Weatherford International Ltd.

TNK-BP und Weatherford International schliessen Ölfeld-Dienste-Transaktion ab

    Genf (ots/PRNewswire) -

    Weatherford International Ltd. (NYSE: WFT) und TNK-BP gaben heute bekannt, dass TNK-BP nach erfolgter Einverständniserklärung von Seiten der russischen föderalistischen Anti-Monopolstelle jetzt den Verkauf seines Geschäftsbereichs Oil Field Services (OFS) an Weatherford International Ltd. gemäss dem am 29. Mai 2009 unterzeichneten Akquisitionsvertrag (Sales and Purchase Agreement) abgeschlossen hat.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/19990308/WEATHERFORDLOGO)

    Im Rahmen dieser Transaktion erwirbt Weatherford zehn OFS-Unternehmen, die Bohrungen sowie Bohrloch-Workover- und Zementierungsdienste anbieten und in Westsibirien, Ostsibirien und in der Wolga-Ural-Region tätig sind. Die OFS-Unternehmen beschäftigen 6.600 Mitarbeiter und erzielten im letzten Jahr ein Betriebseinkommen von insgesamt über 600 Million US-Dollar. Der Geschäftsbereich wird als arbeitendes Unternehmen verkauft.

    Die Transaktion wird das kontinuierliche Produktivitätswachstum des existierenden, TNK-BP zur Verfügung stehenden Bohrungs- und Workover-Geschäfts beschleunigen und es dem Unternehmen ermöglichen, sich auf sein Kerngeschäft, der Produktion, Raffination und Vermarktung von Rohöl, zu konzentrieren.

    Weatherford stärkt damit seine Position als bedeutender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen in diesem wichtigen Market und trägt so zu einer weiteren Verbesserung der Gesamtleistung der russischen Ölfelddienste bei.

    TNK-BP ist das drittgrösste Ölunternehmen Russlands und befindet sich zu 50 % im Besitz von BP und zu 50 % im Besitz von AAR (Alfa, Access Renova). TNK-BP besitzt ausserdem nahezu 50 % eines weiteren russischen Erdöl- und Erdgasunternehmens mit dem Namen Slavneft. TNK-BP ist für etwa 16 % der russischen Produktion verantwortlich (inklusive des Anteils an Slavneft). Die SEC bestätigte Reserven (Life-of-Field-Basis) in Höhe von 8,112 Milliarden boe zum 31. Dezember 2008. Die Förderungsbetriebe des Unternehmens befinden sich in West- und Ostsibirien und in der Wolga-Ural-Region. TNK-BP besitzt und betreibt fünf Raffinerien in Russland und der Ukraine und unterhält ein Verkaufsnetzwerk von 1.400 Tankstellen unter den Markennamen BP und TNK.

    www.tnk-bp.com

    Weatherford ist ein in der Schweiz ansässiges, multinationales Ölfeld-Service-Unternehmen. Es zählt zu den weltweit grössten Anbietern von innovativen mechanischen Lösungen, Technologien und Dienstleistungen für die Bohr- und Produktionssektoren der Erdöl- und Erdgasindustrie. Weatherford ist in über 100 Ländern tätig und beschäftigt weltweit mehr als 50.000 Menschen.

      Ansprechpartner:    Andrew P. Becnel                 +41-22-816-15-02
                                    Chief Financial Officer
                                    Nicholas W. Gee                  +44-1224-762945
                                    Vice President - Investor Relations

    Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese Aussagen betreffen unter anderem Weatherfords Erwartungen hinsichtlich der betrieblichen Tätigkeit, die bestimmten Risiken, Unsicherheiten und Annahmen unterliegt. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten, die in vollständigerem Umfang in den bei der SEC eingereichten Geschäftsberichten und Zulassungserklärungen von Weatherford International Ltd. erläutert werden, zählen die Auswirkungen von Erdöl- und Erdgaspreisen sowie der globalen wirtschaftlichen Bedingungen auf die Bohraktivitäten des Unternehmens, die Ergebnisse von schwebenden Untersuchungen der Regierung, die Nachfrage nach bzw. die Preisstruktur von Weatherfords Produkten und Diensten, nationale und internationale wirtschaftliche und behördliche Bedingungen sowie Veränderungen von Steuergesetzen und anderen gesetzlichen Vorgaben, die unsere Geschäftstätigkeit beeinflussen könnten. Für den Fall, dass sich diese Risiken und Unsicherheiten in Einzelfällen oder gehäuft bemerkbar machen, oder wenn sich Annahmen als unzutreffend erweisen sollten, kann dies dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den im Augenblick erwarteten Ergebnissen abweichen.

ots Originaltext: Weatherford International Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Andrew P. Becnel, Chief Financial Officer, +41-22-816-15-02, oder
Nicholas W. Gee, Vice President - Investor Relations,
+44-1224-762945, beide von Weatherford International Ltd.  Logo:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/19990308/WEATHERFORDLOGO



Weitere Meldungen: Weatherford International Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: