Tigo Energy

Tigo Energy erreicht Konformitäts- und Zertifizierungs-Meilenstein und stellt auf der PVSEC in Hamburg das jüngste Mitglied der TIGO-Energy(TM)-Maximizer-Produktreihe vor

    Los Gatos, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

    Tigo Energy (www.tigoenergy.com), das Solarstrom-Unternehmen, dessen einzigartige Technologie den Wirkungsgrad von Photovoltaik-Sonnenanlagen beträchtlich verbessert, gab heute bekannt, dass dem Unternehmen jetzt von der CSA offiziell die UL1741-Konformität zertifiziert wurde. Insbesondere bietet der marktführende Balance-of-System-Anbieter jetzt die erste auf der Gleichstromseite maximierende Lösung mit Überwachung auf Paneel-Ebene, die diese Zertifizierung erhält.

    Das TIGO-Energy(TM)-Maximizer-System stellt eine innovative Lösung zur Maximierung der Ausgangsleistung heutiger Photovoltaik-Systeme dar. Dank der Implementierung einer Kombination innovativer Technologien, die die Energieproduktion erhöhen, einen genaueren Einblick in die einzelnen Systemkomponenten und zusätzliche Sicherheit bei der Feld-Desaktivierung ermöglichen, bietet diese bahnbrechende Technologie eine bis zu 20-prozentige Steigerung bei ein- und demselben PV-Solarfeld. Mit der ständig wachsenden Zahl weltweit installierter Systeme, von denen einige schon seit über 12 Monaten in Betrieb sind, verfügt Tigo Energy inzwischen über unter realistischen Bedingungen gewonnene, beträchtliche Datenmengen zur Zuverlässigkeit, Stabilität und ausfallfreien Betriebszeit, die zur Verbesserung der Energieausbeute verwertet werden können.

    Ron Hadar, Präsident von Tigo Energy, sagte dazu: "Wir haben gewissenhaft an der Qualität und unserem Design gearbeitet, um höchste Standards in Bezug auf Funktion und Sicherheit zu erreichen, und dies hat jetzt dazu geführt, dass die CSA uns die UL1741-Konformität zertifiziert hat. Wir werden uns durch Neuerungen und das hohe Qualitätsniveau, das es Tigo Energy bereits ermöglichte, diesen Meilenstein zu erreichen, auch künftig mit unsere Lösung von anderen abheben."

    Im Übrigen kann Tigo Energy jetzt aufgrund der Zertifizierung unmittelbar mit dem Verkauf von Systemen beginnen. "Mit der Konformitäts-Zertifizierung haben wir einen wichtigen Meilenstein erreicht, der uns zu einem beträchtlichen Auftragsvolumen verhelfen wird", erklärte Jeff Krisa, Vice President Vertrieb und Marketing von Tigo Energy.

    Das Solar-BOS-Unternehmen, das erst kürzlich von Guardian News/Cleantech Group zu einem der 100 wichtigsten Cleantech-Unternehmen weltweit ernannt wurde, stellt in Hamburg auf der EU PVSEC auch das MM-ES-Modul (serielle Version), das jüngste Mitglied der Tigo-Energy-Maximizer-Reihe vor. Dieses neue Produkt verfügt über einen bisher unerreichten Wirkungsgrad und funktioniert ohne Änderung mit Wechselrichtern führender Hersteller. So ist das MM-ES-Modul z.B. bestens geeignet, bestehende Anlagen ohne Änderung der Verkabelung nachzurüsten. Mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 56 USD ist es darüber hinaus äusserst erschwinglich und über führende Solaranlagenhändler weltweit verfügbar. Das Tigo-Energy-Module-Maximizer-ES-System ergänzt das MM-EP-Modul (parallele Version), das Anfang des Jahres auf den Markt kam. Das MM-EP-Modul bietet äusserste Flexibilität, ist bestens für Hochspannungs-, BIPV- oder schwimmende Systeme geeignet und bietet dabei die BOS-Kostenverringerungen, die mit den grossen Verzweigungslängen einer parallelen Topologie einhergehen.

    "Wir sind sehr erfreut, dass so innovative Technologien wie das Tigo-Energy-Maximizer-System auf den Photovoltaik-Markt kommen", sagte Paulo Rocco Viscontini, Präsident von Enerpoint, Italiens führendem PV-Händler. "Wir sind davon überzeugt, dass die Tigo-Technologie unseren Vertriebskunden und den im Besitz von Enerpoint selbst befindlichen, grosstechnischen Projekten zusätzlichen Nutzwert bringen wird."

    Tigo Energy veranstaltet derzeit auf der EU PVSEC (Stand B1U/15) Vorführungen des TIGO-Energy-Maximizer-Systems und des MM-ES-Moduls. Dazu stehen auch Analysen von PV-Systemen unter realistischen Bedingungen sowie Direktvergleiche mit und ohne System sowie weitergehende Informationen dazu zur Verfügung, wie Tigo Energy Wohn-, Gewerbe- und grosstechnische Stromerzeugungssysteme bei Neuinstallationen und Nachrüstungen verbessern kann. Des Weiteren werden Führungskräfte von Tigo Energy, u. a. Sam Arditi (CEO) und Jeff Krisa (Vice President Vertrieb und Marketing) für Vorführungen, Interviews und Besprechungen zur Verfügung stehen. Tigo wird auch vom 27. bis zum 29. Oktober auf der Solar Power '09 in Anaheim, Kalifornien, präsent sein.

    Informationen zu Tigo Energy

    Das in Los Gatos (Kalifornien) ansässige Unternehmen Tigo Energy wurde im Jahre 2007 gegründet und ist auf innovative, technologische Anwendungen für den Photovoltaik-Markt spezialisiert. Tigo Energy verfügt über eine Vielzahl von Patentanmeldungen, eine starke finanzielle Rückendeckung durch führende Risikokapitalgeber (darunter Matrix, OVP und ICV) und wird von einem erfahrenen Team von Führungskräften aus dem Silicon Valley und der internationalen Technologiebranche geleitet. Tigo Energy verfügt über Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Japan, Deutschland und Israel und hat gemeinsam mit einigen der bekanntesten Spitzenakteuren in der Sonnenenergiebranche eine ständig wachsende Zahl erfolgreicher Installationen durchgeführt. Ergänzende Informationen zu Tigo Energy stehen unter www.tigoenergy.com bzw. auf Anfrage unter contact@tigoenergy.com zur Verfügung.

ots Originaltext: Tigo Energy
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Margaret Maloney von Tigo Energy, Tel.: +1-917-658-2604, E-Mail:
margaret.maloney@tigoenergy.com



Weitere Meldungen: Tigo Energy

Das könnte Sie auch interessieren: