die Nettoverschuldung nützliche Informationen bezüglich des Verschuldungsgrads von Weatherford enthält, da sie die verfügbaren Barmittel zur Schuldentilgung berücksichtigt.

    Das "Betriebskapital" besteht aus den ausstehenden Forderungen zuzüglich des Inventars und abzüglich der ausstehenden Schuldposten.

ots Originaltext: Weatherford International Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Andrew P. Becnel, Chief Financial Officer von
WeatherfordInternational Ltd., +41-22-816-1502



Weitere Meldungen: Weatherford International Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: